Es ist kein Zufall, dass gerade jetzt die Wölfe (Mars, Pluto) nach Deutschland zurückkehren 

 

Zeichen der Zeit: Die Wolfszeit bringt den Einsturz der uns bekannten Welt: Überall in Deutschland häufen sich Wolfsangriffe.

Wildbiologin für Jagdfreigabe: „Chiemgauer Wolf könnte für Kinder eine Bedrohung sein“, chiemgau24. In Ostsachsen haben Wölfe offenbar 40 Schafe getötet, focus. Weitere Wolf-Attacken werden aus dem Allgäu und dem Schwarzwald gemeldet.

Keiner kann mehr deuten was er sieht! Wenn die Wölfe kommen, nahen Kälte, Krieg und Tod, welt. „Das Schicksal nimmt nichts, was es nicht gegeben hat.“ Seneca

„Was ist der Mensch, wenn er seiner Zeit Gewinn, sein höchstes Gut nur Schlaf und Essen ist? Ein Vieh, nichts weiter.“ William Shakespeare

 

 


 

Was sagt die Prophetie?

Völuspá – Die Weissagung der Seherin, Götterdämmerung 

Ragnarök. Das Ende der Götter der Menschen. Odin Das Ende von Odin, eine alte Geschichte. Odin und die beiden Raben Hugin und Munin.

 

Video

 

„Es wird das Jetzt gezeigt, dieses Jetzt. Jetzt, es hat schon aufgehört zu sein, indem es gezeigt wird; das Jetzt, das ist, ist ein anderes als das gezeigte, und wir sehen, dass das Jetzt eben dieses ist, indem es ist, schon nicht mehr zu sein. Das Jetzt, wie es uns gezeigt  wird, ist es ein gewesenes, und dies ist seine Wahrheit; es hat nicht die Wahrheit des Seins.“ Georg Hegel Mehr über das Ende der Götter erfahren will, dem sei die Gralsbotschaft von Oskar E. Bernhardt „Im Lichte der Wahrheit: Gralsbotschaft. Abd-ru-shin“ anempfohlen.

„Setze nie ein Fragezeichen hinter Dinge, wo das Schicksal schon lange einen Punkt gemacht hat.“ Sprichwort

 

Atlantis, Edda und Bibel, germanische Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen

 

Video

 

Die Nornen in der Edda – Sie lenken die Geschicke der Menschen und Götter

Drei Schicksalsfrauen werden mit Namen genannt: Sie heißen Urd-Schicksal, Verdandi-das Werdende und Skuld-Schuld, das, was sein soll. Ihre Namen gelten als nordische Entsprechungen gängiger mittelalterlicher Vorstellungskonzepte der Zeit in Form von Personifikationen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

 

Video, Nornen und Schicksal

 

Auch wenn ihre Namen jung sind, scheinen sie auf eine alte germanische Vorstellung einer namenlosen Dreiheit von Schicksalsfrauen zurückzugehen. Nach der Völuspá wohnen sie an der Wurzel der Weltenesche Yggdrasil an der Urdquelle, der Quelle des Schicksals, nach der die Norne Urd benannt ist. Die Nornen spinnen die Schicksale zu Füßen des Weltenbaumes, wikipedia. „Zufall ist das bekannte Ergebnis unbekannter Ursachen.“ Voltaire

 

Über die Weltenesche Yggdrasil

Yggdrasil

Eine Esche weiß ich, heißt Yggdrasil, Den hohen Baum netzt weißer Nebel, Davon kommt der Tau, der in die Täler fällt. Immergrün steht er über Urds Brunnen. Davon kommen Frauen, vielwissende, Drei aus dem See dort unterm Wipfel. Urd heißt die eine, die andre Verdandi: Sie schnitten Stäbe, Skuld hieß die dritte.

Sie legten Lose, das Leben bestimmten sie Den Geschlechtern der Menschen, das Schicksal verkündend. „Es ist sinnlos, dem Schicksal zu grollen, denn es nimmt keine Klagen an.“ Marc Aurel Nach der Gylfaginning in der Snorra-Edda wird der Baum nicht durch Nebel erhalten, sondern die Nornen pflegen ihn …

 

Video, Yggdrasil und die neun Welten – Germanische Mythologie 1

 

Im Vorspiel von Richard Wagners Götterdämmerung, dem letzten Teil seiner Tetralogie Der Ring des Nibelungen, spielen die Nornen eine wesentliche Rolle.

