„Es sind nicht die Gottlosen, es sind die Frommen seiner Zeit gewesen, die Christus ans Kreuz schlugen“

Gertrud von le Fort

Vor 26 Jahren stand zum ersten Mal ein römisch-katholisches Kirchenoberhaupt vor den Abgeordneten des Europaparlaments. Sein Name: Johannes Paul II.

„Kein Papst, kein Kardinal, kein Politiker ist so umfassend für die Interessen des Islams, des Wirtschaftsliberalismus, der Mafia und der Freimaurerei eingetreten, wie Papst Johannes Paul II., der esoterisch geschulte Karol Wojtyla.“ Hans-Peter Raddatz

„Wir Christen erkennen mit Freude die religiösen Werte an, die wir mit dem Islam gemeinsam haben. Ich möchte wiederholen, was ich vor einigen Jahren in Casablanca jungen Muslimen gesagt habe. Wir glauben an denselben Gott, den einen Gott, den lebendigen Gott, den Gott, der die Welt erschuf und seine Geschöpfe zur Vollendung bringt.“ Johannes Paul II.

„Der Papst hat die Macht Zeiten zu ändern, Gesetze abzuschaffen, und von allen Dingen zu entbinden, sogar von den Gesetzen Christi“

Decretal De Transalat. Espiscop. Cap.

Ein Vierteljahrhundert später beschwört Papst Franziskus in Straßburg in der gleichen verhängnisvollen Tradition wie Johannes Paul II. dieselben Ideale Europas, was für eine Tragödie für Europa.

 

 

300 Jahre Freimaurerei – W.b. Athanasius Schneider

Erneut hat der Papst einen eindringlichen Appell an Europa gerichtet: „Ich träume von einem solidarischen und großzügigen Europa“, katholisch. „Einem irrenden Papst Widerstand leisten ist soviel wie dem Herrn Christus gehorchen.“ Jan Hus

 

Video

 

Die Selbstbestimmung der Völker ist das Ziel und nicht der Universalismus, misesde. Die ohne Legitimation der Völker installierte Europäische Union steht so ziemlich gegen alles was ein freiheitliches Europa ausmacht. Anstatt europäischer Diversität und Freiheit bringt sie den Europäern eine überbordende Bürokratie, ein ungesundes Vereinheitlichungsstreben, fremde nicht integrierbare Völkerschaften und die finanzielle Ausraubung der Bevölkerungen, die mit dem Covid-Schwindel einen neuen Höhepunkt erfährt.

„Zwei Dinge sind im Vatikan schwer zu bekommen: Ehrlichkeit und eine Tasse Kaffee“

Papst Johannes Paul I.

Wo der Wind herpfeift: Der Papst befürwortet den Great Reset, während der Vatikan umweltfreundliche Technologien versteckt hält, transinformationAktive Solidarität der EU: Kommission schlägt Mobilisierung von fast 530 Millionen Euro zur Unterstützung von Sofortmaßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie vor, ec.europa.

 

„Eine Welt, eine Rasse durch Vermischung … eine Weltregierung“

Brock Chisholm, USA Magazine

„Die Umdeutung und schließlich die Abschaffung  des Konzepts von richtig  und falsch …, das sind die verspäteten Ziele praktisch aller wirksamen Psychotherapien … Ausgelöscht werden sollten das Konzept von richtig und falsch ebenso wie die Lebenserfahrung und Weisheit älterer Menschen, aber auch die Familie, der Patriotismus und die monotheistische Religion sollten aus dem Leben und den Gedanken verschwinden … (1946) „Um die Weltregierung zu verwirklichen, ist es notwendig, den Individualismus, die Loyalität zur Familie, das Nationalbewusstsein und die religiösen Dogmen aus den Gedanken der Menschen zu eliminieren.“ (1954) Brock Chisholm

 

Video, Banned-Video, Who’s Who at the WHO… Wer isr wer bei der WHO

 

In der Geschichte sind bisher alle Versuche die Welt durch kollektivistischen Universalismus zu erobern gescheitert. Im Gegensatz zu früher sind heute, bedingt durch die technischen Möglichkeiten der Beeinflussung, die Methoden der Steuerung der Massen subtiler: Desinformation, schulische Verdummung, politische Korrektheit, Ablenkung vom Wesentlichen durch eine Brot und Spiele-Kultur, Angstmacherei usw. sind die bewährten Mittel der Herrschenden, um die Bevölkerung gefügig zu machen.

