Die Verantwortlichen spielten mit der Gesundheit der Bevölkerung russisch Roulette, da diese bei der sog. „Schutz-Impfung“ nicht darüber aufgeklärt wurde, dass  Placebo-Chargen, etwas toxische Chargen oder sehr toxische Chargen verabreicht wurden. Der belgische Vakzinologe und Immunologe Geert Vanden Bossche sagte in seinem allerletzten und wichtigsten Video folgendes: Für Menschen, die nicht gegen Corona „geimpft“ sind oder ein Placebo erhalten haben, besteht kein Risiko einer schweren Erkrankung. Gleiches gilt für Personen, die nur eine Impfung erhalten haben oder sich vor der Impfung mit dem Virus infiziert haben. Unser Artikel für mehrfach Geimpfte: Lass dir von Gott und deinem Schutzengel helfen – Es gibt eine Hoffnung für all jene, die aus Mangel an Wissen, Glauben oder Angst geimpft wurden

 

„Aber wenn rauskommt was hier alles gelogen wurde … Ich warte auf den Tag“

 

Wir dürfen nicht vergessen, was sie mit uns gemacht haben, was sie uns antun und was sie mit uns vorhaben – zum lange geplanten Bio-Waffen-Angriff auf die Menschheit – unter dem Vorwand des Covid-Impfschutzes (Auszüge):

Dazu eine Beispielrechung der anderen Impfungen für das Jahr 2000: Alle Impfungen zusammen verursachten 365 Nebenwirkungen, keine Todesfälle. In 20 Jahren, bis zum Jahr 2020 sind das, bei hochgerechnet durchschnittlich 360 Nebenwirkungen im Jahr, 7300 Fälle von Nebenwirkungen. Meist nur leichte Fälle.

Doch nur die wenigen gemeldeten Covid-Impfschäden, von 2021 bis März 2023 beziffern sich auf 340.000 Fälle. Diese Zahl ins Verhältnis gesetzt mit den Impfschäden 2000 bis 2020 heißt, dass die Covid-Impfung 465.000% mehr Schäden verursacht als alle anderen Impfungen in 20 Jahren zusammen. Und das sind nur die wenigen gemeldeten Schäden. (Daten des Paul Ehrlich Instituts, s. Video)

Was soll denn dieser genetische Angriff auf die Menschheit, meist nur auf die weißen Menschen, anderes sein, als ein Bio-Waffen-Angriff? Dr. David Martin hat das überaus treffend nachgewiesen. Und selbst Bill Gates gibt zu, dass der sogenannte Impfstoff keinerlei Infektionsschutz bietet, aber verheerende Schäden verursacht. Wenn dann den Gift-Herstellern in ihren Lieferverträgen noch die Erlaubnis erteilt wird, uns vorsätzlich mit ihrem Gift zu töten, was soll die Covid-Impfung denn dann anderes sein, als ein Bio-Angriff auf uns Menschen?

 

Video, Wir dürfen nicht vergessen, was sie mit uns gemacht haben, was sie uns antun und was sie mit uns vorhaben: „Das Große Impftöten“, Gleichzeitig Manna für die Pharma-Giganten

 

Zum Zeitpunkt des Abschlusses dieser Video-Dokumentation war noch nicht bekannt, dass eine aktuelle wissenschaftliche Studie aus Japan vom 5. August 2023 zum dem Schluss kommt, dass alle Covid-Varianten, wie auch die Urpsrungs-Version, in Labors hergestellt wurden. Atsuki Tanaka und Takayuki Miyazawa von der Medizinischen Universität Osaka und der Universität Kyoto untersuchten Virussequenzen, die in öffentlichen Datenbanken und in der natürlichen Umgebung gefunden wurden, um die historische Entwicklung der Omicron-Version von SARS-CoV-2 zu verfolgen. Tanaka und Miyazawa argumentieren, dass dies bei allen seit dem ersten Ausbruch in Wuhan aufgetretenen Varianten der Fall sei.

Dies sei nicht natürlich und deshalb legen sie nahe, dass sie Teil eines experimentellen Programms sind, um die Faktoren zu testen, die die Infektiosität und Schwere von SARS-CoV-2 in der Allgemeinbevölkerung beeinflussen. Wir wissen ja von Pfizer-Insidern, dass sie in ihren Labors künstlich Viren herstellen, um dann einen sogenannten Impfstoff mit Milliardengewinnen verkaufen zu können. Natürlich schützen diese Impfstoffe überhaupt nicht, sie zerstören nur, sonst müssen sie sich ja nicht vertraglich zusichern lassen, dass sie durch den Einsatz dieser Gifte „vorsätzlich töten“ dürfen.

Tödlicher Irrtum – Der Glaube an die Demokratie

Im Impflügengebirge (1): Die Lawine kommt erst. Wie gefährlich sind die Corona-Injektionen? Alles bekannt? Nein, die Demaskierung geht erst richtig los, und es gibt immer mehr Gründe, an diesem Thema dran zu bleiben, achgut.

