ProphezeiungSchöpfungsordnungZivilisation

Also gewesen sind die Rechte seit Erschaffung der Welt

Vorläufige Bedenklichkeiten und Zweifel gegen das neue System (der Demokratie) 1798   So fällt bei dem neuen System auch das sehr auf, dass von Anfang der Welt bis jetzt, fünf- bis sechstausend Jahre hindurch, immer Monarchien gewesen sind, und dass nun, am Ende der sechstausend Jahre, herausgebracht wird, dass nie …

WEITERLESEN →
ProphezeiungSchöpfungsordnungZivilisation

Die europäische Zivilisation ist gescheitert

Eine friedliche Senkung der Ungleichheit gibt es nicht   Nur Krieg, Revolution, Staatskollaps und Seuchen senkten in der Menschheitsgeschichte die Ungleichheit dauerhaft, sagt der Stanford-Historiker Walter Scheidel. Sozialstaatliche Umverteilung gerät an ihre Grenzen.  „Die Zivilisation ist eine ganz dünne Kruste über einem Vulkan.“ Ernst Cassirer „Nach dem Krieg ist vor …

WEITERLESEN →
ProphezeiungSchöpfungsordnungZivilisation

In Wirklichkeit erkennen wir nichts

Wie entsteht Leben?   „Ein menschliches Wesen ist ein Teil des Ganzen, das wir Universum nennen. … Es erfährt sich selbst, seine Gedanken und Gefühle, als etwas von allem anderen Getrenntes; eine Art optische Täuschung seines Bewusstseins.“ Albert Einstein „Bei reifer Erfahrung sehen wir die Unbiegsamkeit der menschlichen Charaktere ein, …

WEITERLESEN →