Gottmenschen verbessern die Bibel

Man bastelt an der Bibel solange herum, bis es dem Zeitgeist und den Macht-interessen der irdischen Vertreter Gottes genehm ist.

Zweitausend Jahre lang nahm niemand an dem Wort „Jungfrau“ in der Bibel Anstoß, jetzt aber ist Schluss

damit – aus Gründen einer einheitlichen Übersetzung des heiligen Buches, so welt. Auch die neuesten For-

schungsergebnisse zur Genderforschung werden gleich mit eingearbeitet. Der deutsche Text soll dem Urtext

angenähert werden, da das Expertenwissen zum 3. Geschlecht und zu weite-ren Formen der Sexualität damals eben noch nicht vorhanden war.

Bild: Was es zu Zeiten Jesus noch nicht gab – den Genderismus

„Es gibt Leute, welche das Leben den Menschen erschweren wollen, aus kei-nem anderen Grunde, als um ihnen hinterdrein

ARTIKEL IST NUR FÜR ABONNENTEN VERFÜGBAR.
Bitte Anmelden oder Mitglied werden.

PLAN - PRICE

Description

BRONZE - 25 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 3 Monate


SILBER - 40 €  

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 6 Monate


GOLD - 70 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 12 Monate


Vorheriger Artikel

Je mehr Verfolgung, umso offensichtlicher wird die Wahrheit

Nächster Artikel

Sie sind viel zu abgehoben um zu begreifen was auf sie zukommt