Unsere Muttersprache lügt nicht – Rechtsprechung anstatt Linkssprechung?

 

Rechtsprechung anstatt Linkssprechung? Ein aufrechter Mensch sein anstatt ein auflinker Mensch sein; Rechtsorgane anstatt Linksorgane; Auf dem rechten Weg sein und nicht auf dem linken Weg sein; Rechtsanwalt anstatt Linksanwalt; Gerecht anstatt gelink? Der Begriff rechts kommt vom Mittelhochdeutschen „reht“ und bedeutet „richtig“. Der Begriff links kommt vom altgermanischen „link“ und bedeutet „ungeschickt, verschlagen, hinterhältig“, das4-rom-wanja.

Mit hunderten Millionen Euro Steuergeld finanziert der Staat linke Ideologie. Sie nennen sich Nicht-Regierungs-Organisationen, aber leben von der Regierung: Förderprogramm „Demokratie leben!“: So finanziert der Staat linke Ideologie, nius.

 

Video1, (im Link), Peter Haisenko, Deutsche Sprache, deutsches Denken, deutsche Identität, ÖkoLinX-Antirassistische Liste, Deutschland? Nie wieder!, Jutta Ditfurth & Thomas Ebermann, Video2, Adolf Hitler Rede über Liberalismus, Demokratie und Kommunismus bei der Kulturtagung

 

Die Erfahrung zeigt: Wenn man einen falschen Weg lange genug geht, geht man ihn auch zu Ende.“ Golo Mann Nach der Kommunistin Merkel übernimmt der Freimaurer Scholz. Oha, es wächst wirklich zusammen… …, was zusammengehört. Zu Scholz wurde hervorgehoben, dass er der Stamokap-Gruppe angehöre, die oft stärker bereit sei, „mit Kommunisten zusammenzuarbeiten”. (…), klonovsky. Die antideutsche Politik wird sich fortsetzen. „Ach Deutschland: „Laß‘ jede Freiheit dir rauben, setze dich nicht zur Wehr, du behältst ja den christlichen Glauben, schlafe, was willst du mehr?“ Georg Herwegh

 

„Ladies and Gentlemen, Right is Right and Left is Wrong“

Erik von Kuehnelt-Leddihn

 

„Die Demokratie bietet sich im Rahmen des Fortschrittsglaubens leicht als Religionsersatz dar. Zwei bedeutende amerikanische Gelehrte, Clarence Crane Brinton von Harvard und Ralph Henry Gabriel von Yale, haben unabhängig voneinander festgestellt, daß die Demokratie für ihren Fortbestand keine andere Wahl hat, als ein „reiner Glaube“ zu werden, da kein einziges ihrer Prinzipien rational und wissenschaftlich beweisbar ist. Also müsse sie für ihr Weiterleben eine irrationale, aber weltliche Religion werden, an die man „glauben“ muß.

Nun aber haben nichtweltliche Religionen den Vorteil, daß sie sowohl Trost als auch Gerechtigkeit in einer anderen Welt versprechen, die Demokratie aber ihre Versprechungen gleich hier auf Erden einlösen muß. Als „Fortschrittsreligion“ konkurriert sie dennoch indirekt mit den metaphysischen Religionen, und das manchmal mit einem gewissen Erfolg, denn der „Fortschritt“ ist für die „Armen im Geiste“ gerne ein praktischer Religionsersatz.“ Erik von Kuehnelt-Leddihn, S. 60-61

Insolvenz dank linker Politik: Traditionsunternehmen Deutsche Steinzeug AG existiert seit 1755! Viele Auf und Abs meisterte die Firma erfolgreich.  Führender Keramikhersteller aus Alfter. Deutsche Steinzeug aus Witterschlick meldet Insolvenz an, ga. Armin Laschet: Das Land ist in einem schlechten Zustand. Lanz: Wer hat den 16 Jahre regiert? Laschet: Das hat doch damit nichts zu tun.

 

Video, Erik von Kuehnelt-Leddihn, Bewusstsein der Bevölkerung in einer Diktatur zu leben, Unbek.