„Die Masse kann nicht durch logische Argumente überzeugt werden, sondern nur emotional“

Unbekannt

Und damit auch nichts dem Zufall geschuldet bleibt, kommt die Umerziehung gleich auf mehreren Ebenen daher: national, europäisch und international. „Europäisierung wie Globalisierung sind Instrumente bestimmter Kräfte, die eine „One-World-Politik“ betreiben. Für die Neue Welt wollen deren Protagonisten die Menschheit nach ihrem Bilde formen, sie zu Arbeitern und Verbrauchern degradieren.“ Karl Albrecht Schachtschneider

„Die Dinge müssen geheim und im Dunkeln getan werden. … Wenn es ernst wird, muss man lügen.Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter; Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“ Jean-Claude Juncker Eine grundlegend anderes Politikverständnis ist von seiner Nachfolgerin Ursula von der Leyen nicht zu erwarten. EU-Chefin Ursula von der Leyen outet sich als Unterstützerin des „Great Reset“, d-w-n.

 

„Alle Regierungen lügen“

I. F. Stone

Neuer EU-Vertrag zum Kauf 1,8 Milliarden Impfstoff-Dosen von Pfizer, sehr vorteilhafte Bedingungen eingeräumt, tkp. Sie müssen weder Garantien für die Wirksamkeit abgeben, noch Verantwortung für die durch die Präparate verursachten Schäden übernehmen.

Die EU ist eine feine Sache: Korruptionsskandal in Brüssel: Haben Impfstoffhersteller die EU-Kommissarin bestochen?, unser-mitteleuropa. Stella Kyriakides, die Gesundheitskommissarin, die die verpfuschten, verspäteten Impfstoffverträge der EU unterschrieben hat, scheint in einen Korruptionsskandal gigantischen Ausmaßes verwickelt zu sein.

 

Video, Dringender Weckruf an alle Bürger: Check nach 9 Mon. C.-Impfungen zeigt verheerende Folgen!, Diese sehr eindrückliche Dokumentation belegt einen Anstieg der Todesfallmeldungen nach den sogenannten Corona-Impfungen von 24.000% für Deutschland und 9.200% in den USA

 

Gekaufte Richter? George Soros und Bill Gates sind zwei der größten Geldgeber des Europarats: 22 der 100 ständigen Richter des Gerichtshofs stammen aus sieben Soros NGOs, nichtohneuns. „Die Demokratie ist die politische Waffe des Großkapitals.“ Oswald Spengler

 

Warum braucht das Europaparlament eigentlich 14 Vizepräsidentinnen und Präsidenten?

 

Video, ZDF, Frage an die Vizepräsidentin des Europaparlaments Katarina Barley, SPD

 

Demokratie und Christentum sind nur Tarnwörter für Kommunismus

WDR: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk lobt Chinas brutalen Diktator Mao für seinen „Weitblick“, d-w-n.  Wer die „Demokratie“ begriffen hat, der wundert sich nicht: „Ich hätte nie gedacht, dass wenige Generationen nach dem Nationalsozialismus in Deutschland und nach der DDR-Diktatur der Übergang zur nächsten Tyrannei so einfach möglich ist.“ Karla Wagner

 

Screenshot, twitter

 

In einer Vertraulichkeitsvereinbarung zwischen den US National Institutes of Allergies and Infectious Diseases (NIAID) und Moderna sind vertrauliche Dokumente aufgetaucht, die zeigen, dass sie am 12. Dezember 2019 „potenzielle Coronavirus-Impfstoffkandidaten“ an die University of North Carolina übertragen haben. … das war neunzehn (19) Tage vor dem Ausbruch des neuartigen Coronavirus in China, halturnerradioshow. Wie konnten sie wissen, dass sie vor dem Ausbruch einen Coronavirus-Impfstoff  benötigen würden, es sei denn, sie wussten, dass der Ausbruch passieren würde?

