Es kracht im geostrategischen Gebälk – Kosovo lässt serbische Wahlbeamten nicht einreisen

 

Kosovo schickt Wahlbeamten und Stimmzettel nach Serbien zurück, nzz. Der III. Weltkrieg rückt näher. Affront gegen Russland: Merkel sieht Westbalkan-Staaten als künftige EU-Mitglieder, d-w-n. Überall Konfliktherde die sich entladen werden: EU und NATO schüren Unruhen. Machtkampf in Tiflis. Georgiens Demokratisierung auf Abwegen, tagesschau. IWF an Weißrussland: Kredite gibt es nur bei Ausgangssperren und Lockdown, d-w-n

 

 

Auch im Sudan tobt ein Stellvertreterkrieg zwischen USA und Russland: Worum geht es im Sudan wirklich?, anderweltonline. Baerbock fordert Serbien zum Bruch mit Russland auf, epochtimes. Sympathien für Putins Krieg: Warum Serbien nicht von Russlands Seite weicht, faz.

 

US Militärbasen – Die Tschetnik Fahne: „Sloboda Nan Smert“ – „Freiheit oder Tod“

 

Wer Sarajewo eingekesselt und nach russischer Manier mit schwerer Artillerie plattgemacht hat. Hier ist eine Basisliste der US-Militäroperationen und -basen. Die Einkreisung Russlands geht munter weiter: Die NATO baut ihre Präsenz im Schwarzen Meer aus, Russland protestiert, d-w-n.

 

Tschetnik-Truppenfahne, „Sloboda Nan Smert“ – „Freiheit oder Tod“, twitter, Here is a base list of US military operations and bases

 

Die US-Strategie gegenüber Konkurrenten auf den Weltmärkten folgt immer dem gleichen Muster

„Im nächsten Jahrzehnt sind folgende Probleme zu lösen, die Aufgabenstellung erinnert nach meiner Auffassung an die Hitlers für den Feldzug Barbarossa: Aufspaltung Russlands in Kleinstaaten vermittels zwischenregionaler Kriege, ähnlich jenen, die wir in Jugoslawien organisiert haben, vollständige Desorganisation des militär-industriellen Komplexes Russlands und seiner Streitkräfte, Errichtung solcher Regime in den von Russland abgefallenen Republiken, die wir brauchen.Bill Clinton, am 24. Oktober 1995, also auf dem Höhepunkt seiner Freundschaft mit Boris Jelzin, in einer geheimen Rede vor den Chefs der Stäbe der US-Streitkräfte.

Eiszeit zwischen USA und Russland: „Biden meint es todernst“ Warum der US-Präsident den Kreml-Chef als „Mörder“ bezeichnet

bild

Der berühmte Soziologe Franz Oppenheimer zeigte auf, dass es zwei gegenseitig ausschließende Wege gibt Wohlstand zu erreichen. Einer ist der obige Weg von Produktion und Austausch, er nennt es das „ökonomische Mittel“. Der andere Weg ist einfacher, insofern es keine Produktivität verlangt. Es ist der Weg der Besitzergreifung von Gütern und Leistungen anderer durch die Anwendung von Macht und Gewalt. Dies ist die Methode einseitiger Konfiszierung und des Diebstahls fremden Eigentums. Es ist die Methode, die Oppenheimer das „politische Mittel“ zu Wohlstand nennt. Das ‚politische Mittel‘ ist lediglich Wertabschöpfung zugunsten eines parasitischen und destruktiven Individuums oder Gruppe. Franz Oppenheimer

„In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht um die Interessen von Staaten. Merken Sie sich das, egal, was man Ihnen im Geschichtsunterricht erzählt.“ Egon Bahr

 

Rote Linie Warnung: Putins Frustration steigt über NATO-Bomber nahe der russischen Grenze

 

Die Aufspaltung der Sowjetunion hat den Amerikanern nicht gereicht, die Russen werden das ganz sicher nicht vergessen. „Wenn man eine Feder bis zum Anschlag zusammendrückt, wird sie sich irgendwann einmal mit Gewalt ausspannen.“ Wladimir Putin Neuer Aktenfund von 1991 stützt russischen Vorwurf. Russland behauptet seit Jahrzehnten, die Nato-Osterweiterung verstoße gegen westliche Zusagen nach dem Mauerfall. Nun ist ein bemerkenswertes Dokument aufgetaucht, spiegel.

