„Alle privilegierten Priester haben sich verbündet mit Cäsar und Konsorten zur Unterdrückung der Völker“

Heinrich Heine 

 

Die weltlichen Finanzämter stellten seit Beginn des Systems den kirchlichen Behörden die Einkommensdaten zur Verfügung. Die staatliche Einhebung in Form des Abzugs zusammen mit der Lohnsteuer wurde allerdings erst nach dem II. Weltkrieg in der Bundesrepublik eingeführt. Die eigentliche Kirchensteuer wurde von Adolf Hitler eingeführt und befürwortet. Söder hält nichts von der Abschaffung der Kirchensteuer, katholisch. „Jede kirchliche Tätigkeit erfordert eine eindeutige Identifikation mit unserer demokratischen Grundordnung.“ Friedhelm Hofmann

„Nimm dir was du brauchst, das Leben ist zu kurz, um zu warten.“ Spruch Wasser predigen und Wein trinken – Gehalt. Was verdient ein Bischof? Wie Bischöfe in Deutschland bezahlt werden, katholisch. Ausgestattet mit üppigen Gehältern lässt es sich gerne auf Kosten anderer philosophieren. Dazu können noch weitere Vergünstigungen, wie etwa mietfreie Dienstwohnungen und Dienst­fahr­zeuge mit Chauffeur, hinzukommen.

„Von Nichts kann man nicht leben. Das hört man so oft, besonders von Pfarrern. Und gerade die Pfarrer bringen folgendes Kunststück fertig: Das Christentum ist gar nicht da, dennoch leben sie davon.“ Søren Kierkegaard

Krumme Geschäfte mit dem „Peterspfennig“ beim größten Wirtschaftsunternehmer der Welt, welt. Auch badische Katholiken zahlen für die Risikogeschäfte des Vatikans: 222.000 Euro fließen jährlich von der Erzdiözese Freiburg nach Rom, suedkurier. „Eine Religion ist das, was die Seele der Gläubigen ist. Eine Kirche ist so viel wert, als das Priestermaterial wert ist, aus dem sie sich zusammensetzt.“ Oswald Spengler

 

Video1, Gottes schwarze Kassen, Die unmoralischen und kriminellen Geldgeschäfte der Katholischen Kirche, Video2, Zum Totlachen: Helmut Schleich als Siegmund Gottlieb und Kardinal Marx

 

Das Geld floss über die Credit Suisse, Vatikan spekulierte mit Spenden für die Armen, blick. Ein neuer Sacco di Roma ist schon lang überfällig: Der Finanzskandal des Vatikans erreicht die Schweizer Justiz Mafia-Anwalt als Staatsanwalt des Papstes. Perlasca beschuldigte Bergoglio direkt als Anstifter der Operation, liberoquotidiano. „Religiöse Menschen denken nur an sich selbst.“ Friedrich Nietzsche

Das Vermögen des Vatikans: Erstmals gibt es einen Einblick in die Finanzen

businessinsider

Aus den Unterlagen geht hervor, dass der Vatikan über ein Bruttovermögen von 1,4 Milliarden Euro und ein Nettovermögen von 883 Millionen Euro verfügt, wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtet. Der Vatikan besitzt demnach allein in Italien 4051 Objekte. Im Ausland sind es weitere 1123.

435 Milliarden Euro … beträgt das geschätzte Vermögen der beiden Kirchen nur in Deutschland. Das ist aber nur eine grobe Schätzung, denn die Organisation der Kirchen ist weit verzweigt…, Carsten Frerk. „Ich bekenne frei, dass mir in einer kapitalistischen Welt eine leidende, opponierende Kirche fast a priori eine Notwendigkeit erscheint.“ Max Scheler

Einschub: Christliche Hilfsorganisationen

Das Geschäftsmodell war so erfolgreich, dass sich immer mehr christliche Hilfsorganisationen als Anhängsel zur Kirche zum Wohle der Allgemeinheit engagierten, um auch ein Stück vom Mammon abzubekommen.

 

Werde Teil unserer christlichen Hilfsorganisation: Mitleid schafft Reichtum

 

Egal ob hungernde Kinder, tote Eisbären, ertrinkende Flüchtlinge oder der Klimatod, mmnews. Für christliche Hilfsorganisationen wie Misereor, UNICEF, Greenpeace & Co. gibt es kein Thema das sich nicht zum Spendenfang nutzen ließe. Unter dem Deckmantel der Hilfe werden jedoch zu allererst fürstliche Gehälter für die Wohltäter abgezweigt. Vorteilsannahme: Nach AWO-Skandal Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Frankfurter Oberbürgermeister, spiegel. „Geld macht nicht korrupt, kein Geld schon eher.“ Dieter Hildebrandt

 

Video1, Die Schlepper NGO Pro Asyl bettelt um Spenden, Vorstandsgehälter der Hilfsorganisationen, Video2, odysee, Massenmigration macht’s möglich: Ständiges Wachstum in der Sozialindustrie!

