„Viel zu Viele werden geboren – für die Überflüssigen ward der Staat erfunden“

Friedrich Nietzsche

 

Die Zehn Gebote Gottes, die in der ganzen Welt als anerkannte Grundlage für ein Zusammenleben dienen, beinhalten 129 Worte. Die US-amerikanische Unabhängigkeitserklärung, die nach dem Bürgerkrieg verfaßt wurde, kommt mit 490 Worten aus. Die Friedhofs-Satzung der Rheinischen Gemeinde Übach-Palenberg besteht aus 32.335 Worten in Schachtelsätzen, die selbst die Verstorbenen nicht verstehen, die dort beerdigt liegen, und deren Ruhe sie schützen sollen.“ Unbek.

Bürokratiemonster Lieferkettengesetz. Trotz heftiger Kritik wurde das Lieferkettengesetz ist beschlossen. Eine eigene EU-Aufsichtsbehörde soll darüber wachen. Bei Verstößen drohen brachiale Strafen. Ein Industrievernichtungsprogramm?, mmnews. „Das Amt macht wohl satt, aber nicht klug.“ Deutsches Sprichwort

 

 

In der Büro­kratie­falle: Weniger Staat ist die Lö­sung, nicht mehr, think-beyondtheobvious. Ehrlich verdient. Lob der Bürokratie: In Zeiten des Corona-Wahns ergeben sich für die Staatsbediensteten ganz neue Möglichkeiten, deutschlandfunkkultur.

„Der Notstand wird tendenziell immer mehr erweitert werden. Gefahrensituationen werden künstlich in die Länge gezogen. Staaten und Regierungen werden beginnen, sich an diese Macht zu gewöhnen, sie werden anfangen, es zu mögen. Die Überwachungsstaaten, die gerade erreichtet werden, werden das Coronavirus überdauern.“ Edward Snowden

„Stell dir eine Impfung vor, so sicher, dass man dazu gezwungen werden muss, für eine Krankheit, so tödlich, dass du getestet werden musst, um zu wissen, ob du sie hast.“ Christiane Northrup

 

Der Wunder-Impfstoff

 

Dr. Michael Brunner zur Impfung: Es ist ja keine Impfung, sondern die Verabreichung einer genbasierten experimentellen Substanz und die schützt nicht vor der Infektion mit SARS COV 2 und sie schützt nicht davor, dass man dieses Virus weitergeben kann. Nachdem es keine Impfung im klassischen Sinn ist, kann ich auch eine Impfung nicht vorschreiben …

Was die Behörden nicht davon abhält die Bevölkerung zu drangsalieren: Experimentelle Injektion mit tödlichen Nebenwirkungen: Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“, wochenblick

 

Helmut Lang, Ein Starker Impfstoff,  Video, Dr. Michael Brunner über Impfstoff, Klagen beim EU Gericht usw…

Die Geburtsfehler der Demokratie als Herrschaftsform

„Eine Demokratie lebt nur so lange, bis die ethischen und organisatorischen Werte der ihr vorangegangenen Staatsordnungen aufgezehrt sind.“ Hans Domizlaff Je länger der willkürliche Irrsinn anhält, desto heftiger wird die Reaktion ausfallen. Warum wird ein giftiger Impfstoff vorgeschrieben? Der Covid-Impfstoff verursacht jetzt seine eigene Pandemie, uncutnews.

Warum der Beamtenapparat wachsen muss

Wachsender Arbeitsmarkt. Personalmangel: Es geht nicht an, dass der öffentliche Dienst der Wirtschaft die Leute wegnimmt, welt. „Aus der Angst um den Beuteanteil entstand auf den großherzoglichen Samtsesseln und in den Kneipen von Weimar die deutsche Republik, keine Staatsform, sondern eine Firma. In ihren Satzungen ist nicht vom Volk die Rede, sondern von Parteien; nicht von Macht, von Ehre und Größe, sondern von Parteien. Wir haben kein Vaterland mehr, sondern Parteien; keine Rechte, sondern Parteien; kein Ziel, keine Zukunft mehr, sondern Interessen von Parteien. Und diese Parteien; noch einmal: keine Volksteile, sondern Erwerbsgesellschaften mit einem bezahlten Beamtenapparat, die sich zu amerikanischen Parteien verhielten wie ein Trödelgeschäft zu einem Warenhaus; entschlossen sich dem Feinde alles was er wünschte auszuliefern, jede Forderung zu unterschreiben, den Mut zu immer weitergehenden Ansprüchen in ihm aufzuwecken, nur um im Innern ihren eigenen Zielen nachgehen zu können.“ Oswald Spengler

