„Man vergisst heute, dass das Menschengeschlecht         nur eine einzige große umfassende

 

katholische Rasse ist.“ Pius XI., Papst verdreht                    am 29. Juli 1938 die Naturtatsache extremer

Rassenunterschiede im Phantasieren über ein                      Menschengeschlecht in klerikale Weltherr-

schaftsphantasien. „Die angenehme Meinung                       wird als wahr angenommen: dies ist der Be-

weis der Lust (oder, wie die Kirche sagt der Be-                    weis der Kraft), auf welche alle Religionen

so stolz sind, während sie sich dessen doch schämen sollten. Wenn                 der Glaube nicht selig machte, so würde er

Bild: Friedrich Nietzsche – Menschliches, Allzumenschliches

ARTIKEL IST NUR FÜR ABONNENTEN VERFÜGBAR.
Bitte Anmelden oder Mitglied werden.

PLAN - PRICE

Description

BRONZE - 25 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 3 Monate


SILBER - 40 €  

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 6 Monate


GOLD - 70 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 12 Monate


Vorheriger Artikel

Die Justiz ist auf keinen Fall der richtige Ort, um nach Intelligenz zu suchen

Nächster Artikel

Das Wort Kretin kommt bezeichnenderweise von Chrestien = Christ!