Impfplan der Kommunistischen Partei Chinas

Rumint: Videokonferenz abgehört, beforeitsnews

 

Der Twitter-Account, der dies gepostet hat, wurde gesperrt. Ich konnte das Video nirgendwo kostenlos finden. Also nimm das was es wert ist:

Eine entsetzliche Videokonferenz aus China wurde von Geheimdienstquellen abgefangen und Chefs der Kommunistischen Partei Chinas diskutieren darin die Zukunft der Vereinigten Staaten nach der Verteilung des Impfstoffs: „Jeder, der den Impfstoff genommen hat, ist tot“, sagen sie.

Der durchgesickerte Abschnitt der abgehörten Videokonferenz beginnt damit, dass der KPCh-Chef, der die Videokonferenz organisierte, den anderen KPCh-Teilnehmern sagte: „Was die KPCh am meisten will, ist, dass US-Truppen geimpft werden.“

 

ARTIKEL IST NUR FÜR ABONNENTEN VERFÜGBAR.
Bitte Anmelden oder Mitglied werden.

PLAN - PRICE

Description

BRONZE - 25 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 3 Monate


SILBER - 40 €  

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 6 Monate


GOLD - 70 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 12 Monate


Previous post

Eure Welt schreit: Friede, Friede, wo kein Friede ist

Next post

This is the most recent story.