 

Die Verwaltung. Alles was verreckt bläht sich vorher nochmals auf: aachener-zeitung, Aachener Verwaltung meldet Rekordzahl, Zahl der Mitarbeiter steigt weiter. Der Grund sind viele neue Vorschriften und Gesetze, aber auch zusätzliche Anforderungen

 

„Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten“

Albert Einstein

 

Das Peter-Prinzip ist eine These von Laurence J. Peter, die besagt, dass „in einer Hierarchie […] jeder Beschäftigte dazu [neigt], bis zu seiner Stufe der Unfähigkeit aufzusteigen.“

Das totale Versagen des Beamtentums wird in jeder Krisensituation offensichtlich. BBK-Chef wegen Flut-Lagebericht in Bedrängnis, mmnews. Nur wenige Stunden vor der Hochwasserkatastrophe war geschrieben worden, es sei nicht mit einem „bevölkerungsschutzrelevanten Schadensereignis zu rechnen“. Noch werden sie nur beschimpft: „Riesengroßer Versager“: Laschet schlägt bei Gang durchs Flutgebiet Hass entgegen, focus. CDU-Frau Ursula Heinen-Esser Ministerin blieb nach Flut-Katastrophe neun Tage auf Mallorca, focus.

Pflichtbewusstsein im besten Deutschland aller Zeiten: Neue Details zur Ahrtal-Flut mit 135 Toten. Als die Fluten immer höher steigen, macht der Landrat einfach Feierabend, focus. Nichts dazugelernt: Verhängnisvolle Entscheidung. Stauseen waren voll: Haben Behörden das Hochwasser noch schlimmer gemacht?, bild. „Steht eine Verfügung zur Verfügung, kommt das Denken aus der Übung.“ Erhard Horst Bellermann

Zeichen der Zeit: Beim Besuch von Kanzler Scholz im Hochwasser gab es „Scholz muss raus!“ und „ein paar Buhrufe“. Daraufhin hat sich der Bundeskanzler „versteckt“ und ist „weggelaufen“. Geht es noch peinlicher?, twitter. Katastrophe ohne Anklage: Ermittlungen zur Ahr-Flut eingestellt, br.

 

Video, Für deutsche Flutopfer fehlt das Geld, Wie vor ein paar Jahren. Hochwasser: Keine Zusage für Fluthilfen, Süddeutsche Zeitung: Jetzt wird gekümmert, wikipedia, Hier sieht man wie durch den menschengemachten Klimaschwindel den die Behördenmitarbeiter mitmachen, die Hochwasser seit fast 700 Jahren immer schlimmer werden: Hochwassermarken am Packhof zu den Hochwassern in Hann. Münden am Zusammenfluss von Werra und Fulda zur Weser. Die oberste Markierung zum 24. Juli 1342 ist der Pegelstand des Magdalenenhochwassers, Katastrophe ohne Anklage

 

„Wenn die Unfähigen die Ämter antreten, je unwürdiger sie sind, umso nachlässiger benehmen sie sich und umso mehr strotzen sie vor Dummheit und Draufgängertum.“ Demokrit Bürokratie-Wahnsinn: Das sind Deutschlands überflüssigste Behörden, handelsblatt. Berufe ohne Berufung führen zwangsläufig in die Diktatur, anderweltonline.

„Die Bürokratie gilt sich selbst als der letzte Endzweck des Staats.“ Karl Marx Familienunternehmer gibt auf und rechnet ab. Die Bürokratie hat meine Firma zerstört!, bild. Enormer Stellenzuwachs bei „Politischer Führung und zentraler Verwaltung“: Binnen zehn Jahren 584.000 mehr Stellen im Öffentlichen Dienst, finanzmarktwelt. „Der Kampf gegen die Eingriffe der Bürokratie ist im Wesentlichen ein Aufstand gegen die totalitäre Diktatur.“ Ludwig von Mises

 


 

Was sagt die Prophetie?