Im Impflügengebirge (2): Eiskalte Ignoranz. Entzündungsreaktionen, Autoimmunkrankheiten, Krebs. Warum die Corona-„Impfung” eine Gentherapie ist und wie chemisch modifizierte mRNA über einen längeren, aber unklaren Zeitraum dafür sorgt, dass toxische Spike-Proteine im Körper produziert werden. Folge: „Kardiale Ereignisse“ wie Herzerkrankungen und Schlaganfälle nehmen zu, achgut.

Im Impflügengebirge (3): Tödliche Wirklichkeit. Die Sterblichkeitsdaten entwickeln sich besorgniserregend. Mit Sicherheit haben die millionenfach verabreichten modRNA-Injektionen ihren Anteil daran. Schon die absolute Untergrenze der durch die Corona-„Impfung” Verstorbenen in Deutschland liegt wohl im fünfstelligen Bereich, achgut.

Geert Vanden Bossche: Die Massenimpfkampagne war ein gigantisches Experiment. Er geht davon aus, dass akute Autoimmunerkrankungen wie immunvermittelte Myokarditis und immunvermittelter Typ-1-Diabetes in naher Zukunft weiter zunehmen werden. Wir sehen auch immer mehr Fälle von Turbo-Krebs, und diese Zahl wird weiter steigen“, warnt Vanden Bossche, uncutnews.

 

Dolus Malus – böswillige Täuschung

Wie macht man es unterm Common Law in UK? Der walisische Premierminister Mark Drakeford wurde am offenen Mikrofon erwischt: Er sagt: „Hoffen wir, dass die Leute nicht schlau genug sind, zu fragen, ob es eine Verordnung oder eine Empfehlung ist!“ Denn wenn die Menschen Ahnung hätten vom Common Law, wüssten sie auch dass die Verordnungen, Regulierungen und Empfehlungen keine gesetzliche oder juristische Bedeutung für sie haben. (…das mögen „sie“ nicht, wenn man Fragen stellt.)

 

Video1, Der walisische Premierminister Mark Drakeford wurde am offenen Mikrofon gefilmt…, Welsh Prime Minister Mark Drakeford  caught on open mic…, Video2, Hats, Sogar Diktatoren wie Alexander Lukaschenko sagen die Wahrheit; im Gegensatz zur freien westlichen Welt, Spiegel, Weiß man schon, wieviel Tage wir diesmal noch Zeit haben? „Noch bleiben uns als Gesellschaft etwas 60 Tage Zeit“

 

Studie offenbart dramatischen Anstieg Krebs trifft immer mehr junge Menschen – was wir jetzt ändern müssen, focus. Dr. Ryan Cole: “Die Behörden wussten, dass die Impfstoffe Krebs verursachen”, report24. Pfizer-Studie log über angeblichen Sterblichkeitsrückgang durch Booster, ansage

 

„Wir haben auch nicht wirklich irgendetwas entwickelt“ 

Es ist ja bekannt dass z.B. CEOs aus dem Silicon Valley ihren eigenen Kindern den Umgang mit Tablets usw. verbieten, also sozusagen das Produkt was sie der Welt anbieten selbst für gefährlich halten. Ich habe mich nicht impfen lassen weder mit unserem Impfstoff noch mit irgendeinem anderen. Wir haben auch nicht wirklich irgendetwas entwickelt. Die Virusstruktur wurde uns bereits Ende 2018 ausgehändigt inklusive eines Impfstoffes. Wir wurden dann in den Medien quasi rumgereicht, also wie Äffchen. Was ich sagen kann, ist, dass der Biontech-Impfstoff definitiv nicht das ist wofür die Leute ihn gehalten haben. Ganz und gar nicht.“ Ugur Sahin

 

Video, Watn, 2020, Ugur Sahin, „Wir haben auch nicht wirklich irgendetwas entwickelt“ 

 

„Plötzlich und unerwartet“, die langen Listen von Todesfällen und schweren Nebenwirkungen nach mRNA-„Impfung“ Der riesige Impfskandal wird auf kriminelle Weise vertuscht, fassadenkratzer.

 

Paul-Ehrlich-Institut wurde mit Meldungen über „Impf“- Nebenwirkungen überschwemmt!

 Corona-Untersuchungsausschuss Brandenburg/kontrafunk.radio

Frau Dr. Stanislawski vom #PaulEhrlichInstitut #PEI sagt dem #Untersuchungsausschuss, dass sie nach Ausrollen der #CovidImpfung so viele #Todesfälle und #Nebenwirkungen gemeldet bekamen, wie sie es noch nie, nie zuvor erlebt hatte. Sterberate pro 100 000 Pers. bei „C-Geimpften“ höher als in der Kontrolle der naturbelassenen H.sapiens-Gruppe – BBC gibt versehentlich zu, dass der COVID-Impfstoff Schuld daran ist, dass 2022 das schlimmste Jahr mit überzähligen Todesfällen seit 50 Jahren ist, uncutnews.