 

Wo wir stehen

Robert Habecks Wunschvorstellung ist ein Europa mit einer gemeinsamen Fiskalpolitik. So wie unter Helmut Kohl die DM ohne Volksabstimmung abgeschafft wurde, will er die Hoheitsrechte der Bundesrepublik zugunsten der Europäischen Kommission abschaffen. Wir befinden uns zunehmend in einer Situation, die Ernst Jünger einst so beschrieben hat: „In einer Zeit, in der Institutionen selbst anrüchig geworden sind, geht die Verantwortung auf das ungebrochene Individuum über.“ Ernst Jünger

 

Video1, twitter Julian Reichelt, World Economic Forum, Robert Habeck, Video2, Ernst Jünger: Der Waldgang, Hörbuch

 

Die Corona-Krise 3 – Politischer Hintergrund, Notstand, Deep-State, Weltregierung

„Ohne ein Vereinigtes Europa keine sichere Aussicht auf eine Weltregierung. Die Vereinigung Europas ist der unverzichtbare erste Schritt zur Verwirklichung dieses Zieles.“ Winston Churchill „Die Not wird die Menschen zwingen sich zu beugen. … Der Widerstand gegen Veränderungen wird in der Krise geringer. … Wir können die Wirtschafts- und Finanzunion, die wir politisch bisher nicht zustandegebracht haben, jetzt hinbekommen.“ Wolfgang Schäuble

 

Video, zensiert

 

Über Nacht wird der ganze kriminelle EU Schwindel zusammenbrechen und die Deutschen vor dem totalen Nichts stehen: Der vertragswidrige Wohlstandstransfer durch EZB und EU wird Europa nicht retten, welt. Oftmals wird der europäischen Union und Europa ein ähnlicher Bedeutungsumfang zugeschrieben, doch diese Begrifflichkeiten haben überhaupt nichts gemein. Europa braucht keine EU und kann auf eine lange Geschichte ohne diese Institution zurückblicken. „Die Europäische Union ist nicht Europa. Sie ist eine Ideologie ohne Land, ohne Volk, ohne Wurzeln, ohne Seele und ohne Zivilisation. Die Europäische Union tötet langsam tausendjährige Nationen.“ Marine Le Pen

 

„Die Zentralisation ist mehr oder weniger ein Gewaltakt“

Otto von Bismarck

Brüssel plant Kriegswirtschafts-Gesetz: Der Weg zur EU-Diktatur. Brüssel will neues „Krisen-Instrument“, Im Fall einer Binnenmarkt-Bedrohung, „Kriegswirtschafts-Gesetz“, Mit Super-Vollmacht für Brüssel, Wirtschaftsputsch gegen EU-Mitglieder, Nationalstaaten geben Notfallvorsorge ab, Schutzverbot für eigene Bevölkerung, Bürger sind Brüssel ausgeliefert …, wochenblick.

„Jahrtausendelang hat der Universalismus den Zugang zu den Problemen unserer Wissenschaft behindert, wie denn auch die Universalisten von heute niemals den Weg zu ihr zu finden vermögen. Universalismus, Kollektivismus und Begriffsrealismus sehen nur Ganzheiten und Gesamtheiten. Sie spekulieren von der Menschheit, von Völkern, von Staaten, Kirchen, Ständen, Klassen. Sie arbeiten mit Allgemeinbegriffen wie Tugend und Laster, Recht und Unrecht, mit Bedürfnisgattungen, mit Gütergattungen und dgl. m.“ Ludwig von Mises

 

Video, Warum die Deutschen ausgelöscht werden sollen und warum das Deutsche Kaiserreich so wichtig ist

 

Der Universalismus versagt nicht nur darin, individuelle Handlungen vollständig erfassen zu können, sondern setzt eine Art allumfassender Instanz,  wie eine Gottheit oder Staat voraus:

 

„Dezentralisierung (=Ungleichheit) ist der Kern des europäischen Geistes“

Wilhelm Röpke

„Das Kernproblem der universalistisch-kollektivistischen Lehre ist die Frage: Woran erkenne ich das echte Gesetz, den echten Verkünder des Gotteswortes und die gottgewollte Obrigkeit?

