Die falsch gestellten Weichen – Der rote Faden

 

Great Reset: In ihrer Videobotschaft zeigen die Macher der Neuen Weltordnung „Ihre“ Zukunft für die Völker der Welt auf. „Die Theorie des Kommunismus kann in einem Satz zusammengefasst werden. Abschaffung des Privateigentums.“ Karl Marx

„Wenn genügend viele Leute in Europa genügend arm sind, so dass sie im Wesentlichen keine Ressourcen mehr verbrauchen können. Also die Armut besteht darin, dass sie kein Auto fahren können, im Winter nicht heizen können und kein Fleisch mehr essen können. Dann löst das aber die Energie- und Klimaprobleme. Also man kann die im Prinzip sehr einfach lösen, wenn man einen Großteil der Menschen daran hindert am Wohlstand zu partizipieren. Es ist natürlich keine besonders sozial und politikverträgliche Lösung. Aber wenn Sie diese Lösung machen, dann haben sie auch kein globales Gerechtigkeitsproblem, wenn die Armen arm bleiben, weil dann sind die Armen da so arm wie sie bei uns dann auch sein werden. Und dann ist Gerechtigkeit herbeigeführt nur eine etwas merkwürdige Form der Ausprägung. Ja, aber in dem Sinne, dass es überall so ziemlich gleich ist, zumindest  in dem Sinne ist es auch dann gerecht.

 

Video1/twitter, BR, „Wenn genügend viele Leute in Europa, genügend arm sind, … dann löst das die Klima-Probleme…“, Agenda 2030 Club of Rome – Professor Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher, 2013

 

Sie haben dann 5-10% denen es richtig gut geht, und denen geht es insbesondere dann so gut, weil es den anderen schlecht geht. Und sie brauchen dann auch nicht den Kuchen zu vergrößern, sondern sie können auf der Basis der heutigen Technik mit den Ressourcen auskommen indem genügend wenig Leute partizipieren. Also, das ist dann eine typische Zweiklassen-Gesellschaft und wenn sie sehen, was an der Peripherie Europas passiert, dann bekommen sie Angst, dass  wir auf diesem Weg schon sind, ja. Zu mir sagen immer die Leute, Herr Radermacher, was soll ich denn machen wenn die Brasilianisierung kommt? Dann sage ich: Das ist ziemlich einfach kucken sie, dass sie bei den 5% sind. Es ist natürlich jetzt, es ist kein so richtig guter Vorschlag, sondern was wir ja wollen, was der europäischen Philosophie entspricht ist ja eine ausgewogene Global Governance.“ Agenda 2030 Club of Rome, Professor Franz Josef Radermacher, 2013

 

Video, Weltwirtschaftsforum: 8 Vorhersagen für die Welt im Jahr 2030, World Economic Forum: 8 Predictions for the World in 2030

 

1. “Sie werden nichts besitzen”, und “Sie werden sich darüber freuen”. Ideologisches Vorbild: „Eigentum ist Diebstahl.“ Pierre-Joseph Proudhon 2. “Die USA werden nicht die führende Supermacht der Welt sein.” 3. “Sie werden nicht sterben, während Sie auf einen Organspender warten” Sie werden von 3D-Druckern hergestellt. 4. “Sie werden viel weniger Fleisch essen” Fleisch wird “ein gelegentlicher Leckerbissen sein, kein Grundnahrungsmittel, zum Wohle der Umwelt und unserer Gesundheit”. 5. “Eine Milliarde Menschen werden durch den Klimawandel vertrieben werden” Soros’ offene Grenzen. 6. “Die Verursacher werden für den Ausstoß von Kohlendioxid zahlen müssen” “Es wird einen globalen Preis für Kohlenstoff geben. Dies wird dazu beitragen das fossile Brennstoffe zur Vergangenheit der Geschichte gehören” “Es wird einen globalen Preis für Kohlenstoff geben. „Man schränkt Grundrechte ein, damit Menschen nicht krank werden. Wann werden sie Menschen vorsorglich inhaftieren, damit sie nicht straffällig werden?“, ichmachdanichtmit. 7. “Sie könnten sich darauf vorbereiten, zum Mars zu fliegen” Wissenschaftler “werden herausgefunden haben, wie man Sie im Weltraum gesund erhält”. 8. “Westliche Werte werden bis an die Bruchgrenze getestet worden sein.” “Checks and Balances, die unsere Demokratien untermauern, dürfen nicht vergessen werden.” WEF „Unsere Freiheit ist heute lediglich der Entschluss, die Freiheit zu erkämpfen.“ Jean-Paul Sartre

WEF erlässt Edikt an globale Führungskräfte – Abschaffung des Autobesitzes

Sie können „laufen oder sich das Fahrzeug teilen.“ Anfang dieses Monats wies das Weltwirtschaftsforum von Klaus Schwab die Regierungen in aller Welt an, die ohnehin schon sehr hohen Benzinpreise zu erhöhen. Jetzt behauptet das WEF, die Menschen hätten kein Recht auf ein eigenes Auto und müssten stattdessen „zu Fuß gehen oder sich das Auto teilen“, uncutnews/newspunch.