 

Video, ETVC, Corona-Untersuchungsausschuss Brandenburg

 

RKI-Mitteilung über fehlende Impfwirksamkeit wurde vor Impfpflicht-Abstimmung verschwiegen, fassadenkratzer.

 

Jetzt hat die EMA höchstselbst die Schädlichkeit des Covid-Genstoffs eingestanden

„…Wenn wir eine Strategie verfolgen, bei der wir etwa alle vier Monate eine Auffrischungsimpfung verabreichen, werden wir möglicherweise Probleme mit der Immunreaktion bekommen, und die Immunreaktion könnte am Ende nicht so gut sein, wie wir uns das wünschen. Wir sollten also darauf achten, dass wir das Immunsystem nicht mit wiederholten Impfungen überlasten.“ Marco Cavaleri, Chef der Abteilung „Impfstrategie“ bei der EMA, auf der EU-Pressekonferenz am 11. Januar 2022

Die Covid-„Impfung“ belastet das Immun System? Aber gesagt wird uns doch, dass das Immun-System durch die Covid-Spritzungen unterstützt würde. Somit hat die EMA, also die EU selbst, eingestanden, dass der Covid-Giftstoff das Immunsystem zerstört. So wie das durch zahlreiche Studien bereits belegt wurde. Klinische Studien von Pfizer belegen: Covid-Impfstoffe zerstören das Immunsystem, uncutnews.

„Kribbeln, Taubheit, Schmerzen“: EMA weist auf ernste Impf-Nebenwirkungen bei Astrazeneca und J&J hin, merkur. Big Pharma kauft sich die Marktzulassung seiner Produkte: Zulassungsbehörden wie die EMA sind bewusste Täuschung [Studie des British Medical Journal], sciencefiles.

 

Video, Jetzt hat die EMA höchstselbst die Schädlichkeit des Covid-Genstoffs eingestanden

 

Aha: Geleakte E-Mails der EMA – Politik verlangte schnelle Freigabe der Corona-Impfstoffe praktisch ohne Prüfung, tkp. Ursula von der Leyen weiterhin unter Druck. Inzwischen liegt die Auswertung von schon bereits vor einigen Monaten geleakten E-Mails zwischen Pfizer’s Impfstoff-Abteilung (CMC) und der EMA Zulassungsbehörde vor, deren Echtheit inzwischen bestätigt wurde. Einem ausführlichen Bericht zufolge erfolgte die Zulassung der Corona Impfstoffe in der EU praktisch nur durch die Spitzen der Politik, die Fachleute der zuständigen Behörde wurden dabei ausgeschaltet. „Die Zulassungsverfahren für die Corona-Impfstoffe wurden im Eiltempo durchgezogen, ohne dass eine Prüfung der Wirksamkeit und Sicherheit möglich gewesen wäre.“ Die Mails belegen: Es wurde ein enormer Druck seitens der höchsten Politik – angeführt von der deutschen EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen – auf die Behördenmitarbeiter ausgeübt.

Ergebnisse dieser Kungelei

Kein Arzt weiß Rat für die 18-jährige Mara Sander aus Twistringen. Innerhalb weniger Monate ist sie ein Pflegefall geworden, kreiszeitung. Am Ende wurden mir 5.460 Euro überwiesen. Damit ist der Tod meiner Tochter für die BRD erledigt. Mit diesen Worten zitierte die WELT die Mutter der Toten. Deutschland: 5.460 Euro „Entschädigung“ für totgeimpfte Tochter, report24.

 

Von der Politik und den Medien als „Long-Covid“ Schwindel getarnt

Neue Studie zeigt die Anhäufung von SARS-CoV-2-Spikes in der Schädel-Hirn-Hirn-Achse und ihre Auswirkungen. ~60 % von uns, die an COVID erkrankt sind, haben möglicherweise immer noch anhaltende Virusspitzen im Kopf! Unsere neue Studie enthüllt die Ansammlung von SARS-CoV-2-Spikes in der Schädel-Hirnhaut-Hirn-Achse und ihre Auswirkungen auf langes COVID. Von @zhouyi_rong@HongchengM@Sakethkapoor.

Ärztin: „Pfizer wusste bereits 2020, dass die Impfstoffe ins Gehirn eindringen“. Es gibt Hintertürchen, die ins Gehirn führen. Pfizer & Co haben sich einen Weg durch diese Türen gebahnt. Ein Gastkommentar, epochtimes. Die neuartigen experimentellen Covid-19-Impfungen verbleiben an der Einstichstelle, so das gewünschte Narrativ: Der nächste Beleg: US-Forscher weist Spuren von mRNA-Impfungen im ganzen Körper nach, report24.

In dem Artikel „Rekordhohe Krankmeldungen“ der Finanz und Wirtschaft heiß es: „Die Zahl derjenigen Frauen und Männer, die aus dem Arbeitsmarkt ausgeschieden sind, weil sie sich als langfristig krank bezeichnen, ist auf rekordhohe 2,5 Mio. gestiegen“, fuw. Im Artikel ist dann von Long-Covid als ein Grund die Rede, aber natürlich taucht das Wort Impfschäden nicht auf. Kommentar Unbek. Die Welt schreibt es fast drei Jahre zu spät. Fast alle Opfer, die Lauterbach von den Bürgern verlangte, waren falsch, welt.