 

Er hat es gewußt! Richard Wagner’s Werke: Der Ring des Nibelungen | Götterdämmerung: Act II-III

Wenn das Schicksals-Seil reißt, ist die Zeit des Weltuntergangs angebrochen Sie erinnern an das in den drei Abenden vorher Geschehene, das Gegenwärtige und schließlich, während ihnen das Schicksals-Seil reißt, von dem sie wie träumend die Runen ablesen, das nahe Ende der Götter, die hereinbrechende Götterdämmerung, Ragnarök.

 

Video

 

„Enkel bist du! Siegen und Sorgen gestern Gewesener dankst du dein Dasein. Hältst als Ahnherr Segen und Fluch fernster Geschlechter hütend in Händen.“ Edda 

Ragnarök ist der Weltuntergang, bei dem die Erde ins Meer versinkt und die Welt zur vollständigen Finsternis des Chaos zurückkehrt. In dieser Zeit ist die Welt in einen Mantel aus Schnee und Eis gewickelt, Brüder kämpfen gegen Brüder und Fenriswolf befreit sich von seiner Fessel Gleipnir, um die Sonne und gar Odin zu verschlingen.

Dazu heißt es in der als Wolfszeit bezeichneten Ära in den Versen 45 und 46 der Völuspá: Brüder schlagen dann, morden einander, Schwestersöhne verderben Verwandtschaft, wüst ist die Welt, voll Hurerei, ’s ist Beilzeit, Schwertzeit, zerschmetterte Schilde, Windzeit, Wolfszeit, bis einstürzt die Welt, nicht ein Mann will den anderen schonen.

Ein neues Goldenes Zeitalter für Götter und Menschen beginnt. Der Seherin zufolge wird sich jedoch eine neue Welt aus den Wellen erheben, auf der Baldur und sein Töter, Hödur, herrschen werden. …

 

Atlantis, Edda und die Bibel

„Wer dem unausweichlichen Schicksal sich in rechter Weise fügt, der gilt als weise uns und kennt der Götter walten.“ Epiktet

 

Video, Unbedingt anhören!

 

Die Herren vom Schwarzen Stein“ (DHvSS). Templer-Offenbarung

„Das Reich Gottes wird von euch genommen und einem anderen Volke gegeben werden, das die erwarteten Früchte hervorbringt,“ so Christus zu den Juden. Matthäus 21,43

Der vollständige Ur-Text dazu, der sich im Archiv der Societas Templi Marcioni befindet, spricht sehr viel deutlicher. Vor allem aber: Dieses Wort Christi beinhaltet, daß Christus ganz konkret sagt, welches „andere Volk“ gemeint ist. Er spricht nämlich zu Germanen, die in einer römischen Legion Dienst tun, und sagt ihnen, daß es ihr Volk sein werde, das er auserwählt habe.

 

Video, Nostradamus und die Templer, Vom Untersberg bis Oak Island

 

Christus selbst hatte also dem germanischen, dem deutschen Volke das neue Reich verkündet und es mit der Schaffung des Lichtreichs auf Erden betraut. Ferner ist sicher über die „Templer-Offenbarungen“ gesprochen worden. Die Führungsstruktur der Templer, pcmthdietempelherren. „Ihr seid Lichtwesen.“ Joh. 10,34

„Denn der Teufel ist zu euch herabgekommen und hat einen großen Zorn, da er weiß, dass er nur wenig Zeit hat.“ Offenbarung, 12, 12 Besonders wohl über die Erste Templer-Offenbarung (auch „Roderich-Bericht“) aus dem Jahre 1236, in der die Ritterschaft angewiesen wird, die „neue Nord-Hauptstadt“ des kommenden Reiches zu bauen; mit exakten Ortsangaben. Und tatsächlich entstand daraufhin: Tempelhof Berlin. Isais-Offenbarung Unser weiterführender Artikel: Ein jeder nimmt teil an dieser Schlacht – wissend oder unwissend

 

Rudolf Steiner – Evolution des Bewusstseins

Die tiefere, oder besser höhere Bedeutung ergibt sich aus diesen Worten eines Steiner-Kenners: „Man kann also sagen, daß das deutsche Volk, das Volk des Christus ist. Deswegen wird es in der Gegenwart als Volk auch gekreuzigt.