„Ich glaube und bekenne, daß ein Volk nichts höher zu achten hat, als die Würde und Freiheit seines Daseins, daß es diese mit dem letzten Blutstropfen verteidigen soll; daß es keine heiligere Pflicht zu erfüllen, keinem höheren Gesetz zu gehorchen hat, daß der Schandfleck einer feigen Unterwerfung nie zu verwischen ist, daß dieser Gifttropfen in dem Blute eines Volkes in die Nachkommenschaft übergeht und die Kraft späterer Geschlechter lähmen und untergraben wird.“ Carl von Clausewitz

 

Alexis de Tocqueville hat den heutigen fürsorgenden, patriarchalischen Staat vorhergesagt

 

Arbeitgeber gegen Fake News: Aufklärung für Kollege Aluhut. Verschwörungstheorien und Falschinformationen verbreiten sich oft am Arbeitsplatz. Eine neue Initiative aus namhaften Unternehmen will gegensteuern. Mit Demokratietraining in der Mittagspause, faz.

„Über diesen Bürgern erhebt sich eine gewaltige Vormundschaftsgewalt, die es allein übernimmt, ihr Behagen sicherzustellen und über ihr Schicksal zu wachen. Sie ist absolut, ins Einzelne gehend, pünktlich, vorausschauend und milde. Sie würde der väterlichen Gewalt gleichen, hätte sie; wie diese; die Vorbereitung der Menschen auf das Mannesalter zum Ziel; sie sucht aber, im Gegenteil, die Menschen unwiderruflich in der Kindheit festzuhalten; sie freut sich, wenn es den Bürgern gut geht, vorausgesetzt, dass diese ausschließlich an ihr Wohlergehen denken. Sie arbeitet gern für ihr Glück; aber sie will allein daran arbeiten und allein darüber entscheiden; sie sorgt für ihre Sicherheit, sieht und sichert ihren Bedarf, erleichtert ihre Vergnügungen, führt ihre wichtigsten Geschäfte, leitet ihre gewerblichen Unternehmungen, regelt ihre Erfolge und teilt ihren Nachlass; könnte sie ihnen nicht vollends die Sorge, zu denken, abnehmen und die Mühe, zu leben?“ Alexis de Tocqueville „Alle sind gleich, doch einige sind gleicher.“ Spruch

 

Instagram, Die Liebes-Mädchen sind bei den Fleischverbietern des WEF auch schon bestellt

Agenda 2030 – wollen wir so leben?

Auszüge einer langen Liste der WEF-Mannschaft: Sozial- und Carbon Credit System, Drohnen, Gesichtserkennung und Bewegungssensoren (Handys), Obligatorische Impfungen, Rationierung von Lebensmitteln und Energie, Patente auf Saatgut und eingeschränkter Zugang zu Erbstücknahrung, Abschaffung der Geschlechter, Verbot von alternativer Medizin und Behandlungen, Universelles Grundeinkommen für Bürger, die sich an die aktuelle(n) Sache(n) halten, Kontrollierte Fruchtbarkeit/Reproduktion (Entvölkerung), Abschaffung von Bargeld, Rationierung von Energie und anderen natürlichen Ressourcen, Abschaffung des Privateigentums („du wirst nichts besitzen und du wirst glücklich sein“), Vierte industrielle Revolution (Big Tech, IoT, KI, digitale Währungen) …, vk.

Der Wunschtraum der politischen Klasse: Social Score: Chinas Experiment mit sozialen Kreditpunkten gewinnt an Dynamik. Wenn Sie nun von einer Person mit einer niedrigen Bewertung angerufen werden, ertönt auf Ihrem Telefon eine Sirene statt des üblichen Klingeltons. Dann ertönt eine Stimme, die Sie daran erinnert, dass ein Gespräch mit diesem Teilnehmer zu einer Verschlechterung Ihrer Punktzahl führen wird, danisch.

 

Edward Griffin – Das dreckige Geheimnis hinter Agenda 21

 

Die Agenda 21 ist sozusagen der Codename für einen Masterplan mit dem Ursprung in den „Vereinten Nationen“ (UN | Uno). Das politische und ökonomische System der Welt soll verändert werden ,zu einem System des totalen Kollektivismus. Um zu erreichen, dass Menschen nicht gestattet wird, unabhängig zu sein, müssen sie vollständig vom Staat abhängig gemacht werden, ansonsten sind sie nicht so einfach vom Staat zu kontrollieren.

In diesem kurzen Video erklärt G. Edward Griffin, „das dreckige Geheimnis hinter Agenda 21“ Die Fahrpläne für Agenda 21, Agenda 2030 oder deren Vorläufer „Brundtland-Bericht“ werden übrigens von Feudalsystemen betrieben, und die nationalen Parlamente sind nur mit der Umsetzung beauftragt worden.

