„Die erste Pflicht der Musensöhne ist, dass man sich ans Bier gewöhne“

Wilhelm Busch

„Solange mir niemand das Wasser reichen kann, neh-    me ich ein Bier.“ Spruch „Wenn du abends in der In-

nenstadt in der Bar 5 Bier trinkst, bist du für manche Leute Alkoholiker. Auf’m Dorf bist du der Fahrer.“

facebook.com/dorfhupen. Die Geschichte des Bieres reicht viel weiter zurück als allgemein bekannt. Bier

(henqet) war zu dieser Zeit auch in Ägypten ein Grund-nahrungsmittel aller Bevölkerungsschichten, ein-

schließlich des Königshauses. Auch die Arbeiter für den Pyramidenbau er-hielten täglich zwei Krüge Bier, dazu drei bis vier Brote.

Bild: Wilhelm Busch

ARTIKEL IST NUR FÜR ABONNENTEN VERFÜGBAR.
Bitte Anmelden oder Mitglied werden.

PLAN - PRICE

Description

BRONZE - 25 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 3 Monate


SILBER - 40 €  

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 6 Monate


GOLD - 70 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 12 Monate


Vorheriger Artikel

Ein religiöser Mann mit Affinität zum Islam

Nächster Artikel

Eine Gesellschaft von Schafen muss mit der Zeit eine Regierung von Wölfen hervorbringen