 

Video1, Weltspiegel, Gebrochene Versprechen der NATO, NATO-Verteidigungsgebiet wird nicht nach Osten ausgeweitet, Video2, Red Line Warning: Putin’s frustration increases over NATO bombers near Russia’s border

 

Münchner Sicherheitskonferenz und deutsche Bundeswehr auf gefährlichem Konfrontationskurs gegen Russland, zeit-fragen.

Die Logen-Mitglieder in Berlin steuern uns direkt in den Untergang – Wie ein Krieg mit Russland aussehen würde

consortiumnews

Nach dem Regierungswechsel in Washington zeigt sich Deutschland wieder verstärkt als treuer Vasall der USA, vor allem, wenn es um die Verschärfung der Konfrontation gegen Russland geht. Dabei waren es in den letzten 30 Jahren die USA, welche in der Welt, NATO und Bundeswehr im Schlepptau, völkerrechtswidrige Kriege führten, die Charta der Vereinten Nationen ignorierten und die Menschenrechte mit Füßen traten. „Wes Brot ich esse, des Lied ich singe.“ Sprichwort

Die okkulte freimaurerische Elite agiert im Hintergrund – Sie werden die Welt ein drittes Mal in den Krieg stürzen

„Der erste Weltkrieg soll dazu dienen, das zaristische Russland zu Fall zu bringen. Der Zweite Weltkrieg wird auf nationalistischen Bestrebungen basieren, soll der Gründung des Staates Israel dienen und den Kommunismus stärken. Der dritte Weltkrieg wird durch Kontroversen zwischen muslimen Führern um den politischen Zionismus seinen Anfang nehmen. Der Rest der Welt soll jedoch bis zur restlosen Erschöpfung in diesen Konflikt hineingezogen werden.“ Albert Pike, 1871

 

Harmagedon einläuten – Putin und Russlands mysteriöse nukleare Priesterschaft

 

Seien Sie bereit für das, was kommt. China hält Manöver vor Taiwan ab, USA lassen Flugzeugträger auffahren. Eine Eskalation ist nicht ausgeschlossen, d-w-n. Großer Knall kommt: China trifft Vorbereitungen für einen Krieg gegen die USA, d-w-n. Im Südchinesischen Meer oder in Taiwan könnte bald die Hölle losbrechen.

„Im nicht mehr unwahrscheinlichen Kriegsfall in Asien böte sich die langersehnte Gelegenheit für Putin, Europas Landkarte zu revidieren. Wer kein ’nützlicher Idiot‘ sein will, müsste erkennen, dass der neue Zar nicht ‚gedrängt‘ werden müsste, diese Chance zu nutzen.“ Maximilian Terhalle, Gastprofessor am King’s College in London.

 

Video, Ushering in Armageddon: Putin and Russia’s mysterious nuclear priesthood Be Ready for What Is Coming

 

Ukraine-Krise News: USA geben keine Zusage an Moskau für Ende der Nato-Erweiterung, tt. Estlands Geheimdienstchef: Begrenzter Angriff Russlands ist wahrscheinlich, handelsblatt. Gerd Schultze-Rhonhof, Generalmajor a. D., Stellungnahme zur Ukrainekrise und zur Kriegsgefahr, swg. Russland baut immer mehr Panzer: Löchrige Sanktionen und wachsende Öleinnahmen helfen Putins Rüstungswirtschaft auf die Beine. Auch die Produktion von Raketen und Munition wächst rasant, zeitung.faz. Medwedew droht Deutschland mit Bombardierung von Fabriken, fr.

„Die Schriftsteller können nicht so schnell schreiben, wie die Regierungen Kriege machen, denn das Schreiben verlangt Denkarbeit.Bertolt Brecht 

 


 

Was sagt die Prophetie?

Böhmische Flüchtlingsfrau

„Die Russen werden durch die Gasthausfenster der Deutschen schauen, wenn diese noch still bei ihrem Bier sitzen. Sie werden jenseits der Ruhr bis zum Rhein vorgehen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wird Deutschland keinen Soldaten mehr haben, und es wird kein richtiger Friede mehr sein.“ Böhmische Flüchtlingsfrau

Erna Stieglitz

Unterschiedliche Erziehung und Ziele im Westen und Osten: Der Stand der Technik eröffnet zum ersten Mal die Möglichkeit, die ganze Welt von einem Machtzentrum aus zu beherrschen. Während im Westen Bequemlichkeit und Weichheit, Wohlstand und Luxus obenan stehen, bereitet sich der Osten vor, erzieht zur Entbehrung, stählt seine Völker, sorgt für Nachwuchs und Waffen.