 

Über die Spitzengehälter der christlichen Hilfsorganisationen lohnt ein Blick in deren Jahresberichte

Plan International Deutschland e.V., Rechenschaftsbericht  Jahr 2022, UNICEF, Geschäftsbericht 2021, Diakonie Deutschland, Jahresbericht 2021/22, Misereor Ihr Hilfswerk, Jahresbericht 2021, World Vision, Welthungerhilfe, Jahresbericht 2021, Greenpeace, Jahresbericht 2021. „Es ist einfach, auffallend mitfühlend zu sein, wenn andere dazu gezwungen sind, dafür die Kosten zu tragen.“ Murray N. Rothbard Mit ziemlicher Sicherheit kennen die Vertreter der christlichen Hilfsorganisationen auch den biblischen Bericht über Hananias und Saphira in der Apostelgeschichte des Lukas.

Ende Einschub: Christliche Hilfsorganisationen

 

Der Betrug des Hananias und der Saphira

 

Ein an die damaligen Verhältnisse angepasstes Geschäftsmodell: Nach  Apg. 5,1-11 EU verlor ein Ehepaar (Hananias und Saphira) analog zu alttestamentlichen Verwerfungserzählungen sein Leben, nachdem es den Erlös seines verkauften Ackers nur zum Teil der Urgemeinde übereignete.

Nach einer Deutung wurde hier das Für-sich-Behalten von Besitz, der allen gehörte mit einem Tabu belegt: Warum, Wieso gehört der Besitz allen? Wer etwas von seinem Eigentum zurückhielt, „hinterging“ den Heiligen Geist selbst und verlor damit sein Lebensrecht! Hananias und Saphira standen in einer im Text nicht näher erläuterten Verbindung zur ersten Gemeinde in Jerusalem.

Es war, das geht aus den vorangehenden Versen hervor, ein normaler Vorgang, dass die Gemeindemitglieder sich gegenseitig unterstützten und darin so weit gingen, Grundstücke und Gebäude aus ihrem Privatbesitz zu verkaufen und den Erlös der Gemeinde zur Unterstützung der bedürftigen Mitglieder weiterzugeben. Hananias und Saphira taten dies nun (erstmals?) auch; aber sie behielten einen Teil des Erlöses für sich selbst zurück.

 

Video

 

„… Und wenn man’s sich besieht bei Licht, | Ist alles auf das Geld gericht’t“

Hans Sachs

Hananias legte den Aposteln das Geld zu Füßen. Petrus war sich sicher, dass Hananias einen Teil zurückbehalten hatte, und sagte: „Hananias, warum hat der Satan dein Herz erfüllt, dass du den heiligen Geist belogen und etwas vom Geld für den Acker zurückbehalten hast? (…) Du hast nicht Menschen, sondern Gott belogen.“ Wer sein Eigentum auch nur teilweise behält und nicht dem Klerus übergibt hat „Gott“ belogen! Als Hananias dies hörte, fiel er nieder und starb. Die Apostel trugen ihn weg und begruben ihn. Die wahre Religion der Liebe: Wenige Stunden später kam Saphira, die nicht wusste, was geschehen war, zu den Aposteln. Petrus befragte sie nach dem Erlös des Grundstücks und sie bestätigt den falschen Preis. Auch Saphira fiel darauf tot zu Petrus Füßen nieder. Darauf kam große Furcht über die ganze Gemeinde und alle, die es hörten.

 

Der Katholizismus – Christentum oder Heidentum?

 

Opferstock: Die Masche funktioniert seit Anbeginn der Zeit recht gut: „Wer dem Altar dient, lebt vom Altar.“ Sprichwort

Der Gottesdienst – Der Gottesdienst, seht, wie er geht: „In vollem Schwang auf ganzer Erden | Mit Mönch- und Nonn und Pfaffewerden, Mit Kuttentragen, Kopfbescheren,| Tag und Nacht in Kirchen plärren, Metten, Prim, Terz, Vesper, Komplet,| Mit Wachen, Fasten, langem Gebet, Mit Gertenhauen, kreuzweis Liegen, | Mit Knieen, Steigen, Bücken, Biegen,

Mit Glockenläuten, Orgelschlagen,| Mit Reliquien-, Kerzen-, Fahnentragen, Mit Räuchern und mit Glockentaufen,| Mit Lampenschnüren, Gnad-Verkaufen, Mit Kirchen-, Wachs-, Salz-, Wasserweihen. —|

Und ebenso ist’s bei den Laien: Mit Opfern und mit Lichtlein brennen,| Mit Wallfahrten, zu Heil’gen rennen, Mit Abendfasten, Tagesfeiern | Und Beichten nach den alten Leiern, Mit Brüderschaften, Rosenkränzen,|