 

Video1, Sars-CoV-2-Spike-Protein dringt fast in den gesamten Körper ein, Sars-CoV-2 Spike-Protein invading almost whole body, Video2, Phoenix vor Ort, Berlin, Zu den Ergebnissen des Rundes Tisches Long Covid, twitter, Georg Pazderski, Auch Anne Will erhielt Geld von Bill Gates, Video3/twitter, Die gezeichnete Katharina K., Schwere gesundheitliche Schäden durch das gentechnische Experiment „Corona-Impfung“, Video4, Kopfabwärts komplett gelähmt nach Impfung/Giftspritze

 

Corona: 36 Millionen Europäer mit möglichen Long-Covid-Erkrankungen, zeit. Kommentar: Ich kenne keinen ungespikten mit Longcovid … dafür dutzende genbehandelte Menschen mit gesundheitlichen Problemen, welche sie vorher nicht hatten. Unbek.

 

Die Presse das Sprachrohr der Giftmischer

Der Tod von Daniela Caviglia wird nur dem Long Covid zugeschrieben, sie selbst aber war überzeugt, dass sie an den Folgen der Impfung sterben würde. In Ihrem Profil @einfacheinemehr schrieb sie erst seit dem 27. Juni darüber (Siehe Zitat). Es wäre aber lesbar und auch druckbar gewesen.. Aber was soll’s, nicht wahr? Scholz will Medikamente für Long-Covid-Patienten vor Zulassung einsetzen, spiegel.

 

twitter, Blick, Bluewin

Phoenix vor Ort, Berlin, Zu den Ergebnissen des Rundes Tisches Long Covid

„… Nach Infektionen und nach Impfung Post-Vac wird da eigentlich bei der Forschung und bei den Expertengruppen differenziert oder läuft das parallel? Wir haben heute auch eine Vertreterin der Post-Vac, also Selbsthilfegruppen dabei gehabt und in der Tat, wenn das, also, Krankheitsbild ein ähnliches ist, dann wird nicht danach gefragt, war es jetzt eine Impfung oder war es die Erkrankung. Das ist ganz klar! Und wenn das Krankheitsbild sich ähnelt wird nicht danach gefragt, also, was die Ursache was ist der Hintergrund, sondern werden dann alle gleich behandelt.“ Lauterbach und die Long-Covid-Lüge – jenes Alibi-Syndroms, mit dem in Wahrheit offenkundige Impfschäden umgedichtet werden, ansage.

Impffortschritte

„95% Schutz“, „70% Schutz“, „50% Schutz“, „Schützt nicht aber reduziert Ausbreitung“, „Reduziert nicht die Ausbreitung, verhindert aber schwere Fälle“, „Verhindert nicht schwere Fälle, reduziert aber die Einweisungen auf die Intensivstationen“, „Reduziert nicht die Einweisungen, aber man stirbt nicht“ Tedros Adhanom Ghebreyesus Studie der Universitätsmedizin Halle im „International Journal of Infectious Diseases“: „Einen schützenden Effekt der Corona-Impfung gegen Long Covid konnten die Wissenschaftler hingegen nicht nachweisen“, idw-online.

Vertrauensverlust: Fast jeder Vierte hegt Zweifel an der Demokratie in Deutschland, welt. „Glauben Sie nichts von dem, was man Ihnen sagt, es war alles ein Haufen Lügen. Von Anfang bis Ende reine Propaganda.“ Unbek.

 

Corona-Ticker: Wie das Narrativ crasht

Kaum eine Behauptung, die nicht früher oder später widerlegt wäre. Die Aufarbeitung ist zwangsläufig, achgut. Die Atomkatastrophe von Tschernobyl hat seit 1986 etwa 150.000 Tote gekostet, berichtet das renommierte „Massachusetts Institute of Technology“. Die Covid-Spritzungen haben im ersten Jahr bis zu 250.000 Tote in Deutschland gekostet, wie der an der Universität von Regensburg lehrende Christof Kuhbandner errechnet hat. „Nichts ist so fein gesponnen, daß es nicht kommt an das Licht der Sonnen.“ Deutsches Sprichwort

Ex-Nationalteamspieler – Herzinfarkt im Training! Basketballer mit 34 tot, krone. Morgan Samuelsson tot: Lausitzer Füchse erneut geschockt – nächster Profi früh verstorben, lr-online. D: Lebenserwartung unter Vorpandemieniveau, mmnews.

