DekadenzDeutschland

Am besten, man lässt das Christentum langsam verklingen; ein langsames Ausklingen hat auch etwas Versöhnendes in sich

„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht“ Joachim Ringelnatz „In jeder Religion ist der religiöse Mensch eine Ausnahme.“ Friedrich Nietzsche Leben alle parasitär wie die Maden im Speck vom Hitlerkonkordat: Mehr als 200 Theologieprofessoren und -professorinnen aus dem deutschen Sprachraum protestieren in einer Stellungnahme gegen das vom Vatikan erlassene …

WEITERLESEN →
DekadenzDeutschland

Untergehenden Völkern verschwindet zuerst das Maß

„Eine Demokratie lebt nur so lange, bis die ethischen und organisatorischen Werte   der ihr vorangegangenen Staatsordnungen aufgezehrt sind.“ Hans Domizlaff Wer von dem demokratischen Sozialstaat gefüttert wird: Ein alter Cherokee-Indianer erzählte einst seinem Enkel: „Junge, in uns allen tobt ein Kampf zwischen zwei Wölfen. Einer von ihnen ist böse. …

WEITERLESEN →
DekadenzDeutschland

Die Jugend durch falsche Grundsätze verderben

„Dekadenz sollte bekämpft werden, nicht kultiviert“ Stefan Rogal Deutschland hat sich verändert. In Mainzer Kindergärten werden Doktorspiele und sexuelle Stimulation staatlich gefördert, so epochtimes. „Kinder, die sexuell stimuliert werden, sind nicht mehr erziehungsfähig, die Zerstörung der Scham bewirkt eine Enthemmung auf allen anderen Gebieten, eine Brutalität und Missachtung der Persönlichkeit …

WEITERLESEN →
DekadenzDeutschland

Wenn das Glück zu toben beginnt

„Demokratie darf nicht so weit gehen, dass in der Familie darüber abgestimmt wird, wer der Vater ist“ Willy Brandt Potpourri des Glücks: Gleichberechtigungs-Pissoirs? Senat will Frauen bald im Stehen pinkeln lassen Nein, der Gipfel der Dekadenz ist das noch nicht! Über Ihre Facebook-Seite sucht die Grüne Miriam Koch Essensträger für …

WEITERLESEN →