Die Feudalsysteme benötigen da eher so eine Art brave Schuhputzer, die sich den Kartellen angedient haben und die mit ihrer Position als Steigbügelhalter zufrieden sind, als jemanden, der den Gang in die Sklaverei kritisch beäugt. Deshalb sind die gekauften Medien auch so wichtig! Sie können als Linienrichter immer sofort sagen, wenn eine der Funktionspuppen im Abseits steht. „Denn wenn du dem Staat die Befugnis gibst, dir deine Rechte zu gewähren…., hast du ihm im gleichen Atemzug die Befugnis gegeben, sie dir auch wieder zu nehmen.“ G. Edward Griffin

 

Video1, Edward Griffin, Agenda 21 in 2 Minuten erklärt, t.me/TiefIm Kaninchenbau,  Video2Lion Media, Blackout im Herbst, Schwab plant Cyber-Angriff (kommt sicher noch)

 

„Ich glaube, dass es eine weitere Krise geben wird. Sie wird bedeutender sein. Sie wird schneller sein als das, was wir bei Covid gesehen haben. Die Auswirkungen werden größer sein, und infolgedessen werden die wirtschaftlichen und sozialen Folgen noch bedeutender sein.“ Jeremy Jurgens

 

Ehemalige US-Vizeministerin – Dies ist keine Rezession, sondern Krieg!

 

Catherine Austin Fitts: Bewaffnete Amerikaner durchkreuzen totalitäre Pläne des WEF. Aufrüttelnde Worte einer hochkarätigen ehemaligen US-Regierungsbeamtin: Im Interview mit “USA Watchdog” behauptet die frühere US-Vizeministerin und Investmentbankerin, Catherine Austin Fitts, die aktuelle Finanzkrise sei gezielt herbeigeführt worden. Unter dem Deckmantel einer Gesundheitskrise solle ein totalitäres System installiert werden. Dies sei keine Rezession, sondern Krieg gegen die Bevölkerung, so Austin Fitts. Ziel sei die Durchsetzung des Great Reset, welcher in der Enteignung der Bevölkerung und der Entrechtung der Spezies Mensch gipfle, bernward.info.

 

Video, Vigilant Fox, Financial Coup: „This Is Not a Recession, This Is a War“, Catherine Austin Fitts

 

„Wir alle wissen, aber wir schenken dem beängstigenden Szenario eines umfassenden Cyberangriffs, der die Stromversorgung, das Transportwesen, die Krankenhausdienste und unsere Gesellschaft als Ganzes zum Erliegen bringen könnte, immer noch nicht genügend Aufmerksamkeit. Die Covid-19-Krise würde in dieser Hinsicht als eine kleine Störung im Vergleich zu einem größeren Cyberangriff angesehen werden.“ Klaus Schwab

 

Weltwirtschaftsforum simulierte globale Cyber-Attacke auf die Lieferkette eines Unternehmens

d-w-n

 

Alles Zufall jetzt:  Erster Cyber-Katastrophenfall in Deutschland, Angriff aus bislang unbekannter Quelle, d-w-n. „Zukunft: etwas, das meistens schon da ist, bevor wir damit rechnen.“ Unbek. „Wir wissen, dass globale Energiesysteme, Lebensmittelversorgung und Lieferketten stark betroffen sein werden.“ Klaus Schwab

 

Video, World Economic Forum, t.me/Rosenbusch, krysAstro, Das Glücksrad für die Menschheit, Welche Farbe hättens denn gern?

 

Die Partner des WEF. Wie die Zentralbanken versuchen, Sie zu einem Sklaven des Systems zu machen: „Sie sind dabei, eine ganze Klasse von Menschen auf der ganzen Welt zu eliminieren. Ziel der Zentralbanken sei es, zum Kreditgeber und Käufer der letzten Instanz zu werden. Deshalb seien sie gewillt, die Wirtschaft zu zerstören.“ Greg Mannarino/goldseiten.

 

„Die Demokratie ist die politische Waffe des Großkapitals“

Oswald Spengler

 

Nur noch alte Kommunisten sagen die Wahrheit: Paukenschlag durch Lafontaine: Die Grünen sind US-gesteuert und Baerbock befürwortet Einkreisung Russlands, d-w-n. „Eine führende Vertreterin dieser kriegsfreudigen grünen Partei ist die neue ,Kanzlerkandidatin‘ Annalena Baerbock. Sie bejaht völkerrechtswidrige Kriege, weitere Aufrüstung, Waffenlieferungen, die Einkreisung Russlands durch die USA und ist selbstverständlich gegen Nord Stream 2. … Die Vorstellung, die US-gesteuerten Grünen stellten bei einer sich verschärfenden Krise an der russisch-ukrainischen Grenze mit Annalena Baerbock die Kanzlerin, ist für mich ein Horror.

 

Video1, Interview mit Oscar Lafontaine: Wir sind eine Oligarchie“ „Wir haben keine Demokratie“, Video2, Die Young Global Leaders vom WEF, Die Fäden führen alle in die Schweiz, Video3, Klaus Schwab im Jahr 2017: „Merkel, Putin, Trudeau waren WEF Young Global Leaders“ „Merkel, Putin, Trudeau were WEF Young Global Leaders“,  „Worauf wir sehr stolz sind, ist, dass wir mit unseren World Economic Forum Young Global Leaders in die globalen Kabinette der Länder vordringen“

 

Und da ist noch etwas: Es wäre in der Wirtschaft undenkbar, dass jemand Chef von sagen wir VW, Daimler oder BASF wird, der noch nie in einem kleinen Betrieb Geschäftsführer war, oder in einem mittleren Unternehmen Abteilungsleiter oder Vorstandsmitglied. …“ Oskar Lafontaine