 

Bild, Ist ja ganz normal dass Anfang 30 jährige fitte Menschen massenweise einen Herzstillstand haben! Genau!, Video1, „Aber wenn rauskommt was hier alles gelogen wurde … Ich warte auf den Tag“, Video2, Prof. Christof Kuhbandner, Uni Regensburg-Alarmierende Zahlen lassen Ausmaß der Impfschäden erahnen, Video3, Tschernobyl und Covid-Spritzung im Todesvergleich, Video4, Interview mit Dr. Martin Haditsch, „Covid-Geimpfte stehen auf einer Tretmine“ vom 26.10.2021!, Lampedusa 2013, Bergamo 2020

Wie der ganze Virusschwindel funktioniert

Erinnern Sie sich an das Foto von Särgen aus Bergamo, Italien, im März 2020, das die Welt erschreckte und zum Lockdown-Wahnsinn beitrug? Es war auch gefälscht. Warum ist die Sterberate in der Lombardei so hoch? Angelo Borrelli, Leiter der Zivilschutzbehörde Italien, hat bei einer Pressekonferenz gesagt: „Ich möchte aber nochmal darauf hinweisen, daß wir alle Verstorbenen zählen, dass wir nicht unterscheiden zwischen Corona-Infizierten die gestorben sind und denen die wegen das Coronavirus gestorben sind“, so Angelo Borrelli, alles-schallundrauch. Die Lügen des Karl Lauterbach in zwei Bildern offenbart: „Ehrlicherweise gilt: 80% unseres Erfolgs waren die Horrorbilder aus Italien.“ Karl Lauterbach, twitter, 03. Mai 2020 „Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man schon hundertmal gehört hat, als die Wahrheit, die man noch nie gehört hat.“ Robert Staughton Lynd

 

Sie wussten es, doch sie wurden angewiesen zu schweigen; Das nennt man Vorsatz mit Ansage

Anfrage einer Bekannten an das österreichische Gesundheitsministerium, warum Geimpfte nicht getestet werden. Antwort wie gewohnt medizinisch evident. 2021: das Jahr der „plötzlich und unerwartet“ Verstorbenen, report24. Trump lässt eine Bombe platzen: Mehr Menschen sterben mit der Impfung als ohne, gloria.tv. Pathologie-Konferenz: „Die meisten Geimpften ahnen nicht, wie krank sie jetzt sind“, report24. Studie bestätigt: Kein Virus nötig, um an Sars-Cov-2 zu erkranken, mRNA-Impfung führt zu Covid, ahajournals.

 

rund um g’sund, 07.12.2020, Lass uns reden, Der ABDA Talk , Zu Gast, Jens Spahn, 04.12.2020, „Bitte sprechen Sie die Risiken nicht an“/ twitter, Milena Preradovic, 18.10.2021

 

Von Anfang an wurde die Bevölkerung betrogen – Und sie machen trotzdem ganz dreist weiter

Damit es nicht in Vergessenheit gerät: Es kann keinen gesellschaftlichen Frieden geben, solange die Täter, die unsere Grundrechte ausgehebelt haben nicht vor Gericht gestellt und zur Verantwortung gezogen worden sind. Grundrechtseinschränkungen ohne wissenschaftliche Basis, Zwang zu einem Menschenexperiment, Verstoß gegen den Nürnberger Kodex, Volksverhetzung im größten Stil seit 1945 (#IchHabeMitgemacht) Das alles waren keine Parktickets, das waren und sind Straftaten, Kapitalverbrechen. Noch mag eine eingeschüchterte Richterschaft das nicht sehen wollen, aber die Folgen des Massenexperiments mit einer Gentherapie wachsen täglich und kommen auch in ihren Familien an. Die korrupte Kollusion zwischen Politik, Pharmamafia und hetzerischen Medienvertretern muss geahndet werden. Kein Vergessen, kein Vergeben, kein Verzeihen. Markus Krall

 

twitter, Schreiben KVBW vom 07.09.2023, Angepasster Covid-19-Impfstoff bestellbar, STIKO-Empfehlung steht noch aus. Eingeschränkte Staatshaftung im Falle eines Impfschadens. Sie können alle diese Impfungen dennoch durchführen. Klären Sie in diesem Fall Ihre Patienten vor der Impfung über den fehlenden Anspruch auf Versorgung im Falle eines Impfschadens auf und lassen Sie sich dies per Unterschrift bestätigen, #zusammengegencorona, Techniker-Krankenkasse will nicht für Folgeschäden aufkommen, 18. Januar 2021, Haftpflichtkasse, Gesundheitsschäden durch die Corona-Schutzimpfung sind leider nicht mitversichert, 06. April 2021

 

Video1, Dauerkrank nach Corona, Grippe, Impfung: Was ME/CFS-Betroffene fordern | ZDFheute live, Video2, Muammar Gaddafi 2009, Sie erschaffen Viren, um die Impfstoffe selbst zu verkaufen, Muammar Gaddafi 2009, They Are Creating Viruses to Sell the Vaccines Themselves, Video, KBV-Chef Gassen: „Die Covid-Impfpflicht macht medizinisch keinen Sinn“

 

Muammar Gaddafi 2009: Sie erschaffen Viren, um die Impfstoffe selbst zu verkaufen