Angriffsmonat gegen Westeuropa: Gegen Ende Juli stoßen sowjetische Angriffskeile blitzartig gegen Westeuropa vor. Anfang August werden die eingedrungenen russischen Panzerarmeen in Mittelfrankreich, vermutlich um Lyon, und wenig später bei Ulm vernichtet.

 

Video, gloria.tv

 

Zerstörung vieler französischer und deutscher Städte durch russische Atom-U-Boote: Im September gibt es den letzten verzweifelten Versuch sowjetischer Unterseeboot-Einheiten, Europa atomar zu verwüsten. Bei diesem Angriff werden viele französische und deutsche Städte in ein Flammenmeer verwandelt.

Nato-Verteidigungsräume: Die NATO-Truppen sind auf wenige Verteidigungsräume zusammengedrängt. Die meisten Gebiete sind von der Roten Armee längst überrollt und besetzt. Die Verteidigungsräume heißen: Ruhrgebiet und Niederlande, sodann Bayern, die Alpen und die Schweiz sowie das Rhonegebiet. Außerdem wird es Verteidigungsräume in Oberitalien und in der Türkei geben.

Vernichtende russische Niederlage, hohe Menschenverluste: Der Angriff der Roten Armee in Europa wird gebrochen, mehr noch, die russische Armee wird vernichtend geschlagen. Die Sowjetunion verliert allein in ihren Heeressäulen sieben Millionen Menschen; ein hoher Blutzoll für ein Volk, das eben in Massen vom dialektischen Materialismus abgefallen war und wieder zu glauben begonnen hatte.“ Erna Stieglitz

Alois Irlmaier

Fahrplan nach Alois Irlmaier aus den frühen 50-er Jahren: „Amerika wird im Osten dauernd Kriege führen und nie mehr siegen. Gehet gerade den Weg, wenn Amerika alles übernehmen will. Die Vier [Siegermächte] kommen nicht überein. Der Stunk geht um die Welt. … Die Leut’ meinen immer, dass alles so werden müsste, wie sie es wünschen.“

 

Video, Alois Irlmaier (2) … und die Russen

 

Punkt 7 „Dann überfallen die Russen über Nacht den Westen.“ „Von den Russen, die uns angreifen wird keiner mehr lebend heimkommen.“ Alois Irlmaier

 

Weiterführende Literatur:

Reinhard Mehring – Carl Schmitt: Denker im Widerstreit. Werk, Wirkung, Aktualität

Tim Marshall  – Die Macht der Geographie im 21. Jahrhundert: 10 Karten erklären die Politik von heute und die Krisen der Zukunft

Bill Clinton – Mein Leben

Franz Oppenheimer Der Staat: Eine soziologische Studie

Wladimir Putin/Natalija Geworkjan/Andrei Kolesnikow – Aus erster Hand

John Dickie – Die Freimaurer: Der mächtigste Geheimbund der Welt

Harry S. Truman -“If we see that Germany is winning, we ought to help Russia, and if Russia is winning we ought to help Germany, and that way let them kill as many as possible”

José Ortega y Gasset – Gesammelte Werke

Jean Jacques Rousseau – Der Gesellschaftsvertrag: Oder Grundsätze des politischen Rechts

Karl Albrecht Schachtschneider – Erinnerung ans Recht: Essays zur Politik unserer Tage

Ernst Jünger – Strahlungen I. Gärten und Straßen: Das erste Pariser Tagebuch. Kaukasische Aufzeichnungen

Wolfgang Bittner Der neue West-Ost-Konflikt: Inszenierung einer Krise. Hintergründe und Strategien

Wolfgang Johannes Bekh – Am Vorabend der Finsternis: Europäische Seherstimmen, Weissagungen, Visionen, Erscheinungen

Stephan Berndt – Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

 

Previous post

Wir kamen nach Deutschland nicht als Befreier, sondern als Eroberer und bleiben, wenn nötig - für immer!

Next post

Unterschiedliches Völkerrechtsverständnis - BRD versus Deutsches Reich