ProphezeiungVölkerZivilisation

Sprache und Religion machen keine Rasse

Die Geschichte der Inzucht Inzucht, also die Blutsverwandtschaft unter Geschwistern ist so alt wie die Menschheit. Vorzugsweise bei Herrschern und Königshäusern wurde der Sex zwischen Familienmitglied aus Machtgründen mit verheerenden Folgen praktiziert. ARTIKEL IST NUR FÜR ABONNENTEN VERFÜGBAR. Bitte Anmelden oder Mitglied werden. PLAN – PRICE Description READ MORE BUY …

WEITERLESEN →
ProphezeiungZivilisationZyklus

Es gibt keine Flucht vor den Verhaltensfolgen der steigenden Bevölkerungsdichte

Wie das Paradies zur Hölle wurde oder warum der Sozialis-mus der Feind der Evolution ist Im Jahr 1950 führte ein amerikanischer Biologe namens John Calhoun eine Reihe von Experimenten durch, um die Auswirkungen der Überbevölkerung auf das Verhalten von sozialen Tieren zu testen. Die Tiere, die Calhoun für seine Experimente …

WEITERLESEN →
ProphezeiungVölkerZivilisation

Eine feministische Gesellschaft und Zukunft ist ein Widerspruch

Panta rhei – Wenn Frauen Staaten zerstören und andere un-bequeme Dinge Wenn sexuelle Präferenzen von Frauen frei und un-gehemmt ausgelebt werden, zerstört dieses Verhal- ten Zivilisationen. Wenn Frauen wählen können, bil-den sich nach einer gewissen Zeit Vielweibereien, sog. Harems. Wenn Frauen erlaubt ist, ihre Stimmen im Bereich der Sicherheit von Ländern zu …

WEITERLESEN →
ProphezeiungVölkerZivilisation

Nihilist und Christ, diese feige, femininische und zuckersüße Bande

 „Die Politik ist das Paradies zungenfertiger Schwätzer“ George Bernhard Shaw Andere Rasse – Anderes sittliches Verhalten: Die aus allen Herren Ländern bei uns aufgenommenen „Gold- stücke“ zeigen mit ihren für uns atypischen Verhal-tensmustern auf, dass ganz gravierende Unterschiede zwischen den Völkern der Erde in deren Genetik ange-legt sein muss. Warum …

WEITERLESEN →
ProphezeiungSchöpfungsordnungZivilisation

Also gewesen sind die Rechte seit Erschaffung der Welt

Vorläufige Bedenklichkeiten und Zweifel gegen das neue System (der Demokratie) 1798 So fällt bei dem neuen System auch das sehr auf, dass von Anfang der Welt bis jetzt, fünf- bis sechstausend Jahre hindurch, immer Monarchien gewe- sen sind, und dass nun, am Ende der sechstausend Jahre, herausgebracht wird, dass nie …

WEITERLESEN →
ProphezeiungSchöpfungsordnungZivilisation

Die Europäische Union ist nicht Europa

„Nicht der Hunger erzeugt Revolutionen, sondern dass das Volk en mangeant Appetit bekommen hat“ Friedrich Nietzsche Die Selbstbestimmung ist das Ziel und nicht der Univer-salismus, so misesde. Die ohne Legitimation der Völker installierte Europäische Union steht so ziemlich gegen alles was ein freiheitliches Europa ausmacht. Anstatt der Selbstbestimmung der Völker, …

WEITERLESEN →
ProphezeiungSchöpfungsordnungZivilisation

Der biblische Mythos von der Entstehung des Menschengeschlechtes

„Man vergisst heute, dass das Menschengeschlecht nur eine einzige große umfassende katholische Rasse ist“ Pius XI. – Papst Pius XI. verdreht am 29. Juli 1938 die Naturtatsache extremer Rassenunterschiede im Phantasieren über ein Menschengeschlecht in klerikale Weltherrschaftsphantasien Der Bonner Mathematiker Peter Scholze erhält für sei-   ne herausragenden Leistungen die Fields-Medaille. Die- se …

WEITERLESEN →
ProphezeiungSchöpfungsordnungZivilisation

Der Seelen-Reifungs-Prozess

„Wie an dem Tag, der dich der Welt verliehen, die Sonne stand zum Gruße der Planeten, bist also bald und fort und fort gediehen, nach dem Gesetz, wonach du an-getreten. So musst du sein, ARTIKEL IST NUR FÜR ABONNENTEN VERFÜGBAR. Bitte Anmelden oder Mitglied werden. PLAN – PRICE Description READ …

WEITERLESEN →
ProphezeiungVölkerZivilisation

Wenn Deutschland fällt, so fällt Europa

„Ich habe nicht die Macht zu verhindern, dass heute das Ge-sindel die Welt regiert, aber gegen eines kann ich mich Gott sei Dank doch weh-ren, so schwach ich auch bin, dass mir nämlich das Ge- sindel die Welt erklärt. Hier bin ich nicht wehrlos.“ Theodor Haecker – „Die Europäer werden in …

WEITERLESEN →
ProphezeiungZivilisationZyklus

Der Superzyklus geht zu Ende

Der Zusammenhang zwischen Kondratjew-Zyklen und Wirtschaftskrisen Nach der Riesenwelle kommt der ökonomische       Winter, in dem wir uns gerade befinden. Bereits im Jahr 1926 erkannte der russische Ökonom           Nikolai Kondratjew, dass die Wirtschaft in lan- gen Wellen mit einer Dauer von etwa 4o bis 60         Jahren verläuft. Kennzeichnend am Ende eines …

WEITERLESEN →