KBV-Chef Gassen: „Die Covid-Impfpflicht macht medizinisch keinen Sinn“ Kernaussagen Auszüge: Wenn die Impfpflicht medizinisch keinen Sinn macht, wie Dr. Gassen sagt, dann gilt das natürlich auch für die Impfung selbst, das ist logisch. Die Covid-Impfung kann das Virus nicht ausrotten, kann keine allgemeine Immunität dagegen erzeugen und kann auch bei 100% Impfquote keinen Infektionsschutz bieten. Es gibt bei dieser Impfung auch keinen Individualschutz dass er sein eigenes Kind nicht damit spritzen lassen würde… dass wir eine Impfquote von 88,4% bei den über Sechzigjährigen haben, aber genau in dieser Altersgruppe explodieren die Infektionen und die anderen Krankheiten am deutlichsten … Dr. Andreas Gassen

Prof. Haditsch im Exklusiv-Interview: „Die Zukunft von Corona wird politisch entschieden“

epochtimes

Der Wissenschaftler ist überzeugt: Das Narrativ, dass es sich um eine globale, tödliche, die Menschheit gefährdende Seuche handelt, ist stark zu hinterfragen. „Aber da kann man medizinisch argumentieren, wie man möchte, wenn es eine politische Agenda umzusetzen gilt, wirken medizinische Argumente nicht“, so der Mediziner. Er stellt klar: SARS-CoV-2 stammt aus einem Labor und so etwas kann bald wieder passieren. Wir befinden uns derzeit in einem illegalen Zustand und die Covid-Impfung ist kein „brauchbares Tool“ zur Bekämpfung der Krankheit. Ganz im Gegenteil …

 

Die Pfizer-Files, was Pfizer und FDA 75 Jahre verheimlichen wollten: 16 kritische Ergebnisse

Schäden sind zB. Thrombosen (u.a. Lungenembolien, Augeninfarkte, Schlaganfälle) Myocarditis, Herzrhythmusstörungen bis hin zu #ploetzlichundunerwartet, Blutdruckentgleisungen, Entzündungen neurologische Probleme z.B. Lähmungen – siehe Pfizer-Files

75 Jahre sollten sie unter Verschluss gehalten werden, weit über die Zeit hinaus, in der man den Verantwortlichen hätte habhaft werden können. Ein Gruppe von mehr als 200 Ärzten, Wissenschaftlern, Professoren und Fachleuten des öffentlichen Gesundheitswesens, konnte vor einem texanischen Bezirksgericht im Januar 2022 die Herausgabe der Pfizer/FDA-Dokumente, also die sogenannten Zulassungsdokumente von der FDA einklagen. Die FDA ist die US-Behörde für Lebens- und Arzneimittel. Seither wurden und werden die insgesamt über 300.000 Dokumente von den WarRoom/DailyClout Pfizer Documents Research Volunteers aufgearbeitet. Das ist eine Gruppe von etwa 3.500 hochqualifizierten Labor-Ärzten, Biostatistikern, Pathologen, Anästhesisten, Sportmedizinern, Kardiologen, Wissenschaftlern in der Forschung und viele mehr. Pfizer im Jahr 1990! Der erste Impfstoff mit Spike-Proteinen gegen das Corona-Virus. Dr. David Martin

 

Video1, Die Pfizer-Files, was Pfizer und FDA 75 Jahre verheimlichen wollten: 16 kritische Ergebnisse,  Video2, Corona seit 1965 aufgedeckt, Rede aus dem EU Parlament Mai 2023, David Martin, Unbedingt anschauen!,, Es ist unglaublich, wie groß der Betrug bei Corona ist. Alle haben mitgemacht und das muss unbedingt aufgearbeitet werden. Die Verursacher müssen zur Rechenschaft gezogen werden! Video3, Das Geständnis des Bill Gates, Die Entlarvung seiner Handlanger

 

Die Haupt-Initiatoren dieser Aufarbeitung sind zwei in Politik und Medien einflussreiche und bekannte Persönlichkeiten: Die Investigativ-Journalistin Dr. Naomi Wolf, politisch linksliberal zu verorten, und der Filmproduzent, Investmentbanker und Publizist Steve Bannon, politisch den Republikanern verbunden.

Von den 200.000 Teilnehmern einer 200.000-Studie zur mRNA-basierten Arzneimitteltherapie im Jahr 2013 leben derzeit weniger als 5, freeworldnews.

 

Verdacht auf Impfschaden? STIKO Chef Thomas Mertens empfiehlt Schweigen

Das sind Methoden wie man sonst nur aus dunkelsten Zeiten kennt: StiKo-Chef legt Patienten mit Impfschaden nahe, das nicht zu sagen, sonst zahlt die Kasse nicht. Die Wahrheit muss offenbar mit allen Mitteln unterdrückt werden. RKI löschte Behauptungen zu Abbau der Impf-mRNA und umfassenden Kontrollen der Impfung. … Dort wurden schrittweise mehrere Behauptungen zur angeblichen Unbedenklichkeit der Gentherapeutika sang- und klanglos gelöscht, report24.