 

„Ich möchte diese Menschen nicht mehr!“ EZB-Vorstand will Kollegen, die nicht grün sind, „umerziehen“, nius. „Da die Demokratie eine psychologisch, philosophisch und theologisch bedingte Ideologie ist, hat sie auch den Drang, totalitär in fast alle Lebensbezirke einzubrechen, denn Ideologien nehmen nun einmal Grundwahrheiten für sich in Anspruch, die allgemeingültig sein wollen und daher ein moralisches Anrecht auf Totalpräsenz verlangen. Hier sehen wir den pseudoreligiösen Charakter der Demokratie, der ein wichtiger Schlüssel zu ihrem Verständnis ist. Sie ist eben auch ein Religionsersatz.“ Erik von Kuehnelt-Leddihn, S. 52

Erkenntnis: Gutmenschen sind klinisch geisteskrank – Der Nonkonformist

facebook

Als Be­mer­kung vor­aus möch­ten wir dar­auf hin­wei­sen, dass Dr. Lyle Ros­si­ter in sei­nen Schrif­ten das Wort “Li­be­ral” (Libe­ra­ler) benutzt. Die ge­naue­re Bedeu­tung lie­ße sich aber mit dem über­set­zen, was man in der Bun­des­re­pu­blik oft als “Gut­mensch” bezeichnet, was sich aber eben­so auf die Po­li­ti­ker al­ler po­li­ti­schen Rich­tun­gen in der heu­ti­gen BRD anwenden lässt.

 

Linke sind per se gefährliche Wahnsinnige

 

Die von vielen Historikern, Philosophen und Ökonomen dargelegte Tatsache, dass Linke per se gefährliche Wahnsinnige sind, ist nun auch von einem ausgewiesenen Psychiater bestätigt worden. Ein Linker ist jemand, der sich eine ideale Welt erträumt in der er sich einredet zu leben oder leben zu können. Linke verhalten sich dabei schizophren, indem sie jeden, der nicht ihre Ansichten teilt, zum Bösen in Menschengestalt erklären. Linke verhalten sich dabei wie die Gefolgsleute von politischen oder religiösen Führern, nur dass sie nicht einer einzigen Person nachlaufen, sondern einer fixen Idee, die sie selbst im Angesicht von eindeutigen Beweisen und Argumenten nicht willens sind aufzugeben.

Linke sind dabei auch durchaus pathologisch und folgen alle den Idealen ihrer fixen Idee, welche sie als ihre eigene Meinung ausgeben. Wenn Linke die Möglichkeit erhalten, sind sie gegenüber ihren Gegnern weitaus totalitärer als das, was sie vorgeben zu bekämpfen. „Machtergreifung radikaler, bildungsarmer Ideologen“: Ökologie statt Ökonomie, goldseiten.

 

Video, Robert F. Kennedy Junior, Gedanken über demokratische=linke Regierungen

 

Und ich verlasse Sie mit drei Gedanken: „Erstens: Jede Macht die die Regierung dem Volk wegnimmt, wird sie niemals freiwillig zurückgeben. Regel Nummer zwei: Jede Macht, die sich die Regierung nimmt, wird sie letztendlich so weit wie möglich missbrauchen. Und drittens: Niemand hat sich jemals aus dem Totalitarismus befreit. Das Einzige, was wir tun können, ist Widerstand leisten. Ich danke euch allen sehr.“ Robert F. Kennedy Junior Auch er wusste wie es endet: „Wenn die Demokratisierung weit genug fortgeschritten ist, dann endet sie im kommunistischen Zwangsstaat.“ Franz Josef Strauß 

 

Der linke Geist – Die psychologischen Ursachen für politischen Wahnsinn

 

„Basierend auf stark irrationalem Glauben und Gefühlen untergraben die Linken unerbittlich die wichtigsten Prinzipien, auf denen unsere Freiheiten gegründet wurden“, so Dr. Dr. Lyle Rossiter in seinem Buch „Der linke Geist: Die psychologischen Ursachen für politischen Wahnsinn“. Dr. Rossiter ist nicht irgendwer, sondern hat in seiner 35-jährigen Laufbahn über 1.500 Patienten behandelt und erstellte psychologische Gutachten in mehr als 2.700 Gerichtsverfahren.