„Aber wirkliche Demokratie gibt es im Kapitalismus so wenig wie in der DDR“

Sahra Wagenknecht

Nur noch mal zur Erinnerung, aus welcher Kaderschmiede sowohl das „Koboltchen“, als auch ein Jens Spahn kommen, younggloballeaders. „Herzlichen Glückwunsch“, Annalena Baerbock zur Aufnahme in die „Klasse 2020“ der Youngleaders des Weltwirtschaftsforums von Klaus Schwab … „Wir freuen uns, 115 Young Global Leaders für die Class of 2020 begrüßen zu dürfen.“

Die Young Global Leaders des WEF sind nicht die einzige Gruppe, die in die Regierungen infiltriert werden, uncutnews. Kakistokratie bezeichnet eine Herrschaft der Schlechtesten. „Nach Art. 21 der Bonner Verfassung können, ähnlich wie bei den Nazis, alle Parteien verboten werden, die gegen die Bundesrepublik  (=ein Vehikel der One World Order) sind. Ein Entwurf sieht sogar lebenslängliches Zuchthaus vor. Anhänger der Idee zum Beispiel eines Staatenbundes können politisch verfolgt werden.“ Joseph Baumgartner

 

Video, kla.tv

 

Das Weltwirtschaftsforum war nicht einfach eine europäische Schöpfung von Klaus Schwab. Sondern es wurde aus einem von der CIA finanzierten Harvard-Programm unter der Leitung von Henry Kissinger geboren und von John Kenneth Galbraith und Herman Kahn. Schwab hatte ein amerikanisches Elite-Politteam, das im Schatten arbeitete und ihm bei der Schaffung der in Europa ansässigen globalistischen Organisation dem späteren WEF unterstützten.

 

Weltwirtschaftsforum: Olaf Scholz über Deutschlands entscheidende Rolle bei der größten Umwälzung

 

Weltwirtschaftsforum: Freimaurer Olaf Scholz über Deutschlands entscheidende Rolle bei der größten Veränderung seit der industriellen Revolution.

Meine Damen und Herren, Deutschland ist entschlossen, eine entscheidende Rolle bei der globalen Transformation zu spielen. Wir haben die Segel gesetzt, um aus den 2020ern einen Neuanfang zu machen, ein Jahrzehnt der Transformation und des Fortschritts für unser Land. Ohne eine wirkliche globale Impfkampagne werden uns bald die Buchstaben im griechischen Alphabet für die neuen Virusvarianten ausgehen. Die gute Nachricht ist, dass wir dank einer weitsichtigen Zusammenarbeit die Instrumente haben, um den Teufelskreis zu durchbrechen. Und Deutschland, das bereits der zweitgrößte Spender für die weltweite Impfkampagne ist, wird auch weiterhin seinen Teil dazu beitragen. Mit der Unterstützung von COVAX sind wir entschlossen, bis Mitte des Jahres 70 Prozent der Weltbevölkerung zu erreichen. Und im Rahmen unserer derzeitigen G7-Präsidentschaft werden wir uns auf die Verbesserung der internationalen Gesundheitsinfrastruktur konzentrieren, auch in den Ländern des globalen Südens.

 

Video

 

Wir brauchen jedoch Partner, die uns die Hand reichen, insbesondere im privaten Sektor. Lassen Sie uns also im Geiste von Davos zusammenarbeiten, um die weltweite Impfkampagne vollständig zu finanzieren, was auch der notwendige Booster für unsere Volkswirtschaften wäre. Denn während wir hier sprechen, stehen diese Volkswirtschaften vor der größten Umwälzung seit der industriellen Revolution. Die Bürger verlangen Erklärungen für die Veränderungen, die unsere Entscheidungen für ihr Leben bedeuten. Das schiere Ausmaß und die Gleichzeitigkeit von Globalisierung, Digitalisierung und Klimaanpassung bereitet vielen Bürgern Sorgen. Deshalb hat meine Regierung ein unabhängiges Gremium von Experten und Wissenschaftlern eingesetzt, das uns während der Pandemie berät. Und wenn ihre Glaubwürdigkeit von einer kleinen, aber lauten und radikalen Minderheit angegriffen wird, ist es unsere Pflicht, sie zu verteidigen. Was wir also brauchen, ist ein besserer Fortschritt. Fortschritt, der nicht nur an seinen kurzfristigen Ergebnissen gemessen wird, sondern auch seine langfristigen Folgen und Nebenwirkungen berücksichtigt.

Der Wandel in einer Demokratie funktioniert nur, wenn er vom Volk und für das Volk erfolgt. Vielen Dank, Herr Bundeskanzler, ein sehr wertvolles, sehr umfangreiches, aber wie gesagt, ein sehr notwendiges Programm, denn wir leben im Zeitalter der vierten industriellen Revolution. Wir haben die Chance auf eine neue Renaissance.