Es ist eigentlich überflüssig zu erwähnen, daß diese Mission keine völkisch egoistische ist, sondern für die ganze Menschheit ausgeführt werden soll. Sie kann auch nicht von einem anderen Volk übernommen werden, da Jahrtausende aus der geistigen Welt heraus auf diese Aufgabe hingearbeitet wurde.


Video, Dale Brunsvold, Rudolf Steiner

 

Bis in die physische Konstitution hinein ist dieses Volk für den Weg zur geistigen Erkenntnis, zum bewußten Christentum, vorbereitet worden.“ R.K., Interpret von Rudolf Steiner, Quelle: Ausführlicher Text unter sternenlichter2 „Steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“ Friedrich Schiller

 

Nazi-Templer Pharaonen-Adel Schweizer Basis Octogon

 

Video, ab Min. 4.00

 

„Der germanische Geist ist der Geist der Freiheit.“ Georg Hegel

 

Was sagt die Astrologie?

Stefan Hofbauer

Der Beginn einer neuen Ära: Mit dem Wechsel von Jupiter und Saturn in den Wassermann und ihrer Konjunktion auf 0°29′ dieses Zeichens, bricht eine Zeitperiode an, die von der Energie der Luftzeichen geprägt sein wird, hofastro.

Astrowolf

Teil 2/5: Neumond. Der Druck auf die Bevölkerung wächst. Beginn einer neuen Phase der Spiritualität und Distanzierung vom Materialismus, Teil 3/5: Neumond. Gescheit, gescheiter, gescheitert! Betonköpfe am Ende … Die Behörden gehen aggressiv gegen die Bevölkerung vor Teil 4/5: Neumond. 1 Monat Lähmung & Stillstand. Die Menschen durchschauen zunehmend was für ein Spiel läuft. 

 

Video, Teil: 2/5

 

Was sagt die Prophetie?

Enoch

Ich bitte euch also, für euren Stammbaum väterlicher- und mütterlicherseits zu beten, denn es ist dringend notwendig, diese Seelen zu befreien, damit eure Reinigung nicht zu schmerzhaft wird. Aufruf vom Barmherzigen Jesus an Sein treues Volk. Mein Friede sei mit euch, Meine Kinder.

Die Tage der Reinigung werden sich intensivieren, und kein Sterblicher wird davon ausgenommen sein; die Reinigung wird für all jene stärker sein, die ihren Stammbaum nicht befreit haben, denn alle Lasten von Flüchen und Ahnensünden werden in jedem Sterblichen gelöst und gereinigt werden.

Euer Stammbaum wird bei der Reinigung befreit, so dass alle eure vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Generationen in euch frei von der generationsübergreifenden Last sein werden; denkt daran, dass in den Neuen Himmeln und der Neuen Erde kein Makel der Sünde eindringen wird. Deshalb müsst ihr von nun an für eure Vorfahren beten, indem ihr für sie Gebete, Fasten, Bußübungen und Heilige Messen darbringt, damit ihr, wenn die Tage der Großen Reinigung kommen, von den Lasten der Vorfahren befreit seid und diesen harten Prozess der Befreiung nicht erleiden müsst.

 

Video, Book Of Enoch, With Full Audio and Imagery

 

Es gibt Millionen von Seelen eurer verstorbenen Verwandten und Vorfahren, die sich nicht befreien konnten und durch das fehlende Gebet ihrer Verwandten in dieser Welt geistig gebunden sind. Der Himmel, Meine Kinder, muss diese Seelen befreien, die in dieser Welt umherirren oder im Jenseits verharren und die auf eure Gebete, Fasten, Bußübungen, Heiligen Messen und andere Opfer und Gaben warten, die ihr für sie macht, um sie zu befreien und das Licht finden zu können, das sie in die Ewigkeit führen wird.

Ich bitte euch also, für euren Stammbaum väterlicher- und mütterlicherseits zu beten, denn es ist dringend notwendig, diese Seelen zu befreien, damit eure Reinigung nicht zu schmerzhaft wird.