 

Video, The Liberal Mind: Why Liberals Act & Think The Way They Do, Lyle Rossiter: Lyle H. Rossiter, Jr., like Michael Savage, thinks that liberalism is a mental disorder

 

„Wie verzogene und wütende Kinder rebellieren sie gegen die normalen Verantwortungen von Erwachsenen und fordern, dass ein elterlicher, dass heißt totaler Staat ihre Bedürfnisse von der Wiege bis zum Grab befriedigt“, so Rossiter über die Linken. Rossiter geht davon aus, dass das öffentliche zur Schau gestellte linke Unwesen nur als psychologische Krankheit verstanden werden kann:

Der liberale Geist

„Ein Sozialwissenschaftler, der die menschliche Natur versteht, wird die wichtigen Rolle freier Entscheidungen, freiwilliger Zusammenarbeit und moralischer Rechtschaffenheit nicht abtun, wie die Linken dies tun. Ein politischer Führer, der die menschliche Natur versteht, wird nicht die persönlichen Unterschiede in Talent, Antrieb, persönlichem Einsatz und Arbeitsethos ignorieren, und dann versuchen der Bevölkerung wirtschaftliche und soziale Gleichheit aufzuerlegen, wie die Linken dies tun. Ein Gesetzgeber, der die menschliche Natur versteht, wird keine Gesellschaft schaffen, welche die Bürger eines Landes überreguliert und überbesteuert, ihren Charakter verdirbt und sie zu Zöglingen des Staates macht, wie die Linken dies tun.” „Der Fäulnisprozeß, der das Land im Griff hat, geht viel zu tief, um durch kurzfristige Verschiebungen im Parteiengefüge gestoppt zu werden.“ Thorsten Hinz

 

Linke sind verantwortungslos gegenüber der Gesellschaft 

Die Linke

 

Dr. Rossiter führt weiter aus, wie sich die Linken die Schwächen und Ängste zunutze machen, indem sie der Gesellschaft einreden, dass bestimmte Gruppen benachteiligt wären und sie deshalb ein Recht auf Vorzugsbehandlungen oder sonstige Kompensationen hätten. Außerdem lehnten Linke die Eigenverantwortlichkeit des Individuums ab und ordnen das Individuum vielmehr dem Willen des Staates unter. Auch nährten Linke immer wieder die Gefühle von Neid und Missgunst.

„Die Wurzeln der Linken, und der damit verbundene Wahnsinn, kann deutlich an der Entwicklung des Kindes vom Säugling bis zum Erwachsenen nachvollzogen werden und wie eine verquere Entwicklung die unvernünftigen Denkweisen des Linken produzieren. Wenn der moderne Gutmensch über imaginäre Opfer heult, Wut gegen imaginäre Bösewichte aufstaut und vor allen Dingen, wenn er das Leben von Menschen bestimmen will, die sehr wohl kompetent sind ihr eigenes Handeln zu bestimmen, dann wird die Neurose des Gutmenschen schmerzlich sichtbar.“ Lyle Rossiter

 

Video1, Stefans Blog, Warum ich kein Linker mehr bin, Manfred Kleine-Hartlage, Kaplaken 33, Vide02, Das Wesen der Gutmenschen am Beispiel des Heiko Maas, Maas äußert sich zu Chemnitz

 

„Sie binden schwere und unerträgliche Bürden und legen sie den Menschen auf die Schultern; aber sie selbst wollen keinen Finger dafür rühren. Alle ihre Werke aber tun sie, damit sie von den Leuten gesehen werden.“ Matthaeus 23.4 „[…] gute Menschen reden nie die Wahrheit. Falsche Küsten und Sicherheiten lehrten euch die Guten, in Lügen der Guten wart ihr geboren und geborgen. Alles ist in den Grund hinein verlogen und verbogen durch die Guten.“ Friedrich Nietzsche