2021: Die Impfungen sind die wahrscheinlich risikoärmsten, bestwirkenden und harmlosesten Impfungen die wir jemals gehabt haben. 2022: Ich kenne heute keinen mehr der zur Impfung geht und nicht weiß, dass es Nebenwirkungen gibt. Frank Ulrich Montgomery

„Nach der Impfung der Unter- und Mittelschicht wird sich an den Nebenwirkungen und der Sterberate zeigen, ob der Impfstoff für die „obere“ Gesellschaftsschicht geeignet ist oder nicht. Dies werden wir aber frühestens nach 5 bis 7 Jahren wissen.“ Lothar H. Wieler

 

epochtimes, Verdacht auf Impfschaden?, STIKO-Chef Thomas Mertens empfiehlt Schwiegen, Video, Landrätin Anna Katharina Bölling

„Nochmal der Appell: Lassen Sie sich impfen und lassen Sie sich boostern. Herzlichen Dank!“

Hausbesuch am 3.1. bei Landrätin von Minden Katharina Bölling. Sie haben große Angst vor dem Volk, welches sie seit 2 Jahren tyrannisieren und mit Spritzen morden. Geboosterte sind häufiger infiziert als Ungeimpfte, transparenztest.

Die klinische Nutzlosigkeit der Covid-Impfungen, … es werden viele Geimpfte an Covid sterben, aber kaum Ungeimpfte …

Dr. med. Manfred Horst

Deutschland: 192,2 Millionen verabreichte Impfdosen, querschuesse. Salzwedel – In der Kleinbahnstraße in Salzwedel (Sachsen-Anhalt) kam es am Samstagmittag zu einem Unfall, bei dem ein Autofahrer über das Gelände eines Baumarktes raste und einen enormen Schaden anrichtete. Grund war ein medizinischer Notfall (epileptischen Krampfanfall), tag24.

ADAC Impfen? Na klar! Unsere Unfallversicherung leistet nicht bei Impfschäden aufgrund angeordneter Massenimpfung. Der ADAC hat seine Klauseln angepasst. Wer das nicht versteht, dem ist nicht zu helfen“, twitter, Stefan Homburg.

Unfassbar: 33-Jährige nach Impfung lebenslang geschädigt – Klage gegen AstraZeneca abgewiesen. Doch die Klage wurde abgewiesen, weil das Risiko-Nutzen-Verhältnis der Impfung einwandfrei sei, befand das Gericht, report24.

Landgericht Passau: Ältere Impflinge haben keine Impfschäden, sie sind einfach alt (oder Alkoholiker), report24.

 


 

Was sagt die Prophetie?

Buddha

In ferner Zukunft werden Dummköpfe sich als Wissende und Vertrauenswürdige ausgeben. Sie sind gut bekannt in der Gesellschaft aber unzuverlässig, und sie werden verkünden, dass sie Buddhas Lehren unterrichten. In Wirklichkeit lehren sie aus Selbstsucht, Verlangen und Lust und versuchen, die Lehren Buddhas zu verdrehen. Sie versuchen Buddhas Lehren an ihre eigene Doktrin anzupassen und sie damit zu vermischen. Sie werden behaupten, dass meine (Buddhas) Lehren Teil ihrer Lehren wären. Dies werden die meisten Leute missverstehen. Sie werden annehmen, dass meine Lehren mit ihren Lehren vermischt werden können, und glauben, dass sie ein und das selbe sind. Aber deren Doktrin kann in keiner Weise den Wert meiner Lehren erreichen, da ihr Geist nicht rein ist. Diese Leute werden in Zukunft existieren, nach meinem Tod. Es wird eine grosse Zahl von verschiedenen Lehren geben, welche alle für sich in Anspruch nehmen, (die wahre) Religion zu sein.

Leute aus tieferen sozialen Schichten werden dank ihrer Bildung aufsteigen und wichtige Positionen einnehmen. Leute aus höheren sozialen Schichten werden ihre Töchter mit Männern aus niedrigeren Schichten verheiraten müssen, da dies die Zeit ist, in welcher die niederen Schichten Macht gewinnen werden. Das wird geschehen, weil die Angehörigen der Oberschicht nachlässig leben. In nicht allzu ferner Zukunft können alle sehen und hören, dass religiöser Aufruhr herrschen wird. Mönche werden in ihrer Disziplin nachlassen und ihre Ordensregeln nicht mehr befolgen. Sie praktizieren nicht mehr wie Mönche, sondern wie Laien, und sind nur noch an Status und Rang interessiert. Ihre Anhänger werden versuchen, ihnen Ränge und Titel zu verschaffen. Es wird grosser Aufruhr in religiösen Kreisen herrschen. Die Leute werden ihren Glauben verlieren und beginnen, nach anderen Zufluchten zu suchen. Sie werden sich an ein Medium, Magier und Weissager wenden, weil diese ihnen bessere Ratschläge als die Mönche geben. Diese Dinge werden in naher Zukunft immer häufiger auftreten, wir werden sie bezeugen können. Buddha

