„Politische Macht vermag das ökonomische Gesetz niemals außer Kraft zu setzen“

Eugen Böhm von Bawerk

Zum Standard-Repertoire der Deutschen Bundesbank gehört die Ausssage: Target Forderungen sind ein gefahrloses Engagement für Deutschland, d-w-n.

„Menschen, welche rasch Feuer fangen, werden schnell kalt und sind daher im Ganzen unzuverlässig.“ Friedrich Nietzsche

Ganz anders beurteilt Hans-Werner Sinn die Target 2 Salden und sieht in den Aussagen der Deutschen Bundesbank eine irreführende Verharmlosung, faz.

„Wenn einer von mir einen Kredit haben will, frage ich immer meinen Anwalt. Und wenn der ja dazu sagt, dann nehme ich mir einen anderen Anwalt.“ Henry Ford 

Der kommt so sicher wie das Amen in der Kirche: In der Eurozone droht der Showdown zwischen Nord- und Südländern

focus

Das Verrechnungssystem der Target 2 Salden ist nichts anderes als eine risikobehaftete Kreditausreichung die unverzinst und unbesichert gewährt wird, misesde. Zur Forderung unserer französischen „Freunde“ nach Abwertung des Euros:

 

Die Lüge von der schädlichen Aufwertung der DM

1). Die Abwertung der DM 1949 (mit Sterling) brachte der Wirtschaft der Bonner Republik einen Exportvorteil: Die DM wurde nur noch mit 0,2381 USD bewertet. Denn (2). Das ergab neue Niedrigstpreise für Exportangebote. Denn (3). Also stiegen Export und Aussenhandelsüberschüsse, bis Ludwig Erhard auf der Weltbanktagung im September 1960 in Washington durch seinen Freund Fritz Butschkau eine Aufwertung der DM fordern liess, die aber nicht erreicht wurde. Denn (4). Die Aufwertung auf 0,2500 USD im März 1961 war nur Kosmetik.

Denn (5). 1967 führte die Regierung der Großen Koalition einen fiskalischen Aufwertungsersatz ein, die Besteuerung von Exporten und die Bonifizierung von Importen – ein Spuk. Denn (6). Nachdem er Finanzminister geworden war, wertete Karl Schiller die DM auf. Denn (7). Diese Aufwertungen erreichten bis 1989 rd 200%, indem die DM bis zu 0,75 USD kaufte, also ihrerseits mit 1,3333 USD notierte. Denn (8). Also verbilligten sich die Importe, und die Deutschen wurden reich: Ihr pro-Kopf-Einkommen stieg bis in die Welt-Spitzengruppe. Finale Frage: Warum liegen sie heute nur noch auf Platz Nr. 19? Unbekannt

 

Screenshot

 

Hunger und Verelendung werden der Preis für das Ignorieren der Realität sein

„Wir fordern, dass die Europäische Zentralbank das macht, was alle anderen Regierungen tun: Die Zinssätze gemäß unserer Interessen anzupassen. Der Euro ist zu teuer, zu stark und ein klein wenig zu deutsch. Er sollte etwas italienischer, französischer, im Grunde europäischer sein.“ Arnaud Montebourg

Währungsabwertungen sind immer wirkungslos

„Italien wertete 1990 die Lira ab und dann noch einmal 1992. Und jetzt schauen Sie nur, wie gut es Italien geht. Und in Frankreich gab es nach 1945 eine ganze Reihe von „Neubewertungen“ des Franc: 1960 wurden 100 Franc in 1 neuen Franc umgewandelt. Und dann ging es wieder von vorne los. Von 1960 bis 1999, also dem Zeitpunkt, wo der Franc durch den Euro ersetzt wurde, hatte die französische Währung abermals 88% ihres Werts verloren…“ Unbekannt „Die anderen Weltteile haben Affen –  Europa hat Franzosen. Das gleicht sich aus.“ Arthur Schopenhauer

 

ARTIKEL IST NUR FÜR ABONNENTEN VERFÜGBAR.
Bitte Anmelden oder Mitglied werden.

PLAN - PRICE

Description

BRONZE - 25 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 3 Monate


SILBER - 40 €  

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 6 Monate


GOLD - 70 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 12 Monate


Previous post

Das gefälschte Christentum ist eine anti-germanische Religion

Next post

95% ihres "Geldes“ finden keine Entsprechung mehr in der realen Güterwelt