Das weltweit erste staatliche allgemeine Tierschutzgesetz – Das Reichstierschutzgesetz

Das Reichstierschutzgesetz wurde am 24. November 1933 auf Veranlassung der Reichsregierung unter

Reichskanzler Adolf Hitler verabschiedet. Es war da-   mit das weltweit erste staatliche allgemeine Tier-

schutzgesetz, so metapedia. „Die vermeintliche Recht-losigkeit der Tiere, der Wahn, dass unser Handeln

gegen sie ohne moralische Bedeutung sei, oder, wie          es in der Sprache jener Moral heißt, dass es gegen

Tiere keine Pflichten gebe, ist geradezu eine empörende Rohheit und Bar-barei des Okzidents,

ARTIKEL IST NUR FÜR ABONNENTEN VERFÜGBAR.
Bitte Anmelden oder Mitglied werden.

PLAN - PRICE

Description

BRONZE - 25 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 3 Monate


SILBER - 40 €  

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 6 Monate


GOLD - 70 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 12 Monate


Vorheriger Artikel

Ewiges Leben

Nächster Artikel

Eine Wahrheit, die neben der Wahrheit besteht