„Die Zivilisation ist eine ganz dünne Kruste über einem Vulkan“

Ernst Cassirer

Warum das Ende der heutigen Zivilisation unabwendbar ist: Die Menschheit befindet sich an einem Wendepunkt. Egal wohin man blickt, überall auf der Welt erodiert das zivilisatorische Fundament.

Das kommende zivilisatorische Scheitern erfasst folgende fünf Systempfeiler unserer Gesellschaft:

Das Geldsystem, die Wirtschaft, die westlichen Demokratien, den Wohlfahrtsstaat und den gesellschaftlichen Zusammenhalt der rapide schwindet. Der bewusst von der Politik gesteuerte Zusammenprall unterschiedlicher Kulturen ist zudem ein Brandbeschleuniger, so cluborlov.

 

Der gesellschaftliche Zusammenbruch, Chaos und Anarchie werden unsere alte Welt erfassen und eine neue Welt entstehen lassen.

„Die Menschen werden so sehr daran gewöhnt von Lügen unterhalten zu werden, dass sie sich über die Wahrheit nur noch lustig machen.“ Matthias Lubos

 

„Lange Zeiten der Ruhe begünstigen gewisse optische Täu-schungen.

Die Menschenordnung gleicht dem Kosmos darin, dass sie von Zeit zu Zeiten, um sich von neuem zu gebären, ins Feuer tauchen muss. Es wird eine Zeit kommen, da muss der Soldat auch ohne Fahne kämpfen!“ Ernst Jünger

Woke-Wahnsinn in Deutschland: Wie Aktivisten bestimmen, was wir noch sagen!

Geschlechterforscher Lann Hornscheidt (56, ehemals HU Berlin) fordert zum Schutz vor Diskriminierung statt „der/die“ oder „ein/eine“ nur noch „ens“ zu sagen – also „ens Mann und ens Frau gehen in ens Haus“ („Ens“ ist die Mitte des Wortes „Mensch“).

„Unsichtbar wird der Wahnsinn, wenn er genügend große Ausmaße ange-nommen hat“

Bertolt Brecht

Der Ort „Negernbötel“ bei Segeberg soll nach fast 600 Jahren in „Näherbötel“ umbenannt werden. Zumindest, wenn es nach der Grünen Jugend geht. Grund: Rassismus-Verdacht. Dabei ist der Name Plattdeutsch (für „näher“).

 

„Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere heutige Jugend die Männer von morgen stellt.

Unsere Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetzlich anzusehen.“ Aristoteles „Menschen die von der Regierung wollen, dass ihre Ideen angewendet und durchgesetzt werden, sind immer die Menschen, deren Ideen idiotisch sind.“ Henry L. Mencken „Wer die Erkenntnis der Sache nicht hat, dem wird die Erkenntnis der Worte nicht helfen.“ Martin Luther

 

Pfizer execs discuss hiking vaccine price after pandemic wanes

Der Vorstand von Pfizer gibt zu, dass ihr Impfstoff nicht darauf ausgelegt ist, die Pandemie zu beenden, sondern sie in eine endemische Krankheit zu verwandeln, so dass die Nachfrage nach ihren Impfstoffen für immer anhalten wird und sie die Möglichkeit haben, eine Menge Geld mit dem Verkauf ihres Impfstoffs zu verdienen, vgl. technicus news.

 

Corona Impf-Nebenwirkungen, Gifte als Impfung getarnt gleichen einem Ge-nozid! Verletzung des Nürnberger Kodex und menschliche Experimente!

Im Finnischen Parlament 09. Juni 2021: „Die größte Gefahr der Moderne geht nicht von der Anziehungskraft nationalistischer und rassistischer Ideologien aus, sondern von dem Verlust an Wirklichkeit. Wenn der Widerstand durch Wirklichkeit fehlt, dann wird prinzipiell alles möglich.“ Hannah Arendt

 

„Es gibt keinen „Menschen an sich“, wie die Philosophen schwatzen,

 

ARTIKEL IST NUR FÜR ABONNENTEN VERFÜGBAR.
Bitte Anmelden oder Mitglied werden.

PLAN - PRICE

Description

BRONZE - 25 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 3 Monate


SILBER - 40 €  

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 6 Monate


GOLD - 70 € 

Unbegrenzter Zugriff auf sämtliche

Artikel von Freiheit für Deutschland 

für 12 Monate


Vorheriger Artikel

Unter den Blinden ist der Einäugige König

Nächster Artikel

Jeder Zufall sucht sein Schicksal