 

„Am verhängnisvollsten ist das Ideal der Regierung des Volkes ‚durch sich selbst'“

 

„Aber ein Volk kann sich nicht selbst regieren, so wenig eine Armee sich selber führen kann. Es muss regiert werden und es will das auch, solange es gesunde Instinkte besitzt. Aber es ist etwas ganz anderes gemeint: der Begriff der Volksvertretung spielt in jeder solchen Bewegung sofort die erste Rolle. Da kommen die Leute, die sich selbst zu „Vertretern“ des Volkes ernennen und als solche empfehlen. Sie wollen gar nicht „dem Volke dienen“; sich des Volkes bedienen wollen sie, zu eigenen, mehr oder  weniger schmutzigen Zwecken, unter denen die Befriedigung der Eitelkeit der harmloseste ist. Sie bekämpfen die Mächte der Tradition, um sich an ihre Stelle zu setzen. Sie bekämpfen die Staatsordnung, weil sie ihre Art von Tätigkeit hindert. Sie bekämpfen jede Art von Autorität, weil sie niemandem verantwortlich sein wollen und selbst jeder Verantwortung aus dem Wege gehen.“ Oswald Spengler Die 15-Minuten-Stadt: Das steckt hinter der Idee, utopia.

Wenn jeder jeden bis aufs Kleinste überwachen kann, paz. Alle Gravis-Filialen umgestellt. Apple-Händler akzeptiert kein Bargeld mehr, t-online. „Ich bin der Ansicht, die Art der Unterdrückung, die den demokratischen Völkern droht, wird mit nichts, was ihr in der Welt voraufging, zu vergleichen sein; … die alten Begriffe Despotismus und Tyrannei passen nicht.“ Alexis de Tocqueville

 

Video1, Das ist wohl sehr bald Wirklichkeit, hört zu: Die 15 Minuten Stadt, Video2, Es hängt jetzt davon ab, wie viele sich wehren, Ernst Wolff, Es gibt nur einen Ausweg, Video3, Boris Reitschuster Quarantäne-Brecher wegsperren: Zentralstellen für Zwangseinweisung geplant

 

„Es hängt jetzt davon ab, wie viele sich wehren“

Ernst Wolff

Ernst Wolff spricht u.a. über weitere Young Global Leaders vom WEF und über Personen, die das Licht der Öffentlichkeit scheuen. „Auch das ständige Lügen wird wiederkommen. Man wird Einrichtungen schaffen, die viel effektiver arbeiten, viel feiner als die Stasi.“ Bärbel Bohley „Es ist doch ganz klar: Es muss demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben.“ Walter Ulbricht

Sie sagen es ganz offen: The Great Reset „Für manche Branchen wie Unterhaltung, Tourismus oder das Hotel- und Gaststättengewerbe, ist eine Rückkehr in eine Situation, wie sie vor der Pandemie bestand in absehbarer Zeit unvorstellbar (und in manchen Fällen vielleicht nie mehr…) Klaus Schwab Auch Ernst Wolff zeigt in seinem Artikel „Wahlen ändern nichts“, auf, dass uns reine Scheingefechte vorgespielt werden, um von den eigentlichen wichtigen Themen abzulenken. Die Mittel, mit denen die Wahlkandidaten arbeiten, sind nicht neu: Es werden Vorurteile bedient, Feindbilder aufgebaut und Ängste geschürt und es funktioniert, noch, goldseiten.

 

„Wir haben Sie alle in der Tasche“

Klaus Schwab

 

Ein Gast von Fox News fasst die Agenda des Weltwirtschaftsforums „Great Reset“ in nur einer Minute PERFEKT zusammen: „Das WEF ist eine fanatische politische Organisation, die Angst und Manipulation einsetzt, wie die Covid-Hysterie, wie den Schwindel der globalen Erwärmung, um die Menschen glauben zu lassen, dass sie irgendwie die Retter sind, aber in Wirklichkeit hilft man ihnen nur, ihr Ziel zu erreichen, das in Wirklichkeit eine globale öffentlich-private faschistische Bewegung ist, und die Fusion von Big Government, Big Tech [und] Big Money, um eine technokratische herrschende Elite zu schaffen, die praktischerweise sie sind.“ „Sie wollen einen Feudalismus 2.0 schaffen, in dem wir Leibeigene sind und sie die Herren, die über uns herrschen… Das ist es, was sie anstreben“, twitter.

 

Video1, (Video), Klaus Schwab gibt es zu: „Wir haben sie alle in unserer Tasche“, twitter, Susa51, U.a. Markus Söder, Bekannte deutsche Teilnehmer der letzten Jahre, World Economic Forum, business-leaders

 

Die niederländische Regierung benötigt die Erlaubnis des WEF, bevor sie Fragen des Abgeordneten beantworten kann, uncutnews. „Indem der Sklave seine Lage akzeptiert, verändert sich sein gesamtes Wertesystem. Bringt man einen Sklaven so weit, dass er die Hoffnung aufgibt, sich selbsttätig befreien zu können, dann fügt er sich in seine Lage; er hofft dann höchstens noch auf einen Umschwung des Schicksals. Indem er seine Lage akzeptiert, verändert sich sein gesamtes Wertesystem. Es hängt nun von vielen Faktoren ab, wie er sich orientiert und ob er innerhalb seiner Lage Vergünstigungen erreichen will. Zerstört man die Selbstachtung eines Sklaven …, dann tendiert die resignative Haltung dazu, alle Lebensbereiche zu ergreifen. Solche Menschen werden initiativlos. Das heißt aber, für Tätigkeiten mit relativer Eigenverantwortung sind sie nicht mehr zu gebrauchen.“ telepolis/Egon Flaig

