„Eine Regierung ist nicht der Ausdruck des Volkswillens, sondern der Ausdruck dessen, was ein Volk erträgt“

Kurt Tucholsky

Wohnungsknappheit, drohende Altersarmut und         vor allem die Flüchtlingsfrage beschäftigen die

Deutschen, so focus. Ganz andere Probleme ha-           ben die Politiker. Sie laden die Welt zu sich ein

und teilen den von der einheimischen Bevölke-            rung erarbeiteten Wohlstand unter den oftmals

gewalttätigen Siedlern auf. „Sie holen sich bei uns       doch nur, was ihnen zusteht.“ Gerd Müller;

Rede des Entwicklungshilfeminister Gerd Müller, CSU

Bild: Kurt Tucholsky – Gesammelte Werke

Die mordlüsternden Invasoren und ihre Straftaten wurden am 18.05.2017 offiziell gerechtfertigt! – „Wer die Gewalt als seine Methode proklamiert

hat, muss die Lüge zu seinem

ARTIKEL IST NUR FÜR ABONNENTEN VERFÜGBAR.
Bitte Anmelden oder Mitglied werden.

PLAN - PRICE

Description

BRONZE - 25 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 3 Monate


SILBER - 40 €  

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 6 Monate


GOLD - 70 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 12 Monate


Vorheriger Artikel

Nimm das Recht weg - was ist dann ein Staat noch?

Nächster Artikel

In Deutschland gilt Besatzungsrecht