Denn viele behaupten von sich, dass die Vorsehung sie gesandt habe, und jeder von ihnen verkündet andere Lehren. Für den Gläubigen gibt es da keine Zweifel; er weiß sich im Besitze des richtigen Glaubens.

Doch das macht die Sache erst recht bedenklich, wenn abweichende Lehren vorgetragen werden.“ Ludwig von Mises

„Der moderne Parlamentarismus ist mir so widerwärtig, daß ich niemals meine Hand zu diesem Plan leihen werde.“ Atanazy Raczyński

Wie der Geist der Freiheit in Europa entstanden ist

„In Asien hat es immer große Reiche gegeben; in Europa hatten sie nie Bestand. Deshalb ist die Herrschaft in Asien immer despotisch. Denn wenn die Unterwürfigkeit dort nicht solch große Ausmaße annehmen würde, gäbe es sofort Spaltungen, die zum Zusammenbruch der Länder führen würden. In Europa sorgen die natürlichen Spaltungen für zahlreiche mittelgroße Staaten, in denen die Herrschaft des Rechts nicht im Widerspruch zum Fortbestand des Staates steht; andererseits sind hier Gesetze so nötig, dass sich ohne sie in den Staaten Dekadenz ausbreiten würde und sie allen anderen Staaten unterlegen wären. Dies hat den Geist der Freiheit entstehen lassen, der es sehr schwierig macht, einzelne Länder einer Fremdherrschaft zu unterwerfen, die nicht im Einklang mit dem Gesetz steht und dem Handel abträglich ist.“ Charles-Louis de Secondat, Baron de Montesquieu

„Die persönliche Freiheit ist und bleibt das höchste Gut“

Konrad Adenauer

Die EU im Klima-Wahn: Unsinnige Verordnungen, der kommende Blackout und der Mensch als Sünder, d-w-n. „Der ideale Untertan der totalitären Herrschaft ist nicht der überzeugte Nazi oder der engagierte Kommunist, sondern Menschen, für den die Unterscheidung zwischen Fakt und Fiktion, wahr und falsch, nicht mehr existiert.“ Hannah Arendt

 

Friedrich von Osterhal – Varusschlacht: Gründungsmythos der Deutschen

„Ich bin der Ansicht, die Art der Unterdrückung, die den demokratischen Völkern droht, wird mit nichts, was ihr in der Welt voraufging, zu vergleichen sein; … die alten Begriffe Despotismus und Tyrannei passen nicht.“ Alexis de Tocqueville Der kommunistische Kadaver EU wird enden: Unterstützung kommt aus Ungarn: Polens Ver­fas­sungs­ge­richt setzt EU-Recht zurück, lto. „Jedes Volk hat seine eigene Sitte.“ Prudentius „Wo es keine Sklaven gibt, da gibt es keine Tyrannen.“ Johann Gottfried Seume

 

Video

 

„Der germanische Geist ist der Geist der neuen Welt, deren Zweck die Realisierung der absoluten Wahrheit als der unendlichen Selbstbestimmung der Freiheit ist, der Freiheit, die ihre absolute Form selbst zum Inhalte hat. Die Bestimmung der germanischen Völker ist, Träger des christlichen Prinzips abzugeben. Der Grundsatz der geistigen Freiheit, das Prinzip der Versöhnung, wurde in die noch unbefangenen ungebildeten Gemüter jener Völker gelegt, und es wurde diesen aufgegeben, im Dienste des Weltgeistes den Begriff der wahrhaften Freiheit nicht nur zur religiösen Substanz zu haben, sondern auch in der Welt aus dem subjektiven Selbstbewusstsein frei zu produzieren.“ Georg HegelDie germanische Welt

„Der Traum von einem vereinten Europa hat keine Aussicht, verwirklicht zu werden. Man macht kein Omelette aus harten Eiern.“ Charles de Gaulle

 


 

Was sagt die Astrologie?