 

Wahrheit! Linke Werte leben heißt – Ein Leben ohne Selbstverantwortung führen

 

Der französische Schriftsteller Jean-Louis Servan-Schreiber erkannte in seinem Buch „Die totale Herausforderung: Die Entscheidung der 80er Jahre“ die Gründe, warum so viele Menschen in der heutigen Zeit Selbstverantwortung scheuen und lieber andere Gründe für persönliches Versagen finden: „Eine einzige Idee hat unser Jahrhundert, unterstützt von zwei zeitgenössischen Säulen, der Psychologie von Freud und dem Sozialismus von Marx dominiert, nämlich dass das Individuum nicht die Hauptverantwortung dafür trägt, was es ist und tut. Diese zwei a priori Konzepte menschlicher Erfahrung machen uns zu verwundbaren und machtlosen Individuen, die umsorgt werden wollen.“ Jean Schreiber

In dem knapp 100-seitigen Büchlein mit dem Titel Sozialdemokratische Zukunftsbilder, das seinerzeit ein Bestseller war, entwirft Richter das Bild einer Welt nach der Übernahme der Regierungsmacht durch die Sozialdemokratie. Eugen Richter „Das Ende, die unvermeidliche Apokalypse, sehe ich für unsere Wirklichkeit, den totalen Zusammenbruch aller Systeme als Folge unserer Abwendung von allem, was wahr in uns ist.“ Assi Dayan

 

Video, AppMadLipz, Und was hast du gewählt?

 

Bundesregierung will Sozialhilfe in Entwicklungsländern finanzieren. Die Bundesregierung will mit deutschen Steuergeldern Sozialsysteme im Ausland direkt finanzieren. Ganze 1.178,5 Milliarden Euro gab die Bundesregierung im Jahr 2022 für soziale Leistungen aus. Das entspricht nach Angaben des Bundesarbeitsministeriums 30,5 Prozent des Bruttoinlandsproduktes. Und obwohl sich die deutsche Wirtschaft in denkbar schlechtem Zustand befindet und die Haushaltslage so prekär ist, dass die Ampel-Regierung erneut über eine Aussetzung der Schuldenbremse debattiert, will die Bundesregierung nun, dass die deutschen Steuerzahler zusätzlich auch noch für Sozialausgaben im Ausland zahlen. Die SPD will den „Auf- und Ausbau sozialer Sicherungssysteme in Entwicklungs- und Schwellenländern“ durch eine „Anschubfinanzierung“ vorantreiben. Immerhin, so argumentiert die SPD, sei soziale Sicherung ein „Menschenrecht“.

150 Jahre Sozis bedeutet: Die Stände sind nun abgeschafft. Der Anstand. Der Verstand. Der Wohlstand. Der Bestand unseres Landes.“ Unbek. „Die SPD ist seit 150 Jahren, also seit ihrem Bestehen, eine Landesverräterpartei. Sie diente und dient ausschließlich den Interessen der jüdischen Weltstrategie.“ Dietrich Schuler

 

apollo-news, Bundesregierung will Sozialhilfe in Entwicklungsländern finanzieren

Bundesregierung will Sozialhilfe in Entwicklungsländern finanzieren

 

„Egalitarismus hat Demokratie zur Folge, Demokratie führt zu Sozialismus, Sozialismus endet in wirtschaftlichem Ruin, und demokratischer Sozialismus in multikulturellen Gesellschaften bringt Tod und Völkermord.“ Hans-Herman Hoppe

Das Ende der linken Ideologie wird überraschend daherkommen und im Bürgerkrieg enden. Bosnienkrieg 1992-1995, ein Jahr in der Hölle, urban-growing. Wer keine Maschinenpistolen an jeder Kreuzung will, muss sie an der Grenze stationieren, welt. „Die herrschenden Eliten können aus der Sicht des Konservativen schlimmstenfalls im Irrtum, aber nicht bösen Willens sein. Daß die Partikularinteressen einer herrschenden Klasse sie durchaus zu Errichtung einer totalitären Gesellschaft neuen Typs auf Basis eines ruinierten Gesellschaftsgefüges veranlassen könnten, aus der Sicht des Konservativen kann das nicht sein, denn es darf nicht sein.“ Manfred Kleine Hartlage, Konservativenbeschimpfung

„Wir neigen zu dem Glauben, dass die Katastrophe sich weithin sichtbar ankündet, und dass bedeutende Zeichen ihr vorausgehen. Weit häufiger ist jedoch der Fall, dass ein historisches Gebäude durch Ameisenfüße untergraben wird.“ Ernst Jünger

 


 

Was sagt die Prophetie?