Ich erinnere euch daran: Ihr tragt Gott in eurem Herzen und eure Vorfahren in euren Knochen, deshalb ist die Befreiung eures Stammbaums dringend notwendig, damit eure Vorfahren und ihr frei sein könnt und damit die künftigen Generationen in den Augen Meines Vaters eine angenehme Frucht sind.

Die Seelen, die nicht in der Lage waren, das Licht Gottes zu finden, müssen befreit werden, damit sie gerichtet und an ihren rechtmäßigen Platz in der Ewigkeit gebracht werden können.

Betet Meinen Barmherzigkeitsrosenkranz und übergebt Mir euren Stammbaum väterlicher- und mütterlicherseits, um ihn von den Flüchen und Ahnenbindungen zu befreien, die auch euch und eure Generationen materiell, sozial und geistig binden.

Es gibt ganze Generationen, die aufgrund von okkulten Flüchen, die in ihr Blut eingraviert sind, geboren werden und im Verderben sterben; es gibt Generationen, denen es schwerfällt zu vergeben, weil sie Flüche des Grolls in ihrer genetischen Linie tragen; andere bringen Flüche in Ehen, die in Trennung enden. Damit will Ich sagen, dass alle Hindernisse und Barrieren, die die Generationen daran hindern, sich materiell, sozial und geistig weiterzuentwickeln, ihre Wurzeln im Bereich zwischen den Generationen haben.

Erinnert euch daran, dass Mein Vater euch gesund erschaffen und gesegnet hat, damit ihr die Erde bevölkert und in Wohlstand lebt;

aber die Sünde und die Entfremdung von Gott sind schuld an all eurem Unglück und euren Missgeschicken, und das ist von Generation zu Generation weitergegeben worden, ohne dass ihr davon befreit wurdet; wegen der Flüche zwischen den Generationen kommt der Segen Gottes nicht zu euch, denn er ist durch die Sünden eurer Vorfahren gebunden. Gebt also, Meine Kleinen, euren väterlichen und mütterlichen Stammbaum frei, damit ihr gesund und wohlhabend seid. Enoch, 19. September 2021

 

Weiterführende Literatur:

Oskar Ernst Bernhardt – Abd-ru-shin: Im Lichte der Wahrheit. Gralsbotschaft

Oskar Ernst Bernhardt – Abd-ru-shin: Die Zehn Gebote Gottes und das Vaterunser den Menschen gedeutet von Abd-ru-shin. Im Lichte der Wahrheit Gralsbotschaft

Oskar Ernst Bernhardt – Abd-ru-shin: Fragenbeantwortung. Im Lichte der Wahrheit Gralsbotschaft

Oskar Ernst Bernhardt – Abd-ru-shin: Die Schule der Begriffe. Im Lichte der Wahrheit Gralsbotschaft

Renate Steinbach – Odin Allvater: Wirken des Göttervaters

Harry Eilenstein – Die Nornen: Die Götter der Germanen, Band 30

Harry Eilenstein – Der Weltenbaum Yggdrasil: Die Götter der Germanen, Band 53

Seneca – Von der Seelenruhe/Vom glücklichen Leben: Von der Muße, Von der Kürze des Lebens

Brynjolfur Sveinsson Edda: Die Götter- und Heldenlieder der Germanen

Helmut G. Nikolai – Völuspá: Offenbarung der Seherin. Aus dem altisländischen übersetzt

Hermann Wieland – Atlantis, Edda und Bibel: 200.000 Jahre germanischer Weltkultur und das Geheimnis der Heiligen Schrift

Carl Abrahamsson/Genesis Breyer P-Orridge The Fenris Wolf 10

Dan Jones – Die Templer: Aufstieg und Untergang von Gottes heiligen Kriegern

Diana M. – Letzter Aufruf an die Erdenmenschheit

Armin Risi – Ihr seid Lichtwesen: Ursprung und Geschichte des Menschen

Rudolf Steiner – Die Philosophie der Freiheit: Grundzüge einer modernen Weltanschauung. Seelische Beobachtungsresultate nach naturwissenschaftlicher Methode: die Vorbereitung der Anthroposophie

Rudolf Steiner – Die Geheimwissenschaft im Umriss

Andreas Gottlieb Hoffmann – Das Buch Enoch

Previous post

Alle Staaten sind Militärdiktaturen im Wartestand

Next post

Je größer der Papiergeld-Reichtum der Welt, desto größer die Armut, die ihm folgen wird