Palmblattmanuskripte

… Dadurch werden sich die gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Regeln ändern. Alle traditionellen, hierarchischen, repressiven Systeme, die den Menschen durch Angst und Abhängigkeiten zu beherrschen trachten, werden ihr endgültiges Versagen offenbaren. Alles, was sich dem Fluss der Transformation entgegenstemmt, und an alten Strukturen haftet, wird zerbrechen.

 

Prophezeiungen für 2024 aus Palmblattmanuskripten

Prophezeiungen für 2024 aus Palmblattmanuskripten

 

Diese Veränderungen werden die Menschen dazu bringen, Verantwortung für ihr Leben und ihre Taten zu übernehmen. Die alten Muster der gegenseitigen Schuldzuweisungen werden nicht mehr funktionieren. Thomas Ritter, Palmblattmanuskripte

Edda – Völuspá

Brüder schlagen dann, morden einander; … ’s ist Beilzeit, Schwertzeit, zerschmetterte Schilde, Windzeit, Wolfszeit, bis einstürzt die Welt, nicht ein Mann will den anderen schonen. Völuspá, Vers 45 und 46

Das Lied von der Linde

„Da die Herrscherthrone abgeschafft, wird das Herrschen Spiel und Leidenschaft, bis der Tag kommt, wo sich glaubt verdammt, wer berufen wird zu einem Amt. Dieses kündet deutschem Mann und Kind, leidend mit dem Land die deutsche Lind‘, dass der Hochmut mach‘ das Maß nicht voll, der Gerechte nicht verzweifeln soll.“ Das Lied von der Linde

Johannes von Jerusalem

Wenn das Jahrtausend beginnt, das nach dem Jahrtausend kommt, wird sich der Mensch für Gott halten, obwohl er nicht mehr sein wird, als bei seiner Geburt. Er wird immer zuschlagen, überwältigt von Wut und Eifersucht, doch sein Arm wird stark sein durch die Macht, die er ergriffen hat. 

 

Video, Krasse Prophezeiung des Johannes von Jerusalem 11. Jahrhundert

 

Als blinder Prometheus wird er alles um sich herum zerstören können. Er wird in seiner Seele ein Zwerg bleiben und die Kräfte eines Riesen besitzen. Er wird mit Riesenschritten voranschreiten und nicht wissen, welchen Weg er nehmen soll. Sein Kopf wird schwer von Wissen sein, doch er wird nicht wissen, warum er lebt und stirbt. Er wird wie seit jeher der Verrückte sein, der mit den Armen fuchtelt, oder wie das Kind das wimmert. Johannes von Jerusalem, Strophe 27

Alois Irlmaier

„Es kommt eine schlimme Zeit. Höhere (Anm.: Politiker, Beamte) werden auf der Straße totgeschoßen oder hingerichtet.“ Alois Irlmaier, Aus einem Interview vom 04. April 2012 mit einer Zeugin im Allgäu, bei deren Eltern Alois Irlmaier in Piding 1949-54 ständig verkehrte.

 

Weiterführende Literatur:

David Graeber – Bürokratie: Die Utopie der Regeln

Friedrich Wilhelm Nietzsche Jenseits von Gut und Böse: Vorspiel einer Philosophie der Zukunft

Hans Domizlaff – Die Geburtsfehler der Demokratie als Herrschaftsform

Laurence J. Peter/Raymond Hull – Das Peter-Prinzip: Oder Die Hierarchie der Unfähigen

Demokrit – Fragment DK 68 B 254: Strobaios IV, S. 13,10 f., Die Vorsokratiker, No. 32, S. 601

Thomas Ritter – Die Palmblattbibliotheken und ihre Prophezeiungen zur Zukunft Europas

Manfred Böckl – Prophezeiungen für das neue Jahrtausend: Johannes von Jerusalem, Blick in die Zukunft

Stephan Berndt – Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

 

Previous post

Jetzt kommen die drei Raubritter

Next post

Jeder Zufall sucht sein Schicksal