„Verschuldung ist nichts weiter als vorgezogener Konsum, der in der Zukunft ausfällt“

Hjalmar Schacht

Die EZB sitzt in der Zinsfalle. Sie wird die Zinsen niemals mehr real anheben. Es geht jetzt unaufhaltsam in den hyperinflationären Zusammenbruch und Bürgerkrieg.

Schuldenaufnahme in der Eurozone erreicht neue Rekordhöhen. Die Zinsen waren extrem niedrig, doch nun zeichnet sich eine Kehrtwende ab, d-w-n. Das wird keine Wende, sondern das Ende. Inflation: Wendepunkt unseres Geldsystems. Top-Ökonom Mayer warnt vor dem Ausbluten unseres Geldsystems, focus. „Unser Geldsystem war Ende der 70er Jahre eigentlich am Ende.“

Der deutsche PPI (Index der Erzeugerpreise) steigt im Dezember um 24,2% gegenüber dem Vorjahr. Dies war der höchste Anstieg seit Beginn der Statistik im Jahr 1949, destatis. Und das ist erst der Anfang.

 

Index der Erzeugerpreise

Die Bändigung der Geldflut. Wir stehen in 2022 möglicherweise wieder vor dramatischen Entwicklungen wie vor 100 Jahren. Es könnte sein, dass jetzt die finanzpolitische Falschspielerei von Zentralbanken, Hochfinanz und Finanzpolitik aufbricht, das Spiel beendet und Kasse macht, swg-hamburg.

Bereits 2012 wettete Jacob Rothschild vorsorglich auf den Untergang des Euros. Lord Rothschild: 200 Millionen Dollar Wette gegen den Euro, cnbc. JP Morgan verzeichnet 2021 einen Nettogewinn von 48,3 Mrd $, rheinpfalz.

 

 

Screenshot, mehabe

 

Trotz 30-Jahres-Hochs: Mächtigster Geldpolitikerin ist Inflation „eher zu niedrig“, bild.  „Infolge übergroßer Schuldenmacherei auf Kosten anderer, ist die Zeit der Demokratien in naher Zukunft abgelaufen. Das westliche „Wohlfahrtsstaatsmodell“, der „Sozialismus leicht“, wird genauso zusammenbrechen wie der „klassische“ Sozialismus. Stichworte: Staatsbankrott, Hyperinflation, Währungsreform und gewalttätiger Verteilungskampf. Dann kommt es entweder zum Ruf nach dem „starken Mann“ oder, hoffentlich, zu einer massiven Sezessionsbewegung.“ Hans-Hermann Hoppe

 

„Schulden – Ein genialer Ersatz für die Kette und Peitsche des Sklaventreibers“

Ambrose Bierce

Im römischen Reich gab es die Schuldengaleere, im Mittelalter den Schuldturm und heute Kreditkarten. Bereiten Sie sich auf die größte Krise der Geschichte vor, die kurz vor der Entfesselung steht, kingworldnews. Hören Sie nicht auf das, was Zentralbanker sagen, sondern beobachten Sie einfach die Katastrophen, die sie verursachen.

 

Video

 

„Wir haben Berge von überflüssigem Bedarf angehäuft. Ständig müssen wir kaufen, wegwerfen, kaufen … Es ist unser Leben das wir verschwenden. Denn wenn wir etwas kaufen, bezahlen wir nicht mit Geld. Wir bezahlen mit unserer Lebenszeit, die wir aufwenden mussten, um dieses Geld zu verdienen. Der Unterschied ist: Leben lässt sich nicht kaufen. Es vergeht einfach. Und es ist schrecklich, dein Leben zu verschwenden, indem du deine Freiheit verlierst.“ José Mujica

„Das System des ungedeckten Kreditgeldes ist wahrscheinlich das größte systematisch organisierte Verbrechen der gesamten Menschheitsgeschichte.“ Ferdinand Lips Zahl des Tages: Zum Jahresende 1998 belief sich der Bilanzwert der EZB auf 3,4 Mrd. Euro. Seit dem Gründungsjahr 1998 steigt die Bilanzsumme kontinuierlich an. Aktuell beläuft sich die Bilanzsumme auf 8.59 Billionen Euro, tagesgeldvergleich.

 

„Das kulturelle Niveau einer Nation spiegelt sich in ihrem Zinssatz wider“

Eugen von Böhm-Bawerks

Das Geldsystem ist völlig kaputt: Die Bundesbank schlägt Alarm: Wir werden auf ewig Strafzinsen zahlen müssen. Banken und Sparkassen demontieren sich selbst, bild. „Alle demokratischen Regierungen sind der Politik der niedrigen Zinsen, der Kreditausweitung und der Inflation verpflichtet. Wenn die unvermeidlichen Folgen dieser kurzfristigen Politiken eintreten, kennen sie nur ein Mittel, um ihre inflationären Unternehmungen fortzusetzen. Und dieses Mittel ist Inflation, ist Geldmengenvermehrung.“ Ludwig von Mises

Jetzt beginnt die massenhafte Flucht aus dem Papiergeld, der „Crack up Boom“ auch auf breiter Front. Gestiegene Konsumneigung: Die Angstkäufe sind ein Misstrauensvotum gegen den Staat, welt.  

 


 

Was sagt die Prophetie?

Alois Irlmaier

„Einheitsgeld haben sie. Zuerst gibt es noch viel Geld. Dann auf einmal haben die Banken keines mehr. Weltweit gibt es einen Mangel. In Europa gehen die Staaten kaputt. Die Not geht von Land zu Land. Die Politiker rennen zusammen, rennen und rennen, und es ist doch nichts.“ Alois Irlmaier

 

Video

 

Leonie van den Dyck

„Das Geld wird wertlos wie Papier, das herumfliegt auf der Straße.“ Leonie van den Dyck

 

Weiterführende Literatur:

Arie van der Hek Hjalmar Schacht: Präsident der Reichsbank zwischen zwei Weltkriegen

Roland Baader Kreide für den Wolf: Die tödliche Illusion vom besiegten Sozialismus

Stephan Berndt – Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

Previous post

Der Kommunismus wird an der Wegstrecke dieses ganzen Übels stehen

Next post

Ich sehe viele Erdbeben