Wolfgang Krispler/Astrowolf

Teil 2/7: Euro-Einführung 1999: Die Titanic sticht hoffnungsvoll in See … Selbstmordkonstellation: Der Euro ist eine Totgeburt.

 

Video

 

Was sagt die Trendforschung?

Epoch Times Europe

Die 36 Strategien zur Zerstörung der Menschheit. Alle Völker der Welt kennen den Teufel aus ihren Geschichten und Legenden, Traditionen und Religionen.

Auch in der modernen Zeit führt er; verborgen oder offen; auf jedem erdenklichen Gebiet seinen Kampf gegen die Menschheit:

Religion, Familie, Politik, Wirtschaft, Finanzen, Militär, Bildung, Kunst, Kultur, Medien, Unterhaltung, soziale Angelegenheiten und internationale Beziehungen.

Er verdirbt die Jugend und formt sich eine neue, noch leichter beeinflussbare Generation. Er fördert Massenbewegungen, Aufstände und Revolutionen, destabilisiert Länder und führt sie in Krisen.

Er heftet sich; einer zehrenden Krankheit gleich; an die staatlichen Organe und die Gesellschaft und verschwendet ihre Ressourcen für seine Zwecke.

In ihrer Verzweiflung greifen die Menschen dann zum erstbesten „Retter“, der im Mantel bestimmter Ideologien erscheint, wie Kommunismus und Sozialismus, Liberalismus und Feminismus, bis hin zur Globalisierungsbewegung.

Grenzenloses Glück und Freiheit für alle werden versprochen. Der Köder ist allzu verlockend.

Finanzmärkte, Handel, Medien, Ideologie, internationales Recht, Weltraum und vieles mehr sind potenzielle Krisenfelder, auf denen im übertragenen Sinn ein Krieg tobt. Das dreibändige Buch „Wie der Teufel die Welt beherrscht“ untersucht auf insgesamt 1008 Seiten historische Trends und die Entwicklung von Jahrhunderten aus einer neuen Perspektive.

Gerald Celente

Gerald Celentes schockierende globale Prognosen für 2023. Die USA befinden sich nicht in einem Stellvertreterkrieg gegen Russland, sondern im Krieg, wie wir in The Trends Journal seit Beginn des Krieges am 24. Februar 2022 ausführlich dargelegt haben. In der Tat hat der Dritte Weltkrieg begonnen. Ein nuklearer Schlagabtausch und/oder ein Großereignis unter falscher Flagge wird ihn „offiziell“ machen, Gerald Celente/kingworldnews.

 

Was sagt die Prophetie?

Siener van Rensburg

„Die Medien verbreiten absichtlich Desinformationen, die „Kerzen der Information wurden ausgelöscht. Neuaufflammen des Kommunismus in Westeuropa. Europa steht nur noch unter einer Regierung. Obwohl sie nach außen gut dasteht, ist sie teuflisch und korrupt.“ Siener van Rensburg

Alois Irlmaier

Fahrplan nach Alois Irlmaier aus den frühen 50er Jahren: Punkt 6 „Bald darauf folgt die Revolution.“ Alois Irlmaier

Der Benediktinermönch aus Maria Laach

Das zwanzigste Jahrhundert wird Tod und Zerstörung bringen, Abfall von der Kirche, Uneinigkeit und Zwietracht in Familien, Städten und Regierungen; es wird das Jahrhundert dreier großer Kriege in Abständen von wenigen Dekaden sein. Sie werden immer verheerender und blutiger werden, und nicht nur Deutschland in Schutt und Asche legen, sondern zum Schluss alle Länder in Ost und West. Nach einer schrecklichen Niederlage Deutschlands wird der nächste große Krieg folgen. Da gibt es kein Brot mehr für die Menschen und kein Futter für die Tiere. Giftige Wolken, von Menschenhand gemacht, werden herabsinken und alles vertilgen. Der menschliche Verstand wird ergriffen sein vom Wahnsinn. Nach diesen Tagen wird man eine Kuh an eine goldene Kette binden können, und wenn sich Leute treffen, werden sie einander fragen: Freund, wo hast du dich erhalten? Benediktinermönch aus Maria Laach

Pater Pio

„Unerschütterlich an der Tradition festhalten, an den Lehren der Kirche seit ihren Ursprüngen: das ist die einzige Garantie für eine Zukunft voll der Hoffnung in das Gute.