Der Bauer vom Waldviertel

Deutschlands Wirtschaftskraft wird untergehen. Das Wirtschaftswunder wird für immer vorbei sein. Deutschland wird sich vor dem Dritten Weltkrieg nicht wieder erholen. Es wird ausbluten. Es wird nicht mehr fertig mit seiner Position als Geldgeber der Welt, den Kosten der Wiedervereinigung und der kommenden Wirtschaftskrise. Die Steuern werden für die Menschen untragbar, der Lebensstandard wird fallen, die Wirtschaft gerät in einen desolaten Zustand. Der Bauer vom Waldviertel

Alois Irlmaier

Fahrplan nach Alois Irlmaier aus den frühen 50er Jahren: Punkt 1 „Zuerst kommt ein Wohlstand wie noch nie!“ Punkt 2 „Dann folgt ein Glaubensabfall wie noch nie zuvor.“ Punkt 3 „Darauf eine Sittenverderbnis wie noch nie.“ Punkt 4 „Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land.“ Punkt 5 „Es herrscht eine große Inflation. Das Geld verliert mehr und mehr an Wert.“ Punkt 6 „Bald darauf folgt die Revolution …“ „Die drei Wochen dearfst ned naus gehn aus dem Haus. Wenn sie rein wollen, hat er g’sagt, die wollen nur stehlen, da schiaßts naus.“

 

Video, Alois Irlmaier, Der Stunk geht um die Welt

 

„Die Bauern, hat er g’sagt, … die (Plünderer) holens Viech vom Stall raus, und wenn sich der Bauer wehrt, dann erschlagen sie ihn. Die Städter (natürlich auch insbesondere die Münchener!) kemman raus, die san rücksichtslos, … Und in die Berg’ brauchts ned nei gehe, hat er g’sagt, da verhungert man. Ihr habts ja nix dabei, hat er g’sagt.“ „Für drei Wochen musst’ Lebensmittel dabei haben, sperr zua, lass niemand nei, und wenn einer nei wui, dann schiaßt naus.“

Hab ich g’sagt: „Kannst doch ned einfach auf die Leut schhiaßn.“ Sagt er: „In dem Fall gibt’s kein Gesetz mehr. Das san drei Wochen gesetzeslose Zeit. Da heißt es: Wer kann überleben, und wer ned.Alois IrlmaierWeltpolitische Voraussagen Irlmaiers nach Loy

Böhmische Flüchtlingsfrau

„Nach diesem Kampf wird in jedem Land eine Revolution entstehen, nur in Deutschland nicht. In Deutschland werden die Menschen zu Tausenden verhungert auf den Straßen liegen, und ein Bruder wird den anderen wegen einer Brotkruste erschlagen.“ Böhmische Flüchtlingsfrau

Bibel

Rechts und links. Rechts ist die Ehrenseite. Der Sohn sitzt zur Rechten des Vaters, wie Jeder aus dem Glaubensbekenntniss weiss. Vgl. Psalm 110, 1. Matthäus 22, 44. Marcus 12, 16. Lucas 20, 42. Apostelgeschichte 2, 34. Eben so hatte schon beim Segen Jacobs die rechte Hand den Vorzug. 1. B. Mos. 48, 13. [263]

Aus demselben Grunde kommt dem neuen Testament die rechte, dem alten die linke Seite zu, wenn sie neben einander gestellt werden. Daher steht auch Paulus rechts und Petrus links, denn der letztere hängt noch mehr mit dem Judaismus des alten Testamentes zusammen. Vgl. Durandi, rationale VII. 44, 6, wo der rechten Seite die immortalitas, der linken die mortalitas zugewiesen ist, mithin dem Paulus, der erst nach dem irdischen Tode des Heilands Apostel wurde, die rechte Seite, den Aposteln vor jenem Tode aber nur die linke gebühre.