 

WEF

 

Söder ordnet bayernweiten Katastrophenfall an – ohne Katastrophe, bayern. Hatten Sie damals das Gefühl, dass Sie etwas machen, das dem zerstörten Deutschland nützt? „Nicht im nationalen Sinne. Aber innerlich drängten damals alle möglichen Fragen. Das Thema Krieg war sehr stark. Die Politisierung im Osten war sehr viel strenger als im Westen. Wir waren hoch dressiert in ideologischen Fragen. Meine Generation im Westen bestand für mich aus lächerlichen Figuren, weil sie sich nur für lackierte Fingernägel interessierten. Während uns die Frage umtrieb, was Demokratie eigentlich genau heißen soll, wenn man auch einen Diktator per Mehrheitsentscheidung wählen kann. …“ Hans-Jürgen Syberberg, faz

 

Für Klaus Schwab und die Seinen gilt – Sicherheit geht vor

 

Die FAA hat ganz still und leise zugegeben, dass die EKGs der Piloten nicht mehr normal sind. Wir sollten besorgt sein. Sehr besorgt, uncutnews. Klaus Schwab hat geimpften Piloten den Transport von Mitgliedern des Weltwirtschaftsforums nach und von Davos wegen der von ihnen ausgehenden Sicherheitsrisiken verboten. Quellen zufolge werden die WEF-Mitglieder ausschließlich von ungeimpften Piloten befördert. Josh Yoder, Leiter der amerikanischen Anti-Impf-Pilotengruppe Freedom Flyers, sagte, er erhalte Anfragen von Davoser Eliten, die ungeimpfte Piloten für ihre Geschäftsreisen anheuern wollen. „Jetzt bekommt er Anrufe von wohlhabenden Geschäftsleuten und Unternehmen, die ihn bitten, ihre Führungskräfte in Geschäftsjets mit ungeimpfter Crew zu fliegen. Quelle Impfgegner-Behauptung: Nein, WEF-Prominenz verlangt nicht nach ungeimpften Flugzeug-Crews, 20min.

 

Video, kulturstudio.tv

 

WEF & Elite: Die Privatjets fliegen nur mit ungeimpften Piloten. Alan Dana, ehemaliger Jetstar-Pilot: „Heute haben Passagiere einer Fluggesellschaft diesen Luxus nicht mehr“, vk. Tipp: Ich würde nur noch mit den Reichsflugscheiben aus Neuschwabenland fliegen.

 

„Wir müssen weitermachen, trotz des massiven Gegenwinds“

Klaus Schwab/twitter

 

Schwabs Zöglinge melden sich zu Wort: Und wenn er, beinahe im gleichen Atemzug, das Thema Pandemien mit dem Thema Klimawandel verknüpft. Lauterbach droht in Davos mit „Zeitalter der Pandemien“ Minister: „Wir haben noch viel vor“, reitschuster. Scholz: „Pandemie ist noch nicht vorbei“. Bundeskanzler Scholz präsentiert in Davos Eckpunkte einer globalen Gesundheitspolitik. Die Bedeutung der WHO soll deutlich ausgebaut werden, berliner-zeitung. Leeres Gerede: Bundespräsidentin Amherd redet WEF-Teilnehmern ins Gewissen, swissinfo.

 

Video1, telegram, EvaHermanOffiziell, Scheitern die Pläne des WEF? Hochkaräter sagen Treffen in Davos ab, Video/X, Die Lügen der kriminellen #Politiker und Machthaber fliegen ihnen um die Ohren. @ProfKlausSchwab wird nichts mehr haben und unglücklich sein, Video2, SRFnews, WEF, Bundespräsidentin der Schweiz Viola Amherd über das wachsende Misstrauen

 

 

NANO vom 24. August 2023: Corona – Ist das Virus zurück? Corona war lange kein Thema mehr. Doch jetzt sind neue Varianten des Virus aufgetaucht und sie sind ansteckender als die bisherigen. Die Zahlen steigen. Drohen uns wieder Maskenpflicht und Abstandsregeln?, 3sat.

 

twitter, Klaus Schwab zeigt Anzeichen von Panik, wenn er über die Anti-System-Bewegung spricht

 

Die Parallelen zum finalen Todeskampfes der DDR sind unübersehbar: Merkel-Regime (jetzt Scholz-Regime) unterstützt ihm wohlgesonnene Verlage mit Steuergeld, freiewelt. Im April 89 war nichts los: Am 09. November 89 war über Nacht die DDR weg und der gesamte Ostblock und kein Politiker und Geheimdienst hatte eine Ahnung, Video.

 

„Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage“

William Shakespeare

 

Politiker, die sich ständig ins Privatleben der Bürger einmischen dürfen sich nicht wundern, wenn der Bürger sich auch in ihr Privatleben einmischt: Wir werden überall auf der Erde Zusammenstöße erleben – Kampf gegen Tyrannei und Kontrolle wird sich 2024 beschleunigen. 2023 begannen die Leute zu verstehen, dass es um Töten oder getötet werden geht, uncutnews/Video.