Nicht so ist es aber in unseren Tagen, in denen größte „Finsternis“ herrscht wegen dieser ständigen Suche nach „Neuem“ und „Anderem“… „Nicht vergessen, meine Tochter, Standfestigkeit und Beharrlichkeit im Glauben unserer Väter“ und wiederholte noch einmal mit Nachdruck: „Im Glauben unserer Väter!“

„Es sind Gottesgerichte. Selig, wer dies versteht!“ „Unsere Kinder werden nicht genug Tränen haben, die Sünden ihrer Väter zu beweinen.“ „Mit diesen Regierungen wird alles zugrundegerichtet werden!“ „Auch Italien wird einen Kommunistenschreck erleben… Die rote Fahne im Vatikan …

Doch, das wird vorübergehen.“ „Es wird Feuer vom Himmel regnen. Dabei wird die Erde gereinigt werden. Die Bösen werden bestraft und vernichtet, und die Guten werden verschont bleiben.“ Pater Pio

Malachias

„Franziskus sei der letzte Papst.“ Malachias

 

Weiterführende Literatur:

Andreas Englisch – Johannes Paul II: Das Geheimnis des Karol Wojtyla

Hans-Peter Raddatz – Von Allah zum Terror? Der Djihad und die Deformierung des Westens: Vom Missbrauch einer Religion, S. 243

Johannes Paul II. – „We Christians joyfully recognize the religious values we have in common with Islam. I would like to repeat what I said to young Muslims some years ago in Casablanca. We believe in the same God, the one God, the living God, the God who created the world and brings his creatures to their perfection.“

Allan Irving – Brock Chisholm: Doctor to the World George Brock Chisholm: The Reestablishment of Peacetime Society, in: Psychiatry, IX – February, 1946, 3-11 Im Jahr 1946 präsentierte Chisholm in den VSA auf einer Konferenz über geistige Gesundheit (Mental Health) das Papier mit dem Titel The Psychiatry of Enduring Peace and Social Progress. Zwei Jahre danach erschienen seine Gedanken in dem Magazin Psychiatry

Brock Chisholm – USA Magazine, August 12, 1955

I. F. Stone – „All governments lie“

Karl Albrecht Schachtschneider – Erinnerung ans Recht: Essays zur Politik unserer Tage

Sebastian Haffner – Winston Churchill: Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten

Wolfgang Schäuble – Scheitert der Westen?: Deutschland und die neue Weltordnung

Wolfgang Schäuble – AZ, 21.08. 2020

Ernst Jünger – Der Waldgang

Wilhelm Röpke – Jenseits von Angebot und Nachfrage: Ein Klassiker der Sozialen Marktwirtschaft

Ludwig von Mises – Planning for Freedom: Let the Market System Work: A Collection of Essays & Addresses

Charles-Louis de Secondat, Baron de Montesquieu – My Thoughts

Michael Zelle – Das Hermannsdenkmal

Georg Wilhelm Friedrich Hegel – Wissenschaft der Logik

Georg Hegel – Die germanische Welt, in: Vorlesungen über die Philosophie der Geschichte

Epoch Times Europe Wie der Teufel die Welt beherrscht: Band 1-3

Adrian Snyman Worte eines Propheten: Der Seher van Rensburg

Stephan Berndt – Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

Gabriele Amorth – Pater Pio. Lebensgeschichteeines Heiligen

Manfred Böckl – Prophezeiungen für das neue Jahrtausend: Malachias

Previous post

Zukunft: etwas, das meistens schon da ist, bevor wir damit rechnen

Next post

Du kannst nicht zweimal in dieselbe Bahn steigen ohne dass sich der Fahrpreis erhöht hat