„Wer am schwersten bewaffnet ist, der ist auch am frei-esten“

Niccolò Machiavelli

Man wird mit hohem moralischen Anspruch versuchen Waffen zu verteufeln und auf tragische Einzelfälle verweisen.

Moralisch unbedenklich und im Interesse eines Weltenherrschers dagegen ist, wenn Millionen bewaffnete, archaische Fremde ohne Kontrolle nach Europa gelotst werden und ungehindert einreisen können.

Die deutschen Opfer einer solchen Politik werden als Kollateralschäden von den verantwortlichen Gutmenschen billigend in Kauf genommen.

„Das Volk versteht das meiste falsch, aber es fühlt das meiste richtig.“ Kurt Tucholsky

 

Der Gipfel der Infamie ist nun aber, dass diejenigen, die sich vor Gewaltakten schützen wollen, von den Verursachern dieser Politik entwaffnet

werden sollen. Deshalb fordert die Deutsche Waffenlobby zu Recht amerikanische Verhältnisse und fordert: „Waffenrecht ist Menschenrecht“ 

 

ARTIKEL IST NUR FÜR ABONNENTEN VERFÜGBAR.
Bitte Anmelden oder Mitglied werden.

PLAN - PRICE

Description

BRONZE - 25 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 3 Monate


SILBER - 40 €  

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 6 Monate


GOLD - 70 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 12 Monate


Vorheriger Artikel

In der Natur gibt es weder Belohnung noch Strafe

Nächster Artikel

Wenn das Glück zu toben beginnt