Maria

Liebe Kinder, Ich bin eure Mutter und bin vom Himmel gekommen, um euch zu helfen. Öffnet eure Herzen Meinem Ruf und alles wird gut für euch enden. Verliert nicht den Mut. Gott hat alles unter Kontrolle. Es gibt keinen Sieg ohne das Kreuz. Lebt nicht fern vom Gebet. Mein Jesus liebt euch und erwartet euch mit offenen Armen. Die Menschheit ist geistig arm geworden, weil man dem Geschöpf größeren Wert beimisst als dem Schöpfer. Satan wirkt darauf hin, euch von der Wahrheit abzubringen. 

 

Video, Maria: Der Teufel greift diejenigen am meisten an, die Gott lieben, Buch der Wahrheit Nr. 437

Maria Der Teufel greift diejenigen am meisten an, die Gott lieben (Buch der Wahrheit Nr 437)

 

Seid achtsam. Ihr gehört dem Herrn und die Dinge der Welt sind nicht für euch. Seid ehrlich in euren Taten. Lasst nicht zu, dass die Finsternis Satans in eure Seelen eindringt. Betet. Betet. Betet. Diejenigen, die Meinem Jesus treu bleiben, werden die Belohnung der Gerechten erhalten. Vergesst nicht: der Himmel muss euer Ziel sein. Ihr werdet noch große Gräuel im Haus Gottes sehen, aber die Wahrheit wird das, was falsch ist, besiegen. Mut, vorwärts ohne Angst! Botschaft der Königin des Friedens, 5.240,  05.02.2022

Alois Irlmaier

„Die Mutter Gottes wird viel kommen und warnen. Seuchen werden sein, die niemand kennt und helfen kann.“ „Es kommt eine schlimme Zeit. Höhere (Anm.: Politiker, Beamte) werden auf der Straße totgeschoßen oder hingerichtet.“ Alois Irlmaier

Mathias Lang

„Einerlei Geld kommt auf. Geld wird gemacht, so viel, daß mans gar nimmer kennen kann, wenns gleich lauter Papierflanken sind, kriegen die Leut nicht genug daran. Auf einmal gibts keins mehr, dann wird abgeräumt.“ Mühlhiasl v. Apoig

 

facingfuture.earth/esa.un, World Population Growth Through History, ourworldindata

Population

 

„Eine Zeit kommt, wo die Welt abgeräumt wird und die Menschen weniger werden.“ „Die Leute werden krank, aber niemand kann ihnen helfen.“ Mühlhiasl v. Apoig

Andreas Rill

„Das Volk steht auf mit den Soldaten. Denn es kommt die ganze Lumperei auf und es geht wild zu in den Städten. Er sagte, man soll unter dieser Zeit kein Amt oder dergleichen annehmen, alles kommt an den Galgen oder wird unter der Haustür aufgehängt, wenn nicht an Fensterblöcke hingenagelt; denn die Wut unter den Leuten sei entsetzlich, denn da kommen Sachen auf, unmenschlich.Andreas Rill Im Jahr des Krieges 1914 lag der bayrische Infanterist Andreas Rill aus Untermühlhausen, Gemeinde Penzing, Lkr. Landsberg bei Colmar im Quartier und schickte wundersame Feldpost an die Lieben daheim.

 

Weiterführende Literatur:

Carola Dr. med. Javid-Kistel/Rolf Kron/Ulrike Gerstmayer (Hrsg.) – Krank geimpft: Betroffene erzählen. Wenn der Beipackzettel wahr wird…, mit ärztlichen Kommentaren

Klaus Schwab/Thierry Malleret – COVID-19: Der Grosse Umbruch, S.167

Tanja Schürmann – So wahr uns BILL GATES helfe! Verheimlicht und vertuscht: Der Schwab Great Reset Kult und das Narrativ von einer Impfung ohne Nebenwirkungen. Wie wir die Planung der nächsten Pandemie stoppen

Johannes Wilkens/Frank Meyer – Corona natürlich behandeln: Covid-19 ganzheitlich verstehen, vorbeugen, heilen. Stärkung durch Naturheilmittel, zur Prävention oder ergänzenden Behandlung, Arzneimittelporträts und Fallbeispiele

Florian Schilling –  Post-Vakzin-Syndrom: Handbuch für Geschädigte der Corona-Impfung

Karl-Heinz Fleckenstein – Maria Siegerin: Eine kleine Frau wendet den Lauf der Geschichte

Maria Simma – Meine Erlebnisse mit Armen Seelen

Stephan Berndt – Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

Manfred Böckl – Der Mühlhiasl: Seine Prophezeiungen. Sein Wissen um Erdstrahlen, Kraftplätze und Heilige Orte. Sein verborgenes Leben

 

Previous post

Auch der englische Premierminister Winston Churchill hatte Wünsche

Next post

Der Covid Plan - Die Jäger werden nun gejagt werden