DeutschlandSouveränität

Es ist die erste Verantwortung eines jeden Bürgers die Regierung zu hinterfragen!

„Man darf nicht warten, bis der Freiheitskampf Landesver-rat genannt wird“ Erich Kästner „Demokratie ist die Garantie für die beste Teilung                der Beute…“ Hans-Jürgen Syberberg „Gekaufte“ Politiker des Protektoriats Deutschland: So sind                   die ganzen Politiker letztlich Amihxxxn: Amthor, von und zu Guttenberg, Merz: (mT), so dasgelbe-                 forum. – „Grünen-Wähler wollen getäuscht …

WEITERLESEN →
DeutschlandSouveränität

Kein Übel währt ewig: Energiepreise

„Es ist die erste Verantwortung eines jeden Bür-                       gers die Regierung zu hinterfragen!“ Benjamin Franklin Warum eigentlich wird das teurere Flüs-                            siggas dem günstigeren russischen Gas vorgezogen? Das Gezeter um Nord-                                      Stream 2 nimmt kein Ende, obwohl das russische Pipeline-Gas günstiger …

WEITERLESEN →
DeutschlandSouveränität

Film ab: Die Marionetten BRD

„Der Krieg, der in Vorbereitung ist, wird ein Kampf zwi-schen dem internationalen Kapital und den regierenden Dynastien sein.“ John Murphy Farley John Murphy Kardinal Farley im Frühjahr 1914 kurz nach Gründung der FED „In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschen-rechte. Es geht um die Interessen von …

WEITERLESEN →
DeutschlandSouveränität

Wir fahren in die Hölle mit Pauken und Trompeten

„Eine Wiederherstellung Deutschlands ist erst möglich, wenn der Hegemon der BRD wegbricht“ Hans-Dietrich Sander Die Deutschen hatten 1945 einen Pakt mit dem               Teufel geschlossen. Sie verpfändeten ihre See- le für den Wohlstand. Es klappte vorzüglich,                     weil die höllische Zauberey ihnen …

WEITERLESEN →
DeutschlandSouveränität

Der Sklave will nicht frei werden. Er will Sklavenaufseher werden

Er hat alles vorhergesagt – „Die Zeit für die kleine Poli-           tik ist vorbei: schon das nächste Jahrhundert bringt den Kampf um die             Erd-Herrschaft, den Zwang zur großen Politik.“ Friedrich Nietzsche – Jenseits von Gut und Bö-                  se, 1886, Sechstes Hauptstück, Wir Gelehrten  „Der Krieg, der …

WEITERLESEN →
DeutschlandSouveränität

Wo ist die Führung? Sie ist weit weg

„Wenn es gilt, in Masse über einen einzelnen herzufallen, sind die Deutschen immer dabei, es muss nur ungefährlich sein.“ Ernst Jünger – „Sieb-    zig verweht“, III, S. 209 – Über die Nicht-Souveränität Deutschlands wird ganz offen berichtet, sogar Staats-präsidenten nehmen kein Blatt vor den Mund. Warum die Deutsche Frage immer …

WEITERLESEN →
DeutschlandSouveränität

Eine Verfassung, die ein anderer zu genehmigen hat, ist ein Stück Politik des Genehmigungsberechtigten

„Wer das geltende Recht aufheben kann, ist der          Souverän“ Carl Schmitt Im Zuge seiner „Null-Toleranz“-Politik ge-                 genüber illegalen Einwanderern hat US- Justizminister Jeff  B. Sessions das Asyl-                                recht verschärft. Während die US Regie- rung das Asylrecht einschränkt, so ba-                          zonline weitet …

WEITERLESEN →
DeutschlandSouveränität

In einem Land vor unserer Zeit

„Kein Mensch hat das Recht zu gehorchen“ Hannah Arendt „Kaum jemand weiß, dass Deutschland bis heu-                    te vertraglich gebunden ist, sich an die Ge- schichtsversion der Siegermächte zu halten. …               Die Verpflichtung Deutschlands, die eigene Ge- schichte durch die fremde Brille zu …

WEITERLESEN →
DeutschlandSouveränität

In Deutschland gilt Besatzungsrecht

Politiker mit Lucidum Intervallum „Ich sage euch, wir haben gar keine Bundesre-              gierung, wir haben Frau Merkel als Geschäfts- führerin einer neuen Nichtregierungsorgani-                sation in Deutschland!“ Sigmar Gabriel Volks- wagen: US-Aufpassern wird der rote Teppich                ausgerollt, deutsche Prüfer werden ausge- sperrt, so deutsche-wirtschafts-nachrichten. …

WEITERLESEN →
DeutschlandSouveränität

Völkerrecht, nichts als albernes Geschwätz

„Kaum jemand weiß, dass Deutschland bis heute vertraglich gebunden ist, sich an die Geschichtsversion der Siegermächte zu halten. Die Verpflichtung Deutschlands, die eigene Geschichte durch die fremde Brille zu sehen, wurde         1990 vertraglich verlängert!“ Bruno Bandulet  Er- läuterung: Mit dieser Aufrechterhaltung des Artikels         7 (1) aus …

WEITERLESEN →