„Ich bin der Ansicht, die Art der Unterdrückung, die den demokratischen Völkern droht,

wird mit nichts, was ihr in der Welt voraufging, zu vergleichen sein; die alten Begriffe Despotismus und Tyrannei passen nicht.“ Alexis de Tocqueville

Beide, Gates und Rockefeller, investieren über ihre Stiftungen seit vielen Jahren in die Sterilisationsforschung. Sie geben immer wieder offen zu Protokoll, dass ein Teil der Bevölkerung weg muss!

Doch wie sollte man Menschen dazu bringen, sich freiwillig mit schädlichen Stoffen impfen zu lassen? Ganz einfach:

Man sagt ihnen nicht, dass die Impfung sie unfruchtbar macht oder sie sogar tötet.

Man erklärt den Menschen, die Impfungen wären zu ihrem Schutz! Alles, was es dafür bräuchte, wäre eine potentielle Gefahr,

etwas das allen, die nicht eingeweiht sind, Angst macht, sie so sehr ängstigt, dass sie alle freiwillig zum Arzt laufen und um die Impfung betteln. Dann würden sie auch noch selbst dafür zahlen, dass sie eliminiert werden. Aber was könnte eine solche Gefahr sein?Ist so etwas überhaupt möglich?, Michael Morris, Ein Buch aus dem Jahr 2011, S. 246

Depopulation Through Forced Vaccination: The Zero Carbon Solution!

Zeitung aus dem Jahr 2011! In der Zeitung Sovereign Independent steht schwarz auf weiß, dass Bill Gates mit der „Entvölkerung durch Zwangsimpfung“ beginnen wird, weil dies die „umweltfreundlichste Lösung“ sein wird. Paukenschlag! Neue Peer-Review-Studie bestätigt: Corona-Impfungen können Massensterben auslösen!

 

ARTIKEL IST NUR FÜR ABONNENTEN VERFÜGBAR.
Bitte Anmelden oder Mitglied werden.

PLAN - PRICE

Description

BRONZE - 25 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 3 Monate


SILBER - 40 €  

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 6 Monate


GOLD - 70 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 12 Monate


Vorheriger Artikel

In Wahrheit sind sie nicht hinter mir her, sie sind hinter euch her!

Nächster Artikel

Regierungen wurden zu Mördern ihrer eigenen Völker - Teil 2