 

Video1, Interview, Catherine Austin Fitts, Der große Widerstand gegen den Globalismus, Interview, Catherine Austin Fitts, The Great Pushback Against Globalism, Video2, Für diejenigen, die noch zögern: Naaaa heute schon ungehorsam gewesen?

 

Die Illusion der Freiheit bekommt Risse: Kampf gegen Geldwäsche. EU einigt sich auf Obergrenze für Bargeldkäufe, tagesschau. Weltwirtschaftsforum will globalistische Agenda 2030 nach „unvorhergesehenen Rückschlägen“ beschleunigen, uncutnews. “Wir sind in eine Phase unserer Geschichte geraten, an deren Ende der Ausnahmezustand stehen wird.“ Dieter Spethmann

 


 

Was sagt die Astrologie?

Robert Nufer

Die totale Sonnenfinsternis am 04. Dezmber 2021. Robert Nufer Anm.: Der Zeitenbruch bringt die totale Zerstörung der Wirtschaft und der Finanzstrukturen. Die Tyrannei gegen das Volk wird weiter gesteigert und dessen Verarmung über die Inflation beschleunigt sich massiv.

Astrowolf

Morgen ist ein „keltischer SATURN-Tag“, und SATURN spielt tatsächlich als „Dritter im Bunde“ eine große Rolle! Sowohl SONNE als auch MOND befinden sich in einer geschwächten Position, und auch der AC auf „Vakuum-Graden“ ist kein Zeugnis großer Stärke! Wir können große Spannungen der „NOCH-Verbündeten“ unter einander sehen, und erkennen, dass die weltweiten KRISEN einen immer stärkeren Trend in Richtung „HEIMAT“, in Richtung „ORDNUNG IM EIGENEN LAND“ bringen werden! Wir erleben soeben das ENDE DES GLOBALISMUS!

 

Video1, 24.01.24, 1/2, Vollmond, Die „Ruhe vor dem Sturm“… wenn einst mächtige Bündnisse zerbröseln!, Video2, 05.02.21, Teil 4, Seit Jahren angekündigt: Stazi-Glückshormonrausch, Haus der Illusionen. Wirtschaft, Handel und Industrie geht das Geld aus.

 

Auszüge aus dem Auflösungshoroskop: Deutschland ist schwierig besetzt, krank, befindet sich in einer Schwächesituation.  Starke Spannungen bestehen mit der EU, den USA (=Wilder Westen) und dem fernen Osten. Vor allem mit dem Wilden Westen und seinen verborgenen Eliten bestehen große Probleme (Lüge, Betrug, Auflösung, Unklarheiten). Das Wachstum, der Wohlstand, der gewohnte Lebensstandard im Land funktionieren nicht mehr. Das tatsächliche Wachstum ist eingeschlossen.  Der Überlebenskampf in Deutschland in Bezug auf Wachstum hängt mit der Versorgung zusammen. Vielen anderen Staaten geht es auch nicht gut. Diese befinden sich ebenfalls in einem Überlebenskampf und in einer dramatischen Notlage. Die militärischen Auseinandersetzungen sind ein kostspieliges Abenteuer. Der Krieg geht verloren. Deutschland hängt mit anderen Staaten im Untergangsstrudel auch wegen des verlorenen Krieges sehr schwer mit drinnen.

 

Was sagt die Prophetie?

Buchela

„Deutschland wird vom westlichen Ausland her ruiniert und dass die USA Deutschland einmal verraten werden, wenn es in „Not“ geraten wird. Die Deutschen sollten in ihren Geschichtsbüchern nachschlagen und würden dann sehen, dass die USA „bisher jeden verraten“ haben, der sich als Freund der USA fühlte. Sie werden euer Geld töten und euren Glauben missbrauchen und dass dafür nicht die deutsche Regierung verantwortlich sein wird, sondern das Ausland.“ BuchelaWeissagungen

Alois Irlmaier

„Dann hat sich noch mal bestätigt, dass auch wir Deutschen eine „totale Armut“ bekommen.“ Letzte Irlmaier-Zeugin Frau G. „Der Stunk geht um die Welt.“ Alois Irlmaier 

Bertha Dudde

An das Jüngste Gericht müsset ihr Denken und euch vorzustellen versuchen, dass Gott euch doch in aller Gerechtigkeit richten und euch vergelten soll euer Handeln und Denken auf Erden. Es kann euch die göttliche Gerechtigkeit nicht freisprechen auch wenn sie unendlicher Liebe fähig ist, so ihr nur die geringste Schuld traget. Es muss jeder auch der kleinsten Schuld die Sühne folgen wo immer die göttliche Gerechtigkeit ihr Urteil sprechen soll.

Und so wird der Tag des Gerichtes auch ein Tag unsäglicher Reue und bittersten Leides sein und entsetzlich qualvoll von allen denen die ihren Aufenthalt auf der Erde nicht genützt haben nach göttlichem Gebot, denn sie werden sich dem Richterspruch nimmermehr entziehen können. Wer auf Erden der Verantwortung zu entfliehen versucht wird unerbittlich zur Rechenschaft gezogen werden und es wird ihm keine Möglichkeit bleiben seinen mangelhaften Zustand zu vertuschen, denn es wird offen und klar alles Tun und Lassen im Buch des Lebens verzeichnet sein und also auch verantwortet werden müssen.

