EdelmetalleFinanzen

Der Bau des Panamakanals: Als die Arbeitenden noch nicht betrogen wurden

Der Bau des Panamakanals 1904-14 – Harte Arbeit gegen hartes Geld Warum wurden die Arbeiter nicht in (Papier)-Dollar bezahlt? 25.000 Arbeiter und die Schwarzen wurden vom Bauleiter mit Misstrauen behandelt. Von einem eingewandertem Holländer der Amerikaner wurde: Es wurde bezahlt in Gold (Ingenieure und Weiße) und in Silber (Schwarze und …

READ MORE →
EdelmetalleFinanzen

Wer sich das ganz anschaut, hat alles verstanden

“Gold ist Geld und nichts anderes” John P. Morgan Prof. Antal Fekete ist ein außergewöhnlicher Mensch. Er beschäftigt sich seit rund 50 Jahren mit dem Studium der Geldwirtschaft. Professor Antal E. Fekete ist ein Verfechter des Goldstandards und ein scharfer Kritiker des gegenwärtigen Geldsystems, das auf uneinlösbaren Währungen beruht. Er …

READ MORE →
EdelmetalleFinanzen

Abwerten kann man nicht gegen Erdnüsse

„Politische Macht vermag das ökonomische Gesetz niemals außer Kraft zu setzen“ Eugen Böhm von Bawerk Ein echter Goldstandard wäre das sofortige Ende des Sozialismus und damit der Herrschaft der Unfähigen.  Zeichen der Zeit: Jede physische Silberunze bis zu 1000-mal verkauft, goldswitzerland. Die australische Staatsmünze hat das Klientengold und Silber veruntreut: Jede …

READ MORE →
EdelmetalleFinanzen

Was während der Starkinflation der 1970er Jahre passierte

Die Zinsen werden seit über 40 Jahren gedrückt nicht seit 30 Jahren   Das wird in absehbarer Zeit enden. Die chaotischen Warnungen der Geschichte vs. die zukünftigen Problemlösungen durch Gold, goldswitzerland. Wenn Gold im Verhältnis zur Geldbasis steht wie 1980 müsste es jetzt bereits bei 34,000 Papiertaler stehen, kingworldnews. Goldmarkt: …

READ MORE →
EdelmetalleFinanzen

95% ihres „Geldes“ finden keine Entsprechung mehr in der realen Güterwelt

Inflation stellt immer einen Exponentialprozess dar   Der Aufschwung wird teuer: „Vorübergehende Hyperinflation“, für deutsche Sparer steht viel auf dem Spiel, welt. Super Mario: Draghi rettet Italien ein zweites Mal, auf Kosten des deutschen Steuerzahlers, d-w-n. „Die Menschen müssen verstehen, dass man nicht ein wenig Inflation haben kann, weil ein …

READ MORE →