Mit Ablaßlesen, Kirchscharwenzen, Mit Pacemküssen, Reliquienschauen,| Mit Messenstiften, Kirchenbauen, Mit großen Kosten die Altäre zieren:| Bilder auf die welschen Manieren, Samtene Meßgewand, Kelche gülden,| Mit Monstranzen und silbernen Bilden, In Klöster schaffen Zins und Rent’;| Dies »Gottesdienst« der Papst benennt Und spricht, man wirbt damit den Himmel | Und löst mit ab der Sünden Schimmel.“ Hans Sachs 

 

Video

 

„Es ist gar viel Dummes in den Satzungen der Kirche. Aber sie will herrschen, und da muss sie eine bornierte Masse haben, die sich duckt und die geneigt ist, sich beherrschen zu lassen. Die hohe reich dotierte Geistlichkeit fürchtet nichts mehr als die Aufklärung der untern Massen.“ Johann Wolfgang von Goethe, 11. März 1832 zu Eckermann

 


 

Was sagt die Prophetie?

Bibel

„Ihr könnt nicht beiden dienen, Gott und dem Mammon.“ Lukas 16,13

Andreas Rill

„Aber es ist den Leuten alles gleich, denn der gute Mensch kann fast nicht mehr bestehen während dieser Zeit und wird verdrängt und verachtet. Dann erheben sich die Leute selbst gegeneinander, denn der Haß und Neid wachsen wie das Gras und die Leute kommen noch immer weiter in den Abgrund. Die schlechten Menschen werden zugrunde gehen als wie wenn’s im Winter schneit; und auch die Religion wird ausgeputzt und gereinigt.Die „Strafe Gottes“ gelte den Menschen, die in „Hass und Neid“ leben und „nur Ware und Besitz“ wollen.“ Andreas Rill, Feldpostbriefe

Fatima

„Das bestgehütete Geheimnis von Fatima: Die Apostasie der Kirche“: Verkündung Glaubensabfall des Vatikans „Brüder und Schwestern! Ihr wurdet hierher geleitet weil ihr die Chance der Reue erhalten sollt. Bereut Eure Todsünde die vatikanischen Apostatiker und Teufelsbündner lange Zeit mit Kirchensteuer unterstützt zu haben!

 

Video, Our Lady of Fatima, Part 3

 

Erkennt daß Ihr Satan gemästet habt. Kehrt um! Verlaßt den Pfad des Bösen und tretet aus dem Satanistenverein aus. Oder wollt Ihr ewig in der Hölle brennen?“ Fatima, katholisches.info

Franz Kugelbeer

„Finsternis von drei Tagen und Nächten. Beginn mit einem furchtbaren Donnerschlag mit Erdbeben. Kein Feuer brennt. Man kann weder essen noch schlafen, sondern nur beten. Nur geweihte Kerzen brennen. Blitze dringen in die Häuser, gräßliche Flüche von Teufeln sind zu hören. Erdbeben, Donner, Meeresrauschen. Wer neugierig zum Fenster hinausschaut, wird vom Tode getroffen. Man verehre das kostbare Blut Jesu und rufe Maria an. Die Teufel holen die Gottlosen bei lebendigem Leibe.

Vergebens flehen diese um Verlängerung ihres Lebens. Es herrscht die Pest, große schwarze Flecken am Arm sieht man. Schwefeldämpfe erfüllen alles, als wenn die ganze Hölle los wäre.“ Franz Josef Kugelbeer

 

Weiterführende Literatur:

Jochen Teuffel – Rettet die Kirche. Schafft die Kirchensteuer ab

Nikolaus vonPreradovich/Josef Stingl – Gott segne den Führer: Die Kirchen und das Dritte Reich. Eine Dokumentation von Bekenntnissen und Selbstzeugnissen

Christian Möller/Michael Heymel – Das Wagnis, ein Einzelner zu sein: Glauben und Denken Sören Kierkegaards am Beispiel seiner Reden

Sören Kierkegaard – Reden: 12 Predigten über Wahrheiten der Bibel

Fidelius Schmid – Gottes schwarze Kasse: Der Papst und die zwielichtigen Geschäfte der Vatikanbank

Carsten Frerk – Violettbuch Kirchenfinanzen: Wie der Staat die Kirchen finanziert

Horst Brunner – Hans Sachs

John Farrenkopf – Prophet of Decline: Spengler on World History and Politics

Hans Sachs – Eygentliche Beschreibung Aller Stände auff Erden durch den weitberümpten Hans Sachsen: Hoher und Nidriger, Geistlicher und Weltlicher, Aller Künsten, … und in Teutsche Reimen gefasst

William T. Walsh – Fatima: Our Lady of Fatima

Pater Ellerhorst – Prophezeiungen über das Schicksal Europas, 1951: Visionen berühmter Seher aus zwölf Jahrhunderten

 

Previous post

Sühnezeit - Die fünfzack Sterne Länder Gog und Magog befinden sich bereits in einem Stellvertreterkrieg

Next post

Dümmste Energiepolitik der Welt trifft auf hohen Energiebedarf