Ferner stehen unter den Heiligen die Martyrer rechts, die Bekenner links. Der Gegensatz der beiden Seiten ist festgehalten[WS 1] im Raume der Kirchen. Nach ältestem abendländischen Gebrauch sitzen die Männer während des Gottesdienstes rechts vom Altare, die Weiber links. Vgl. Kreuser, Kirchenbau II. 91. 213. In der griechischen Kirche herrscht dieser Gebrauch nicht, denn hier ist den Männern der untere Raum der Kirche ganz überwiesen, während die Weiber auf der Emporkirche sitzen. In vielen protestantischen Kirchen ist das Verhältniss umgekehrt, die Weiber sitzen unten und die Männer oben.

 

Hendrik Goltzius, Das Jüngste Gericht und die Werke der Barmherzigkeit. Stich zum beiderseits oben zitierten Gleichnis, 1577

 

Hier handelt es sich nur von einem Vorrang solcher, die im Uebrigen gleich berechtigt sind. Aber auch der schroffeste Gegensatz des Guten und Bösen musste bei unmittelbarer Gegenüberstellung die Regel festhalten, so dass z. B. auf Bildern des Weltgerichts die Seligen sich stets rechter Hand, die Verdammten linker Hand befinden, wikisource.

Maria

Aus dem Buch der Wahrheit. Botschaft Nr. 300. Es gibt nur eine Wahrheit. Es gibt nur ein Licht. Alles andere ist eine Lüge. Sonntag, Erster Januar 2012, 17:30 Uhr. Meine innig geliebte Tochter, du sollst wissen, dass Ich in der Lage sein werde, dich zu führen, egal wie schwer diese Mission ist. Meine Stimme ermutigt dich zu jeder Zeit. Mein Geist bewegt dein Herz auf eine Art und Weise, so dass du machtlos dagegen bist. Meine Liebe umhüllt dich so,  dass du außerstande bist dich von mir abzuwenden oder mich zu verleugnen. Dennoch stellt du fest, dass du unterwegs ins Stoplern gerätst. Wenn du versucht, Mein Wort zu analysieren, wirst du feststellen, dass du außerstande bist, das mit Erfolg zu tun. Kein noch so großer „Analyse-Aufwand“ kann die Wahrheit dessen verändern, was Ich sage.

Niemand – einschließlich dir, Meine Tochter – hat die Autorität, die Bedeutung meines Heiligen Wortes so zu verbiegen, damit es in euren Augen annehmbarer wird. Das gilt für Mein Wort, das in der Bibel enthalten ist, und gilt ebenso für mein Wort, das in diesen Botschaften enthalten ist.

Vertraue mehr auf Mich, Meine Tochter. Bitte Meine Kinder und alle Meine geliebten Anhänger, völlig auf mich zu vertrauen. Ich werde die Menschheit niemals im Stich lassen. Ich werde mich niemals den Bitten Meiner geschätzten Kinder verschließen. Ich werde schwachen Seelen, die flehentlich um meine Barmherzigkeit bitten, immer antworten. Was Ich allerdings niemals tun werde, Meine Tochter, ist, zu Meinen Kindern zu sprechen, um mich ihrem Verlangen anzupassen und um ihnen das zu vermitteln, was sie hören wollen.

