„In jeder Krise wird nach Schuldigen gesucht, nach Sündenböcken.

Auch in der Weltwirtschaftskrise von 1929 wollte niemand an einen anonymen Systemfehler glauben.“ Hans Werner Sinn 

„Demokratie, das ist die Kunst, sich an die Stelle des Volkes zu setzen und ihm feierlich in seinem Namen, aber zum Vorteil einiger guter Hirten, die Wolle abzuscheren.“ Romain Rolland Weltbank-Chef warnt vor neuer Schulden- und Finanzkrise, handelsblatt.

„In dem Zustand der Anarchie, des Despotismus oder einer schlechten Regierung, wird Gewalt, Strenge oder Wildheit und nicht der Intellekt leicht den Sieg erringen.“ Charles Darwin

„Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh“

Henry Ford

Sag‘ beim Abschied leise ‚Servus‘, und gibt’s auch kein Wiedersehen, einmal war es doch schön! Österreichs Schulden: Mit dem Schuldenschnitt verlieren Sparer ihr Geld, wochenblick.

 

„Wirtschaftswissenschaft: das einzige Fach, in dem jedes Jahr auf dieselben Fragen andere Antworten richtig sind“

 Danny Kaye

Handelskriege, die immer wiederkehrenden großen Finanzkrisen, Ausfallrisiken aller Volkswirtschaften, die weltweite Zunahme der privaten und staatlichen Verschuldung sowie die geostrategischen Konflikte sind eine Gefahr für die Weltwirtschaft. So im Überblick „Globale Wirtschaftsperspektiven“ der Weltbank. Geldschöpfung: Die gefährliche Ignoranz der Zentralbanker, welt.

 

„Wenn Demokraten regieren wollen erinnert das an ein Rudel Hunde,

 

ARTIKEL IST NUR FÜR ABONNENTEN VERFÜGBAR.
Bitte Anmelden oder Mitglied werden.

PLAN - PRICE

Description

BRONZE - 25 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 3 Monate


SILBER - 40 €  

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 6 Monate


GOLD - 70 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 12 Monate


Vorheriger Artikel

Der richtige Crash kommt erst noch

Nächster Artikel

Die Target-Risiken bestehen meines Erachtens nicht