Und es kann die göttliche Gerechtigkeit nicht Milde walten lassen, wo eine jede Sündenschuld die gerechte Strafe fordert. und es werden alle schlechten und alle guten Taten gegeneinander gewertet werden und es wird die Waage des Gerichtes sich neigen nach der Seite des Übergewichtes und es wird sonach in aller Gerechtigkeit der Urteilsspruch gefällt werden – und wohl dem, dessen schlechte Taten nicht das Übergewicht haben, wohl dem dessen Urteilsspruch nicht heißt: gewogen und zu leicht befunden.

 

Video, BD 0964, Jüngstes Gericht, Göttliche Gerechtigkeit, Aus den Kundgaben an Bertha Dudde

 

Die sich Gott dem Herrn verschreiben auf Erden werden nichts zu fürchten haben am jüngsten Tage. Ihr wandeln auf Erden war mit jedem Schritt Gott wohlgefällig, sie erkannten in ihm stets den Vater und brauchen daher nimmermehr zu fürchten die Stunde des Gerichtes. Denn im Bewusstsein recht vollbrachten Lebens ist auch kein Raum für Furcht im Herzen und ohne Bangen geht ein solches Erdenkind dem Tage des Gerichtes entgegen.

Unsagbar traurig dagegen ist es liebe, nahestehende Menschen sich verantworten sehen zu müssen und ihnen ihr Los vorerst nicht abwenden zu können, denn es fordert die göttliche Gerechtigkeit doch von einem jeden Menschen, dass er seine Strafe und sein Los im Jenseits auf sich nimmt und es kann dies nicht beliebig einem anderen Geistwesen zugewendet werden, da dies dem Gerechtigkeitssinn nicht entsprechen und also vom göttlichen Herrn auch nimmermehr gebilligt werden kann, dass ein Wesen seiner verdienten Strafe entgehen und ein reines Wesen  dann statt seiner den Leidenszustand durchmachen müsste.

Also wird der Tag des Gerichtes sowohl Glück und Wonne auslösen als auch bitterste Schmach und Leid, doch die ewige Gerechtigkeit lässt kein Wesen unverdient leiden oder auch unverdient selig sein – immer ist allein der Lebenswandel auf Erden ausschlaggebend, ob das Los der Gerichteten erträglich oder unerträglich ist und es wird ein jeder sich ernstlich bemühen, so das Leben zu nützen, dass Werke der Liebe und Erfüllung der Gebote besonders stark ins Gewicht fallen und also das gerechte Urteil nicht Schrecken und Verzweiflung nach sich zieht, denn es ist der himmlische Vater ein gerechter Richter und es findet jede gut Tat, aber auch jede Unterlassung im Jenseits ihre rechte Vergeltung. Amen!, Bertha Dudde, Kundgabe 964, empfangen durch Bertha Dudde am 14.06.1939, Jüngstes Gericht … Göttliche Gerechtigkeit

Siener van Rensburg

„Die Medien verbreiten absichtlich Desinformationen, die „Kerzen der Information wurden ausgelöscht. Neuaufflammen des Kommunismus in Westeuropa. Europa steht nur noch unter einer Regierung. Obwohl sie nach außen gut dasteht, ist sie teuflisch und korrupt.“ Siener van Rensburg 

Bibel

 

Video, Endzeit und Neuanfang, Paradies auf Erden, Unbedingt anschauen!

 

Maria S.

„…und Flucht unserer Politiker. Und Revolutionen in ganz Europa.“ Maria S.

 

Weiterführende Literatur:

Erik von Kuehnelt-Leddihn – Die falsch gestellten Weichen: Der Rote Faden 1789-1984

Klaus Schwab/Thierry Malleret – COVID-19: Der Grosse Umbruch

Karl Marx/Friedrich Engels – Das Kommunistische Manifest: Manifest der Kommunistischen Partei

Robin de Ruiter Die 13 satanischen Blutlinien, Quadrilogie: 1. Der globale Zusammenbruch des gegenwärtigen Weltsystems steht unmittelbar bevor. 2. Die Ursache vielen Elends auf Erden. 3. Der Antichrist. 4. Trost

Werner Hahlweg – Carl von Clausewitz: Schriften. Aufsätze. Studien. Briefe II., Bd.2

Walter Ulbricht – 01. Mai 1945: Faz 11.06.2019, S. 5

Oskar Lafontaine Das Herz schlägt links

Arno Heller – Herman Melville

Roland Baader – Die belogene Generation: Politisch manipuliert statt zukunftsfähig informiert

George Orwell – Farm der Tiere

Rolf Hosfeld – Heinrich Heine: Die Erfindung des europäischen Intellektuellen. Biographie

Monika Littau – Die sehende Sintiza: Buchela. Pythia von Bonn

Stephan Berndt – Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

Adrian Snyman – Worte eines Propheten: Der Seher van Rensburg

Ruben Stein – Der dritte Weltkrieg kommt!: Die Prophezeiungen der Maria S.

 

Previous post

Großer Gott, lass meine Seele zur Reife kommen, bevor sie geerntet wird

Next post

Was ist ein Hund einem Hunde, ein Pferd einem Pferde schuldig?