 

Video, Es gibt nur eine Wahrheit. Alles andere ist eine Lüge, Buch der Wahrheit Nr. 300

 

Die Wahrheit muss gesagt werden. Mein heiliges Wort darf niemals abgeschwächt werden noch darf an der Wahrheit herummanipuliert werden. Mein heiliges Wort darf niemals abgeändert, angepasst oder verdreht werden, so dass es eine Lüge wird. Du sollst wissen, dass die Zeit für Meine Gerechtigkeit nahe ist. Verstehe, dass Meine Barmherzigkeit groß ist, aber dass die Bösartigkeit, die Ich in eurer Welt sehe, Mich anwidert. Diese Bösartigkeit wird sogar von denjenigen gerechtfertigt, die sich zu Meinem Wort bekennen und die behaupten, Mich zu kennen. Sie haben meine Lehren seit Jahrhunderten verdreht,  um sie ihrem Geiz, ihrer Lust, ihrem Stolz und ihrer Habgier anzupassen.

Wie bricht es Mir das Herz, Taten der Sittenlosigkeit zu sehen, die vor mir zur Schau gestellt werden, und zu sehen, wie Meine Kinder so getäuscht werden, dass sie glauben, dass diese Akte in meinen Augen hinnehmbar seien. Wacht auf, um die Wahrheit zu erkennen. Meine große Barmherzigkeit steht jeder einzelnen Seele während der „Warnung“ zur Verfügung.

Aber nehmt euch in Acht. Jene Christen, die glauben, dass die verdrehte Version meiner Lehren in Meinen Augen hinnehmbar sei, werden während der „Warnung“ einen Schock erleiden. Sie werden der Wahrheit Widerstand leisten, wenn Ich ihnen offenbare, wie schwer Mich ihre Sünden verletzen. Ich bitte diese Menschen dringend zu akzeptieren, dass Ich die Wahrheit und das Licht bin. Es gibt nur eine Wahrheit. Es gibt nur ein Licht. Alles andere ist eine Lüge.

Kinder, prüft auf aufrichtige Art und Weise euer Gewissen noch bevor die „Warnung“ stattfindet. Lernt die Wahrheit zu erkennen, bevor ihr vor Mein Angesicht kommt; denn dann – und nur dann – wird euer Leiden geringer sein. Euer Lehrer und Retter, Erlöser der ganzen Menschheit, Jesus Christus 

 

Weiterführende Literatur:

Erik von Kuehnelt-Leddihn – Demokratie: Eine Analyse

Jutta Ditfurth/Thomas Ebermann – Nie wieder Deutschland!: Die Vorträge auf der Veranstaltung zu ’25 Jahre Wiedervereinigung‘ im DGB-Haus Frankfurt am 3.10.2015

Ernst Jünger – Siebzig verweht, Bd. 3, S. 209

Kristina Geue Diagnostische Verfahren in der Psychotherapie: Diagnostik für Klinik und Praxis

Lyle Rossiter – The Liberal Mind: The Psychological Causes of Political Madness

Wolfgang Lutz Lehrbuch Psychotherapie

Manfred Kleine-Hartlage Warum ich kein Linker mehr bin

Manfred Kleine-Hartlage – Ansage

Manfred Kleine-Hartlage Die liberale Gesellschaft und ihr Ende: Über den Selbstmord eines Systems

Manfred Kleine-Hartlage Konservativenbeschimpfung

Jean-Louis Servan-Schreiber – 80 ans, un certain âge

Jean-Louis Servan-Schreiber – L’Humanité, apothéose ou apocalypse?

Jean-Jacques Servan-Schreiber Die totale Herausforderung: Die Entscheidung der achtziger Jahre

David Ross – Irish Writers: George Bernard Shaw, A Biography

Eugen Richter – Sozialdemokratische Zukunftsbilder: Frei nach Bebel

Thorsten Hinz – Berlin außer Kontrolle. Versagen der politischen Eliten: Junge Freiheit, 17. Sept. 2016

Manfred Böckl – Prophezeiungen für das neue Jahrtausend: Blinder Hirte, Bauer aus dem Waldviertel. Blick in die Zukunft

Stephan Berndt – Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

Wolfgang Johannes Bekh – Am Vorabend der Finsternis: Europäische Seherstimmen, Weissagungen, Visionen, Erscheinungen

Jesus Christus und Maria  – Das Buch der Wahrheit

 

Previous post

Was tun mit Deutschland?

Next post

Deutschland wird vom westlichen Ausland her ruiniert